Werbung

Nachricht vom 04.03.2017    

Frühjahrs-/Ostermarkt der Hobbykünstler

Zahlreiche Aussteller nutzen den neu ins Leben gerufenen Frühjahrsmarkt mit Kindersachen-Basar am Sonntag, 2. April, zwischen 11 und 17 Uhr in der Gemeindehalle, Schulstraße 3, in 56271 Mündersbach, um ihren Ideenreichtum zu präsentieren. Die Kreativhandwerker bieten künstlerisch und handwerklich gefertigte Unikate an, die die Besucher erwerben können.

Symbolfoto Kuriere

Mündersbach. Es gibt ein buntes Angebot: beispielsweise Schmuck, Papier- und Lederarbeiten, Oster-Deko in Artischocken-Technik, Körbe, duftende Seifen und bunte Vogelhäuschen reihen sich aneinander. Der Mündersbacher Kindergarten "Pusteblume" ist mit einem Kindersachenbasar auch dabei. Alles, was man hier findet, ist handgefertigt und ein Unikat (außer den Kinderartikeln).

Schlendern Sie von Stand zu Stand, es ist sicher für jeden Interessenten etwas für sich selbst oder eine Kleinigkeit zum Verschenken dabei. Wer ein Stück erwirbt, weiß um seine Einmaligkeit und kann sicher sein, etwas ganz Tolles zu erhalten.

Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt. Es gibt selbstgebackenen leckeren Kuchen und aromatischen Kaffee. Außerdem herzhafte Würstchen mit Brötchen, natürlich auch alkoholfreie Getränke. Dies alles zu zivilen Preisen. Der Reinerlös aus der Bewirtung der Cafeteria wird dem Kindergarten "Pusteblume" gespendet. Der Eintritt ist kostenfrei.

Frühjahrs-/Ostermarkt der Hobbykünstler mit Kindersachen-Basar in der Gemeindehalle, 56271 Mündersbach, Schulstraße 3 am Sonntag, 2. April, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr. (PM Heidrun und Werner Kopf)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frühjahrs-/Ostermarkt der Hobbykünstler

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Tausende Zuschauer beim Veilchendienstagszug in Heimbach-Weis

Der Zug in Heimbach-Weis am Veilchendienstag ist ein Magnet für die Zuschauer. Dicht gesäumt standen sie teils kostümiert am Straßenrand und winkten den rund 2.500 Teilnehmern des Zuges zu. 16 Musikgruppen sorgten zudem für eine tolle Stimmung. In Heimbach-Weis gab es ein verstärktes Sicherheitskonzept der Einsatzkräfte.


Erhöhtes Sicherheitskonzept beim Karnevalszug in Großmaischeid

Als Reaktion auf den gestrigen Anschlag beim Rosenmontagszug in Volkmarsen, erstellten Polizei und Feuerwehr ein Zugkonzept mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen: Während des Umzugs waren acht Polizisten mit drei Einsatzautos, 30 Feuerwehrleute und die SEG Dierdorf mit vier Kräften im Einsatz, um einen gefahrlosen Ablauf zu gewährleisten. Als dann noch gerade rechtzeitig die Sonne auf den Ort schien, fühlten sich alle Aktiven und Besucher zufrieden.


Bei Schlägerei in Linz wird Polizeibeamter verletzt

Am Rosenmontag, gegen 20:20 Uhr, meldeten Gäste einer Linzer Gaststätte, dass es zu einer Schlägerei gekommen sei, es seien mehrere Personen beteiligt. Zunächst begaben sich Linzer Einsatzkräfte zum Marktplatz in Linz.


Betrunken Schilder umgefahren und Karnevalsgeschehen in Asbach

Am Dienstag, 25. Februar, 0:22 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus durch einen Zeugen ein abgestellter, stark unfallbeschädigter PKW Mercedes-Benz im Lindenweg in Asbach gemeldet. Bei Eintreffen der Polizeibeamten war der Fahrer des verunfallten PKW nicht mehr vor Ort.


Region, Artikel vom 25.02.2020

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

Die Feuerwehr Neustadt wurde am Dienstag, den 25. Februar um die Mittagszeit auf die Autobahn A3 alarmiert. Auf der Anfahrt konnte schon eine weithin sichtbare Rauchentwicklung ausgemacht werden. Im Ausfahrtsbereich zum Rastplatz Pfaffenbach stand ein rumänischer Sattelzug der mit einem Seecontainer beladen war.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Tausende Zuschauer beim Veilchendienstagszug in Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. Nass ging der Zug um 13.44 Uhr los und er endete im Sonnenschein, wobei die kurze Dusche keiner gebraucht ...

Erhöhtes Sicherheitskonzept beim Karnevalszug in Großmaischeid

Großmaischeid. Offenbar waren etliche Leute verunsichert, denn die Menge am Straßenrand war nicht so dicht gedrängt wie in ...

Rosenmontagszug in Neuwied - Höhepunkt der Session

Neuwied. Auch wenn es am Morgen noch nicht wirklich berauschend vom Wetter her war, schien der Wettergott den Närrinnen und ...

Prächtige Fußgruppen bestimmten Rosenmontagszug Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Auch die vor fünf Wochen geborene jüngste Zugteilnehmerin steckte im kuschelig-warmen Kinderwagen, somit ...

Karneval im Haus am Linzer Berg

Linz. Nach Kaffee und Kuchen besuchte "Miss Marple" (Sigrid Sieg) das Haus, in einer schwungvollen Rede erzählte sie aus ...

RKK zeichnete verdiente Karnevalisten aus

Dattenberg. Die Geehrten waren Matthias Thür, Heinz-Peter Schneider, Herbert Schipke und Ernst Salz. „Sie sind besondere ...

Weitere Artikel


Spendenregen für die Stiftung "Schwerkrankes Kind"

Kreisgebiet. Er selbst rundete die Summe noch einmal kräftig auf, indem er auch auf Geschenke zu seinem runden Geburtstag ...

Assistierte Ausbildung unterstützt Betriebe

Kreisgebiet. Eine kritische Entwicklung, auf die bei der Neuwieder Arbeitsagentur bereits seit über einem Jahr mit einem ...

Versuchtes Tötungsdelikt in Neuwied - Täter festgenommen

Neuwied. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 5. März, gegen 0.39 Uhr kam es in Neuwied vor einem Lokal in der Schlossstraße ...

Tourist-Information Rengsdorf hat E-Bike-Verleih

Rengsdorf. Es wird empfohlen, die Räder vorab zu reservieren. Planen Sie für die Radübernahme und –abgabe etwas Zeit ein. ...

VfL Waldbreitbach - Einen Tag die Seele baumeln gelassen

Hausen. Der Tag startete mit Nia, einem ganzheitlichen Fitnesskonzept, wechselte danach in ein Rhythmusprojekt, ging über ...

Keramik deutschlandweit - und im Westerwald mit dabei

Region. Am Tag der offenen Töpferei können die Gäste Keramik einmal da erleben, wo sie entsteht, dazu besteht am Samstag, ...

Werbung