Werbung

Nachricht vom 17.03.2017 - 10:55 Uhr    

Hospiz Neuwied schloss Kooperation mit Rheinwaldheim

"Die gute Zusammenarbeit mit dem Rheinwaldheim besteht schon seit rund zehn Jahren", freut sich Christoph Drolshagen. Mitte März haben der Leiter der Marienhaus Hospize, Hanspeter Knossalla, der Erste Vorsitzende des Neuwieder Hospiz, und Norbert Krumm, der Geschäftsführer des Rheinwaldheims, in Rheinbrohl eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet und damit die bewährte Zusammenarbeit auf eine verlässliche Basis gestellt.

Stellen mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags die bewährte Zusammenarbeit auf eine verlässliche Basis: Hanspeter Knossalla, der erste Vorsitzende des Neuwieder Hospiz, Norbert Krumm, der Geschäftsführer der Rheinwaldheim Altenhilfe GmbH, und Christoph Drolshagen, der Leiter der Marienhaus Hospize (von links). Foto: Andrea Schulze

Rheinbrohl. Neben der stationären Pflegeeinrichtung gehört auch ein ambulanter Pflegedienst zum Rheinwaldheim. In beiden Bereichen sind die ehrenamtlichen Hospizbegleiter des Ambulanten Hospizes Neuwied tätig und begleiten, wenn gewünscht, sterbende und schwerstkranke Menschen. "Wir freuen uns sehr, dass die Ehrenamtlichen regelmäßig in unser Haus kommen und für unsere Bewohner in der letzten Phase ihres Lebens da sind", so die Pflegedienstleiterin Astrid Wagner. Denn sie tragen mit dazu bei, dass sich die Bewohner bis zuletzt in ihrer vertrauten Umgebung gut aufgehoben und geborgen fühlen.

Diana Göttes, die Pflegedienstleiterin der Häuslichen Pflege Rheinwaldheim, empfiehlt schon seit Jahren das Ambulante Hospiz Neuwied weiter, wenn sie den Eindruck hat, dass der Schwerstkranke und seine Familie Unterstützung brauchen könnten. "Die Hospizbegleiter können viel auffangen und für die Menschen da sein, denn sie bringen genügend Zeit mit", so ihre Erfahrung. Ganz besonders auch den Angehörigen tue es gut, wenn sie ihnen als Gesprächspartner zur Verfügung stehen. "Hospiz ist das Versprechen, niemanden allein zu lassen", so Göttes. "Und dieses Versprechen halten die ehrenamtlichen Hospizbegleiter."



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hospiz Neuwied schloss Kooperation mit Rheinwaldheim

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


84. Erntedank und Winzerfest im Weindorf Dattenberg

Dattenberg. Für Speis sorgen die Messdiener mit ihren himmlischen Waffeln, sowie ein Imbisswagen der Firma Meyer, der Fisch-Imbiss ...

Zur Tradition des „Großen Zapfenstreichs“ in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Esser berichtet: "In den 1970er Jahren wurde der Zapfenstreich dann an die Pfarrkirche verlegt, zunächst auf ...

LEADER-Region Rhein-Wied erhält Zuwendungsbescheid

Rheinbrohl. Einen ersten wichtigen Baustein zur Erreichung einer nachhaltigen Mobilität sehen die Bürgermeister in der Erstellung ...

Ausbildungsbörse in Bad Honnef kommt

Bad Honnef. Mehr als 30 Betriebe haben sich bereits auf ein Rundschreiben der Veranstaltenden hin für eine Teilnahme angemeldet. ...

Pflegekonferenz will Angebotsstruktur weiterentwickeln

Neuwied. „Pflege ist eines der zentralen Themen unserer Gesellschaft“, betonte Mahlert, der auch um die Problemlagen im Bereich ...

Amnesty International gegen Zwangsverschleierung

Neuwied. Durch das Zeigen einer Verschleierung sowie einer Entschleierung, dargestellt durch das Schwenken der Tücher über ...

Weitere Artikel


TV Gladbach und Caritas erhalten Erlöse der SWN-Eisstockbahn

Neuwied. "Sie ist für Kinder aus allen Schichten gedacht, dementsprechend können und wollen wir keinen beliebigen Kostenbeitrag ...

Das Bahnangebot im Landkreis Neuwied soll attraktiver werden

Linz/Rhein. "Mobilität und Vernetzung sind Themen der Zukunft mit vielen Herausforderungen", konstatierte MdB Erwin Rüddel ...

Märkerwald-Grundschule Urbach feiert 50-jähriges Bestehen

Urbach. In den vergangenen 50 Jahren besuchten tausende von Kindern die Schule, viele Lehrer und Lehrerinnen unterrichteten ...

Quirlige Hörnchen ziehen in Neuwied viele Blicke auf sich

Neuwied. Die Weibchen sind 2013 im Zoo Neunkirchen geboren, während die beiden erst einjährigen Männchen aus dem Zoo in Zürich ...

Bewegung und Mobilität in Altenpflegeeinrichtungen

Rheinbrohl. In einem Pressegespräch haben Michael Mahlert, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Hönningen und Präsident ...

Breitbandausbau: Kooperationsvertrag ist unterzeichnet

Neuwied. "Mit der jetzigen Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit der Telekom geht die Umsetzung des Ausbaus in eine ...

Werbung