Werbung

Nachricht vom 22.01.2017    

Jobbörse in der Nelson-Mandela-Schule

Am Montag, dem 30. Januar, findet zum ersten Mal eine Jobbörse für kleinere Firmen und Unternehmen der Region statt, die für den Sommer 2017 noch Ausbildungsstellen anbieten. Die Jobbörse ist Teil des umfangreichen Berufsorientierungskonzepts der Nelson-Mandela-Schule Dierdorf, welches die Schüler über die verschiedenen Möglichkeiten der Berufswahl informieren soll.

Dierdorf. Da insgesamt rund 200 Schülerinnen und Schüler und zum Teil auch Eltern dabei sein können, muss die Schule die Messe in zwei Schichten durchführen. Die Einteilung der Klassen erfolgt folgendermaßen:
von 18 bis 19 Uhr: Klassen 9a, 10c, 10d und 10e
von 19 bis 20 Uhr: Klassen 9b, 9c, 10f und 10g

Die Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit, sich über die noch offenen Ausbildungsplätze zu informieren und auch erste Kontakte zu den Betrieben aufzubauen. Gerade die Kinder, die noch auf Stellensuche sind, sollten sich schon im Vorfeld darüber Gedanken machen, welche Berufe von Interesse sind und sich dann an den Ständen persönlich vorstellen. Natürlich können auch schon Bewerbungsunterlagen abgegeben werden.



Unterstützt wird die Realschule durch den Gewerbeverein Dierdorf „VG Dierdorf aktiv“ in der Person des Vorsitzenden Axel Dierdorf und durch die Verbandsgemeinde in der Person von Bürgermeister Horst Rasbach. Die Veranstaltung findet in der Aula der Nelson-Mandela-Schule statt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jobbörse in der Nelson-Mandela-Schule

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Neuwied meldet vermehrte Einbrüche und Diebstähle

Diebstahl eines Weidezaungerätes
Heimbach-Weis. Am Freitag, dem 22. Oktober, meldet ein Geschädigter den Diebstahl eines ...

Betrügerische Bettler unterwegs

Neuwied-Irlich. Vor Ort wurde festgestellt, dass eine Gruppe osteuropäischer Männer vor dem Markt bettelte. Dies sollte seitens ...

Drei Meter lange Schlange überrascht Zoomitarbeiter beim Einfangen

Exotische Schlange im Garten
Rheinbreitbach. Am Samstag, 23. Oktober, um 16 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass im Garten ...

Neues aus der Ideenschmiede der Engagementförderer

Puderbach. Die Fragestellung lautete: Wie kann die Lebensqualität in unserer Region lebendiger und attraktiver gestaltet ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Meldungen der Polizeiinspektion Linz

Linz. In der Nacht zum Donnerstag wurde ein geparkter PKW in der Straße Grüner Weg in Linz am vorderen rechten Kotflügel ...

Weitere Artikel


Disco für die Jüngsten läutete Puderbacher Karnevalszeit ein

Puderbach. Kinderlachen, Musik die zum Tanzen einlädt und ausgefallene Kostüme, wohin das Auge blickt: So startete an jenem ...

Die Polizei Straßenhaus berichtet vom Wochenende

Straßenhaus. In der Zeit von Mittwoch, 18. bis Freitag, 20. Januar kam es zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus ...

Spvvg. Lautzert-Oberdreis ist Futsal-Hallenkreismeister

Oberdreis. Nachdem im letzten Jahr bereits der Spielmodus zu Gunsten der Kreisligisten C/E modifiziert worden war, konnten ...

Vierte Dürrholzer Hüttengaudi erneut ein voller Erfolg

Dürrholz. Eine besondere Atmosphäre strahlte die Hüttengaudi, welche im Laufe der Jahre immer weiter gewachsen ist, auch ...

Wochenendbericht der Polizei Neuwied

Neuwied. Am Freitagmorgen gegen 0:30 Uhr wurde in der Kolpingstraße ein Gartentor beschädigt. Der Sachschaden beträgt etwa ...

Lebhafter Einsatztag für die Polizei in Koblenz

Koblenz. Gegen 9 Uhr kam es zu einer Sitzblocklade im Bereich der Neustadt / JuliusWegeler-Straße / Mainzer Straße, die etwa ...

Werbung