Werbung

Nachricht vom 12.03.2017    

Wald- und Flächenbrand zwischen Straßenhaus und Bonefeld

Am Sonntag, den 12. März war die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus bei dem Tag der offenen Tür der Firma Puderbach am Dorfgemeinschaftshaus in Oberraden beteiligt. Gegen 14.30 Uhr entdecken die Wehrleute, von ihnen aus gesehen, hinter Straßenhaus eine starke Rauchentwicklung. Sofort machten sie sich auf den Weg.

Fotos: Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Bonefeld. Mit dem Tanklöschfahrzeug und dem Mehrzweckfahrzeug fuhren die Oberradener zur Erkundung los. Während der Anfahrt nahmen die Feuerwehrleute Kontakt mit der Leitstelle auf. Dort meldeten sich just in diesem Augenblick Autofahrer, die einen Flächenbrand am Tannenhof in Bonefeld durchgaben.

Die Leitstelle alarmierte daraufhin die originär zuständigen Feuerwehren aus Bonefeld und Kurtscheid, sowie das Tanklöschfahrzeug aus Rengsdorf. Als die Oberradener Wehrleute eintrafen, hatte der Brand bereits auf den Wald übergegriffen. Gemeinsam mit den anderen eintreffenden Wehren konnte das Feuer zügig mit mehreren Rohren unter Verwendung von Schaum und Netzmittel abgelöscht werden. Dadurch, dass Oberraden-Straßenhaus so schnell vor Ort war, konnte größerer Schaden verhindert werden.

Es war eine Fläche von rund 150 Quadratmeter betroffen. Warum der Brand entstanden ist, ist derzeit noch nicht klar. Die Polizei Straßenhaus war vor Ort und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Das mit alarmierte DRK brauchte nicht einzugreifen. Verletzt wurde niemand. (woti)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Am Sonntag gab es etliche Anzeigen im Bereich der Alteck

Die Alteck, wie die kurvige Strecke der Landesstraße 258 von Neuwied in den Westerwald hoch genannt wird, ist eine beliebte Strecke für Motorradfahrer. Aber auch hochmotorisierte PKW geben dort gerne Gas.


Parteien in Neuwied: Bürgermeister Mang kann nicht im Amt bleiben

Nach der gescheiterten Abwahl von Neuwieds Bürgermeister Michael Mang (SPD) hatten sich die Fraktionsspitzen der sieben demokratischen Parteien von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, SPD, FWG, FDP, Die Linken und Ich tu’s zu vertraulichen Gesprächen getroffen, um einen Neustart des politischen Miteinanders im Rat sowie klare Zielsetzungen für die nächsten Wochen abzustimmen.


Vollbrand einer Hütte auf Campingplatz Wiedhof in Waldbreitbach

Am Montag, den 13. Juli um 1:57 Uhr, erhielt die Polizei Straßenhaus über die Rettungsleitstelle Kenntnis von einem Vollbrand einer Hütte auf dem Campingplatz Wiedhof in Waldbreitbach. Die brennende Hütte befand sich unmittelbar in der Nähe des Informationsgebäudes am Eingang des Platzes.


Region, Artikel vom 12.07.2020

Wochenendbericht der Polizei Neuwied

Wochenendbericht der Polizei Neuwied

Die Polizei schreibt in ihrem Wochenendbericht von Freitag bis zum heutigen Sonntag (12. Juli) von einer ganzen Reihe von Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen, die ausgefertigt werden mussten. So wurden im Langendorfer Feld etliche Personen wegen des verbotenen Lagerns am See erwischt. In der Kirchstraße wurde ein getuntes Fahrzeug stillgelegt.


Region, Artikel vom 12.07.2020

Mahnwache in Neuwied gegen Rassismus

Mahnwache in Neuwied gegen Rassismus

„I can't breathe“ - der Satz auf dem Banner der Neuwieder Amnesty-Gruppe anlässlich ihrer Mahnwache gegen Rassismus und rechte Gewalt in der Neuwieder Innenstadt erinnerte an den qualvollen Tod von George Floyd.




Aktuelle Artikel aus der Region


Bei TC Steimel Clubmeisterschaften gab es spannende Spiele

Steimel. Den Auftakt machte die jüngste Teilnehmerin Carlotta Neitzert, die gegen die etablierte Damen-30- Spielerin Anne ...

17 neue Kräfte bei der Feuerwehr VG Asbach ausgebildet

Asbach. Die angehenden Einsatzkräfte erlernten theoretisches Basiswissen sowie wichtige Grundlagen im Feuerwehrwesen. Der ...

Vollbrand einer Hütte auf Campingplatz Wiedhof in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Durch die Feuerwehren der VG Rengsdorf - Waldbreitbach konnte ein Übergreifen des Brandes auf weitere Gebäude ...

Mahnwache in Neuwied gegen Rassismus

Neuwied. Trotz seines Hilferufs, er könne nicht atmen, sei unbarmherzig polizeiliche Gewalt angewendet worden, bis er tot ...

Neuwied: Cleanup im Hofgründchen und Umgebung

Neuwied. Der weitere Weg führte die Gruppe unter anderem vorbei: Am Güterbahnhof, Teile der Heddesdorfer Straße, Augustastraße, ...

Am Sonntag gab es etliche Anzeigen im Bereich der Alteck

Neuwied. Durch Beamte der Polizei Neuwied wurde zum wiederholten Male am heutigen Sonntag (12. Juli) die Strecke Alteck überwacht. ...

Weitere Artikel


Bezaubernde „Bauchgespräche" mit Typen und Tieren

Waldbreitbach. „Bauchgespräche" - Typen, Tiere, Illusionen lautete das aktuelle Programm, an dessen Anfang der kritische ...

Kirchspiel Anhausen räumt auf

Anhausen. Die Mitglieder des Verschönerungsvereins für das Kirchspiel Anhausen wurden beim Müll sammeln wie jedes Jahr von ...

Band "Pestorica Halblaut" unterstützt die Vor-Tour der Hoffnung

Bad Hönningen. In Bonn wurden aus dem Verwandten- und Bekanntenkreis des Wirtsehepaares Erika und Peter Sauermann sowie der ...

Erwin Rüddel unterstützt interkulturellen Schüleraustausch

Kreis Neuwied. Die Jugendlichen, die ein Stipendium des PPP erhalten haben, hier zur Schule gehen und in einer Gastfamilie ...

Turbulenter "Resturlaub im Ladyhort"

Urbach. Schauspielerin Anke Marmé erläuterte vor Beginn, wie sich der lange Weg zur Premiere, die fünfmonatige Probezeit, ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Neuwied. Die Spitzen der Stangen ragten dann ein Stück nach oben aus dem Deckel heraus. Glücklicherweise wurde niemand durch ...

Werbung