Werbung

Nachricht vom 29.01.2017    

Mehrere Verkehrsdelikte in Dierdorf

Die Polizei Straßenhaus hat in der Nacht zum Samstag, den 28. Januar in Dierdorf zwei alkoholisierte Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Eine war sogar ohne Führerschein unterwegs. Am Freitag gab es eine Beschädigung auf einem Parkplatz mit Unfallflucht. Hier sucht die Polizei Zeugen.

Symbolfoto

Dierdorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde gegen 1:45 Uhr in Dierdorf ein Verkehrsteilnehmer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,65 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt, der Führerschein sichergestellt und eine Blutprobe entnommen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss
Am frühen Samstagmorgen gegen 3 Uhr, wurde in Dierdorf ein Klein-LKW kontrolliert. Der 39-jährige Fahrer konnte keinen Führerschein vorzeigen. Nach eigenen Angaben habe er diesen zu Hause vergessen. Eine Überprüfung ergab, dass er aktuell nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis ist. Außerdem konnte bei einem durchgeführten Atemalkoholtest ein Wert von 0,58 Promille festgestellt werden. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Fahrer wird sich neben der Anzeige bezüglich des festgestellten Alkoholeinflusses, auch wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.

Unfallflucht in Dierdorf
Am 26. Januar in der Zeit von etwa 17:30 Uhr bis 17:45 Uhr kam es in der Königsberger Straße in Dierdorf, auf dem Parkplatz des dortigen DM-Marktes zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei wurde durch eine(n) bisher unbekannte(n) Verkehrsteilnehmer(in) ein geparkter PKW beschädigt. Es konnte roter Lackabrieb gesichert werden. Hinweise bitte an die Polizei in Straßenhaus, 02634-9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mehrere Verkehrsdelikte in Dierdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert fällt weiter

Im Kreis Neuwied wurden am 7. Mai insgesamt 29 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.771 an. Aktuell befinden sich 782 Personen in Quarantäne.


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert bleibt unter 150

Im Kreis Neuwied wurden am 6. Mai insgesamt 38 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.742 an. Aktuell befinden sich 789 Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 07.05.2021

Vermisste Lea Emmerich ist wieder da

Vermisste Lea Emmerich ist wieder da

Die Öffentlichkeitsfahndung vom 6. Mai nach der 15-jährigen Lea Emmerich, die in Neuwied als vermisst galt, kann eingestellt werden, da Lea heute Nachmittag (7. Mai 17.30 Uhr) wieder aufgetaucht ist und wohlbehalten in die Obhut ihrer Eltern übergeben werden konnte.


Impfzentrum hat mittlerweile 50.000 Impfungen verabreicht

Das Impfzentrum in Oberhonnefeld arbeitet seit sieben Wochen sieben Tage in der Woche. Die Impfkapazität noch nicht ausgeschöpft. Die Reserveliste ist nur begrenzt einsehbar. Bitte nicht im Zentrum anrufen.


Politik, Artikel vom 06.05.2021

Wald weg, Waldbesitzer arm, Bauholz teuer und knapp

Wald weg, Waldbesitzer arm, Bauholz teuer und knapp

In ihrer Reihe „Impulse digital“ erörterte die CDU-Kreistagsfraktion am Mittwoch, 5. Mai das für Kommunen, Handwerker und Bauherren virulente Thema: „Bauholzpreise steigen kräftig - und die Waldbesitzer gehen leer aus?“




Aktuelle Artikel aus der Region


Kinderrechte: Stadt und Land fördern Projekte

Neuwied. Im Mittelpunkt der diesjährigen Woche der Kinderrechte steht der griffige Slogan „Kinderrechte - nicht ohne uns!“. ...

Bad Honnef: Freizeitbad Grafenwerth für Saisonstart gerüstet

Bad Honnef. Das Team des Freizeitbades hat die Reinigungsarbeiten in den Außenanlagen bereits abgeschlossen. Auch der Einbau ...

HAI Kurtscheid ist gerettet

Kurtscheid. Die HAI Kurtscheid GmbH mit Sitz in Kurtscheid ist gerettet. Nach intensiven und konstruktiven Verhandlungen ...

Sommer am Muttertag

Region. Das Sturmtief Eugen liegt hinter uns. Es hat zum Glück im Westerwald nur geringe Schäden angerichtet. Das Hauptsturmfeld ...

Erneuerung der Wasserleitung zwischen Roßbach und Hähnen

Neuwied. In der Vergangenheit kam es in dem rund 3.400 Meter langen Abschnitt immer wieder zu Versorgungsunterbrechungen. ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert fällt weiter

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt bei 125,3.

Im Impfzentrum Oberhonnefeld wurden gestern 152 Erst- und ...

Weitere Artikel


Stefan Schmitz neuer Fraktionschef bei CDU Unkel

Unkel. Zum neuen Vize neben Alfons Mußhoff (59) wurde einstimmig Henrik Gerlach (37) gewählt. Nachfolger von Neustein im ...

Apres-Ski-Party in Lautzert dauerte bis in den Morgen

Oberdreis. Wie auch im Vorjahr hatte DJ Mike eine große Songauswahl für seinen Skihüttenbalkon mitgebracht und die zahlreichen ...

Currywurstfestival war der Renner

Neuwied. Für Viele stand fest: der Sonntagsausflug geht nach Neuwied zum Currywurstfestival. Die Stadt war mit tausenden ...

Grandiose Prunksitzung in Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Sitzungspräsident Martin Schmidt hatte es selbst übernommen nach der Begrüßung mit seinem Jodelkurs für Anfänger ...

800 Fans beim Derby: Rockets verlieren knapp gegen Bären

Limburg/Neuwied. Wie schon beim ersten Derby waren die Bären über 60 Minuten gesehen auch dieses Mal die bessere Mannschaft ...

Schlachtfest des SV Raubach, da bebte das Vereinsheim

Raubach. Die Speisekarte umfasste neben Haxe, Wellfleisch, Fleischkäse und Bratwurst mit entsprechenden Beilagen natürlich ...

Werbung