Werbung

Nachricht vom 29.01.2017    

Apres-Ski-Party in Lautzert dauerte bis in den Morgen

Am Samstag, den 28. Januar ab 20 Uhr hatte die Spvgg Lautzert/ Oberdreis zur Apres-Ski Party eingeladen. Das Bürgerhaus in Lautzert wurde von einem bunt gemischten Publikum aller Generationen aus dem Umkreis bevölkert und die vielen einzelnen Räume und Nischen, die von den Helfern mit viel Liebe zum Detail dekoriert worden waren, boten für jeden einen Platz, an dem er sich wohlfühlen und feiern konnte.

Beste Stimmung in Lautzert. Fotos: AK

Oberdreis. Wie auch im Vorjahr hatte DJ Mike eine große Songauswahl für seinen Skihüttenbalkon mitgebracht und die zahlreichen Gäste nutzten die Gelegenheit zum Feiern und Tanzen. Dabei gab es auch ungewöhnliche Tanzeinlagen zu sehen, aber wirklich alle hatten ihren Spaß.

Die Veranstalter hatten sich im Vorfeld Gedanken gemacht und viel Zeit investiert, indem sie eine Slideshow mit den besten Bildern der letzten Jahre zusammengestellt hatten, die neben der Theke an der Wand lief und auf der sich mit Sicherheit viele der Gäste wiederfanden. Denn immerhin gab es dort Bilder der Jahre 2011 bis 2016 zu sehen.

Bis in den frühen Morgen wurde ausgelassen getanzt und gefeiert und die Veranstalter können mit Sicherheit auf einen erfolgreich durchgeführten Hüttenabend zurückblicken, dessen Wiederholung vielleicht auch für die nächsten Jahre ansteht. AK


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Apres-Ski-Party in Lautzert dauerte bis in den Morgen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Auf der Landesstraße 269 ist es am Dienstag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Fahrer befuhr die L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr. Durch eine Unachtsamkeit ereignete sich nach Aussage der Polizei der folgenschweren Unfall.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Heute Nacht in den Supermond schauen

Heute Nacht in den Supermond schauen

Heute können Sie ein besonderes Himmelsspektakel bestaunen: den sogenannten Supermond. Ein Supermond ist der Vollmond am erdnächsten Punkt seiner elliptischen Bahn. Er erscheint dadurch besonders groß und hell. Der hellste Supermond des Jahres 2020 ist in der kommenden Nacht vom 7. auf den 8. April zu beobachten.


Aktuell 175 positive Coronafälle im Kreis Neuwied

Gemäß aktueller Mitteilung vom 7. März gibt es im Landkreis Neuwied insgesamt 175 positive Fälle einer Corona-Infektion. Die Fieberambulanz in Neuwied wurde heute von 37 Personen aufgesucht, die auch getestet wurden.


Feuerwehr und Bürgermeister der VG Puderbach sagen Danke

Anlässlich des Großbrandes eines Gebäudes in Urbach möchten sich die Feuerwehr und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach bei den Anwohnern bedanken.


Dr. med. Alexander Höinghaus erweitert medizinische Kompetenz in Dierdorf/Selters

Seit dem 1. April hat Dr. Alexander Höinghaus als Chefarzt die Verantwortung für die Urologie des Evang. Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) übernommen. Zu seinen Schwerpunkten gehört die Retroperitoneoskopie ebenso wie die laparoskopische Chirurgie, die medikamentöse urologische Tumortherapie sowie das gesamte Spektrum der offenen urologischen Chirurgie. Hiermit wird die medizinische Kompetenz des KHDS zum Wohle der Patienten weiter gefestigt und ausgebaut.




Aktuelle Artikel aus der Region


2.500 Ostereier für die Neuwieder Tafel

Neuwied. Markus Oehlschläger, stellvertretender Leiter der Neuwieder Tafel, freut sich riesig über die Überraschung aus den ...

Gemeindeschwestern Plus sind weiterhin erreichbar

Neuwied. Zum einen nehmen aufgrund der zum Schutz auferlegten Maßnahmen zur Kontaktreduzierung die sozialen Kontakte sehr ...

Aktuell 175 positive Coronafälle im Kreis Neuwied

Neuwied. Die Menschen im Landkreis Neuwied halten zusammen - und sie halten sich an die Regeln ist von Landrat Achim Hallerbach ...

Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Burglahr. Auf der L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr kam es am Dienstagnachmittag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem sogenannten ...

Feuerwehr und Bürgermeister der VG Puderbach sagen Danke

Urbach. Besonderer Dank gilt der Familie Weber, die die Feuerwehr mit Kaffee und Räumlichkeit versorgte und bei der Metzgerei ...

Dr. med. Alexander Höinghaus erweitert medizinische Kompetenz in Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. Umfangreiche Erfahrung – regionale Verbundenheit
Mit seiner Erfahrung ergänzt Dr. Höinghaus das vorhandene ...

Weitere Artikel


Currywurstfestival war der Renner

Neuwied. Für Viele stand fest: der Sonntagsausflug geht nach Neuwied zum Currywurstfestival. Die Stadt war mit tausenden ...

Frontalzusammenstoß auf B 256 – zwei Schwerverletzte

Rengsdorf. Vor Ort hatte sich ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Der Vorausrüstwagen der Feuerwehr Oberraden ...

Eisbachtal gewinnt Hachenburger Pils Cup

Hachenburg. Hochklassige Spiele, in denen oftmals der unterklassige Gegner dem höher Spielenden Team in der Halle Paroli ...

Stefan Schmitz neuer Fraktionschef bei CDU Unkel

Unkel. Zum neuen Vize neben Alfons Mußhoff (59) wurde einstimmig Henrik Gerlach (37) gewählt. Nachfolger von Neustein im ...

Mehrere Verkehrsdelikte in Dierdorf

Dierdorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde gegen 1:45 Uhr in Dierdorf ein Verkehrsteilnehmer einer Verkehrskontrolle ...

Grandiose Prunksitzung in Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Sitzungspräsident Martin Schmidt hatte es selbst übernommen nach der Begrüßung mit seinem Jodelkurs für Anfänger ...

Werbung