Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 30.01.2017    

Johannes Lücker wechselt in die Immobilienberatung

Johannes Lücker ist seit Jahrzehnten das Gesicht der Westerwald Bank in Dierdorf, dort war er zuletzt Geschäftsstellenleiter. Jetzt wechselte er in die Immobilienberatung der Westerwald Bank an den Standort Ransbach-Baumbach. Dierdorf gehört jedoch auch in der neuen Aufgabe zu seinem Zuständigkeitsbereich.

Foto: Westerwald Bank eG

Dierdorf/Ransbach-Baumbach. Johannes Lücker (Foto, links) ist das, was man ein „Urgestein“ bei der Westerwald Bank in Dierdorf nennt. Seit 1977 arbeitet er für das Unternehmen, damals begann seine Ausbildung bei der früheren Raiffeisenbank Westerwald in Puderbach. Über die Jahrzehnte war er unter anderem Zweigstellenleiter in Raubach und Bereichsleiter für Dierdorf, Puderbach und Rengsdorf, nach der Fusion zur heutigen Westerwald Bank Regionalmarktleiter für Dierdorf, Großmaischeid, Raubach und Rengsdorf.

Seit 2009 leitete er die Geschäftsstelle in Dierdorf. Mit Jahresbeginn hat er nun eine neue Aufgabe übernommen: Er wechselte als Immobilienberater an den Standort Ransbach-Baumbach der Westerwald Bank und ist im Kompetenzzentrum Immobilien nun zuständig für die Region Ransbach-Baumbach, Höhr-Grenzhausen, Wirges, Selters, Dierdorf und Puderbach. Nachfolger in der Leitung der Dierdorfer Geschäftsstelle ist Andreas Veith (Foto, rechts), der als Marktbereichsleiter für die Bereiche Selters und Dierdorf zuständig ist.



Kommentare zu: Johannes Lücker wechselt in die Immobilienberatung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 07.07.2020

Dierdorf: Es gibt ihn noch, den ehrlichen Finder

Dierdorf: Es gibt ihn noch, den ehrlichen Finder

Unsere Redaktion erreichte eine rührende Geschichte, die einen sehr schönen und guten Ausgang hat. Sie spielt auf einem großen Parkplatz im Industriegebiet in Dierdorf. Dort waren zwei Frauen unterwegs.


A 3 - Zweiwöchige Teilsperrung der AS Neustadt/Wied

Das Autobahnamt Montabaur lässt in Kürze Instandsetzungsarbeiten am Überführungsbauwerk im Bereich der Anschlussstelle (AS) Neustadt/Wied ausführen. Hierzu wird die Anschlussstelle zum Teil gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.


Französisches Flair lockt in die Innenstadt von Neuwied

Ein Juli in Neuwied ohne französisches Flair? Undenkbar! Obwohl die Corona-Pandemie dafür sorgt, dass auch der beliebte Französische Markt nicht wie geplant stattfinden kann, müssen die Neuwieder und ihre Gäste nicht ganz auf einen Gruß aus dem Nachbarland verzichten.


Auto landet nach Verkehrsunfall in Schaufensterscheibe

Im Innenstadtbereich von Neuwied im Bereich der Engerser Straße Ecke Wilhelmstraße kam es am frühen Dienstagnachmittag (7. Juli) zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und einem demolierten Schaufenster.


Region, Artikel vom 08.07.2020

Hans-Jörg Siegel in den Ruhestand verabschiedet

Hans-Jörg Siegel in den Ruhestand verabschiedet

Nach über 47-jähriger Tätigkeit, davon 19 Jahre in Diensten der Verbandsgemeinde Puderbach konnte Bürgermeister Volker Mendel, Hans-Jörg Siegel in den verdienten Ruhestand verabschieden.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Französisches Flair lockt in die Innenstadt von Neuwied

Neuwied. Das Amt für Stadtmarketing bietet nämlich für Samstag, 25. Juli, die Möglichkeit, ein Paket mit französischen Spezialitäten ...

Tischler freigesprochen

Neuwied. Daraus wurde in diesem Jahr nichts, man traf sich mit Obermeister Norbert Dinter, dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, ...

Brimmer Group zählt zu besten Mittelstandsberatern Deutschlands

Bendorf. Geschäftsführer Dominik B. Brimmer nahm die Auszeichnung virtuell von Bundespräsidenten a. D. und Mentor von TOP ...

Mundschutze und Händedesinfektionsmittel gespendet

Bad Hönningen. Auf Grund der Corona-Pandemie ist die Nutzung des Fahrdienstes derzeit nur unter Einschränkungen möglich. ...

SWN geben Mehrwertsteuersenkung an Kunden weiter

Neuwied. Das Gesetz sieht die Senkung der Mehrwertsteuer ab 1. Juli von 19 auf 16 Prozent bzw. von 7 auf 5 Prozent vor. Die ...

Deutschlands größte virtuelle Abiparty live aus dem Weekend Club Berlin

Region. Traurige Aussichten, doch die Volksbanken Raiffeisenbanken eröffnen eine äußerst positive Perspektive: mit der Unterstützung ...

Weitere Artikel


Geschäftsführer stellt regionale Eifeler Dachmarke vor

Rüscheid. Der Rehhof in Rüscheid bot dazu einen guten Rahmen. Matthias Quiring, Betriebsinhaber und Agraringenieur erläuterte ...

Neue Leitung für das Jugendrotkreuz im Kreis Neuwied

Neuwied. In den Räumlichkeiten des DRK Ortsvereines Niederbieber versammelten sich viele ehrenamtlich engagierte JRK‘ler. ...

Erste Hilfe Kurs für ISR-Mitglieder

Vettelschoß. Ein großes Dankeschön gilt dem Team des DRK-Ortsverbands Vettelschoß, St. Katharinen, Windhagen, das den Kurs ...

Linzer Prinzenwagen hat acht Monate „Lieferzeit“

Linz. Passend zum Prinzenslogan „Mir all sin Linzer Karneval“ hatte sich bereits im Juni letzten Jahres ein bunt gemischtes ...

Heimat- und Verschönerungsverein Großmaischeid tagte

Großmaischeid. Wirtgen berichtete detailliert über die Aktivitäten des Vereins im zurückliegenden Jahr. Natürlich war die ...

Hallenmasters: Zuschauer und Spieler gleichermaßen begeistert

Neuwied- Niederbieber. Was die Jungs und Mädchen da aufs Hallenparkett zauberte, war schon allererste Sahne. Der Auftritt ...

Werbung