Werbung

Nachricht vom 22.01.2017    

Die Polizei Straßenhaus berichtet vom Wochenende

Am Wochenende vom 20. bis 22. Januar hatte sich die Polizeiinspektion Straßenhaus mit allerlei zu beschäftigen. Neben Einbrüchen und Drogen musste sie zu Unfällen und Unfallfluchten ausrücken. Zum Teil werden Zeugen gesucht.

Symbolfoto

Straßenhaus. In der Zeit von Mittwoch, 18. bis Freitag, 20. Januar kam es zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in Breitscheid in der Roßbacher Straße. Unbekannte Täter versuchten die Hauseingangstüre aufzuhebeln, gelangten aber glücklicherweise nicht in das Wohnhaus. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de

Einbruch in Windhagen
Am Samstag, den 21. Januar zwischen 17:35 Uhr und 21:45 Uhr brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Buchenbüsch in Windhagen ein. Hierzu wurde zunächst eine Terrassentür aufgehebelt, anschließend wurde das gesamte Wohnhaus durchsucht und Schmuck entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de

Drogen gefunden
Am frühen Samstagmorgen beschwerten sich Anwohner aus Bonefeld über eine Person, die laut schreiend und weinend durch die Straßen zieht. Durch Kräfte der Polizei Straßenhaus konnte der alkoholisierte 33-jährige Mann schließlich einer Personenkontrolle unterzogen werden. Hierbei versuchte der Mann mitgeführte Drogen (unter anderem Marihuana) wegzuwerfen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Unfall mit verletztem Quad-Fahrer
Am frühen Freitagabend, gegen 17Uhr ereignete sich in Asbach auf einem Forstweg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Quadfahrer schwer verletzt wurde. Der Mann geriet im Verlauf einer Kurve aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern und überschlug sich. Er musste anschließend in ein umliegendes Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht werden. Die Verletzungen waren glücklicherweise nicht lebensbedrohlich.

Unfallflucht in Hanroth
Am Freitag, den 20. Januar zwischen 18 und 0:10 Uhr wurde ein geparkter PKW hinter dem Gemeindehaus in der Hauptstraße in Hanroth beschädigt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte den PKW des Geschädigten und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de

Parkplatzrempler unter Alkoholeinfluss
Am frühen Sonntagmorgen kam es auf dem Parkplatz des Bürgerhauses in Asbach zu einem Parkplatzrempler. Eine 34-jährige Fahrzeugführerin touchierte beim Ausparken ein stehendes Fahrzeug. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Fahrzeugführerin erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, weiterhin musste sie ihren Führerschein abgeben.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 40 Fälle über das Wochenende - Quarantänezeiten verkürzt

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 20. September 40 neue Corona-Infektionen im Kreis über das Wochenende. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 383. Die Quarantänezeiten wurden durch eine Landesverordnung verkürzt.


WTG-Schülerinnen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Es geht um das Rennen beim Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Dieser wird für ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement in Deutschland vergeben. In diesem Jahr sind bundesweit 403 Gruppierungen oder Einzelpersonen für bürgerschaftliches Engagement nominiert.


Unfälle, Diebstahl und große Gruppe von Streithähnen

Die Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17. bis 19. September berichtet von Diebstahl, einer großen Gruppe von Streithähnen und Unfällen.


Tierschutz Siebengebirge: Rückblick und Vorstandswahl

Am Freitag, dem 10. September kamen 40 Mitglieder ins ‚Hotel am Markt‘ in Bad Honnef-Aegidienberg, um an der Mitgliederversammlung des "Tierschutz Siebengebirge" teilzunehmen.


Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem schweren Motorradunfall in Wiedbachtal. Daneben mussten sich die Beamten unter anderem noch mit Graffiti-Schmierereien in Raubach befassen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimerfreunde stehen zusammen

Neuwied/Andernach. Josef Dünchel, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Andernach, hatte mit seinen Clubkollegen zu diesem Benefiztreffen ...

SPD-Reparaturwerkstatt wieder offen

Engers. Wegen des riesigen Andrangs ist eine Anmeldung erforderlich unter engerspd@gmx.net oder Telefon 0151-50631226.
...

Mietbetrug, Diebstahl und Betäubungsmittel

Mietbetrug und Diebstahl
Unkel. Ein Mieter eines Gasthauses hat entgegen der vertraglichen Vereinbarung die letzten Mieten ...

Bobbycars für die Kita „Strünzer Pänz“ in Linz

Linz. Diese Fahrzeuge wurden bei dem Kinderfest der Werbegemeinschaft Linz im August genutzt, um die Rennstrecke von der ...

Feierstunde: Gedenktafel am Ort der Synagoge

Oberbieber. Seitdem war die einst bedeutende Synagoge im heutigen Neuwieder Stadtteil Oberbieber regelrecht „verschwunden“: ...

Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Schwerverletzter Motorradfahrer
Hausen. Am Sonntagmittag befuhr ein Motorradfahrer die Landesstraße 257 aus Richtung Hausen ...

Weitere Artikel


Spvvg. Lautzert-Oberdreis ist Futsal-Hallenkreismeister

Oberdreis. Nachdem im letzten Jahr bereits der Spielmodus zu Gunsten der Kreisligisten C/E modifiziert worden war, konnten ...

VCN unterliegt Meisterschaftsfavorit Offenburg

Neuwied. Es war sicher nicht die Niederlage als solche, sondern die großen Erwartungen, die die Mädels von Trainer Milan ...

E-Juniorinnen des 1. FFC Neuwied sind Hallenkreismeister

Neuwied. Während das Team um die Trainer Arnd Körper und Hans Wentzel in der ersten Runde eine Woche vorher ohne Gegentor ...

Disco für die Jüngsten läutete Puderbacher Karnevalszeit ein

Puderbach. Kinderlachen, Musik die zum Tanzen einlädt und ausgefallene Kostüme, wohin das Auge blickt: So startete an jenem ...

Jobbörse in der Nelson-Mandela-Schule

Dierdorf. Da insgesamt rund 200 Schülerinnen und Schüler und zum Teil auch Eltern dabei sein können, muss die Schule die ...

Vierte Dürrholzer Hüttengaudi erneut ein voller Erfolg

Dürrholz. Eine besondere Atmosphäre strahlte die Hüttengaudi, welche im Laufe der Jahre immer weiter gewachsen ist, auch ...

Werbung