Werbung

Nachricht vom 16.01.2017    

Treue zur CDU Heimbach-Weis/Block geehrt

Der Ortsverband der CDU Heimbach-Weis/Block hatte zur 70-jährigen Jubiläumsfeier Mitglieder und Freunde geladen. In feierlichem Rahmen nutzte Ortsverbandsvorsitzender Markus Blank und die Vorstandskollegen der Christdemokraten aus Heimbach-Weis die Feierstunde, um verdiente sowie langjährige Mitglieder zu ehren.

Mitgliederehrung bei der CDU Heimbach-Weis/Block (von links nach rechts): Bürgermeister Jan Einig, Jubilar Anton Preussiger, Jubilar Fred Brock, Ortsverbandschef Markus Blank und Fraktionsvorsitzender Martin Hahn. Foto: Privat

Heimbach-Weis. Hermann Kortus kann auf 65 Jahre Parteizugehörigkeit zurückblicken und wurde bereits einige Tage zuvor persönlich von Bundestagsabgeordnetem Erwin Rüddel ausgezeichnet. Kortus hat viele Jahrzehnte die Arbeit der CDU Heimbach-Weis/Block mitgestaltet und sich in Ort und Stadt stets für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger stark gemacht. Ein ebenso engagierter Christdemokrat ist Fred Brock. Viele Jahre Mitglied in Kreis- und Stadtrat, gehört Fred Brock bis heute dem Vorstand des Ortsverbandes an und bringt seine Erfahrung, die bei den Kolleginnen und Kollegen geschätzt wird, in seine Arbeit mit ein. Vor 40 Jahren ist er Mitglied der CDU Deutschland geworden und wurde mit der Ehrenurkunde sowie Ehrennadel ausgezeichnet.




Anzeige

Auf 40 Jahre Mitgliedschaft bei der CDU können auch Anton Preussiger und Norbert Polch zurückblicken. Markus Blank dankte den beiden Männern für die Treue zur CDU: „In 40 Jahren gab es nicht nur einfache Zeiten für die CDU, aber durch den Zusammenhalt solcher Mitglieder, sind wir die größte deutsche Volkspartei.“ In den Jubiläumsreigen reiht sich zudem Thomas Nieberle, der seit 25 Jahren Mitglied der CDU ist. Zu den Gratulanten zählten auch Bürgermeister Jan Einig und CDU-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat Neuwied, Martin Hahn.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Treue zur CDU Heimbach-Weis/Block geehrt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Förderung der Ludwig-Erhard-Schule BBS Neuwied mit circa 900.000 Euro

Neuwied. Die Förderung traf auch bei der SPD-Landtagsabgeordneten Lana Horstmann auf Zuspruch: „Gute Rahmenbedingungen ermöglichen ...

CDU Waldbreitbach feiert 75. Geburtstag gemeinsam mit Jens Spahn

Waldbreitbach. Bereits um 11 Uhr begannen am Samstag die Feierlichkeiten mit einem Frühschoppen, zu dem der Musikverein Wiedklang ...

Pierre Fischer: Politik muss den Querschnitt der Bevölkerung widerspiegeln

Waldbreitbach. In der noch jungen politischen Karriere von Pierre Fischer gibt es bereits einige Highlights. Wir wollten ...

MdB Diedenhofen: Beschäftigte aus Altenkirchen und Neuwied profitieren von Mindestlohnerhöhung

Kreis Altenkirchen/Kreis Neuwied. Am Samstag, 1. Oktober, wird der neue 12-Euro-Mindestlohn eingeführt. Mehr als 27000 Menschen ...

Nachträge und Anträge im VG-Rat Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf. Werkleiter Dirk Muscheid erläuterte dem Rat die Zahlen aus dem Nachtragshaushalt. Im Laufe des Jahres ergeben ...

Einladung von Erwin Rüddel: Besuch aus drei Landkreisen erkundete Berlin

Region. Zu den Teilnehmern gehörten Zugehörige der KG Fernthal, der Rentner-Gilde Leubsdorf, des Heimatvereins Katzwinkel, ...

Weitere Artikel


Lauftreff übergab Spende an Kinderheim und Dorfambulanz

Puderbach. Eingeladen hatten die beiden Vorsitzenden Carla von Bibra-Schneider und Dr. Anke Strenge-Hesse in den Schalander ...

Karnevalistischer Frühschoppen der Funkengarde Neustadt

Neustadt. So wechseln sich auf der Bühne der aufwändig geschmückten Narhalla regional bekannte Tanzgruppen und befreundete ...

Wenten – ein dreifaches Neujahr-Alaaf

Windhagen. Sitzungspräsident Dennis Heinemann proklamierte Prinz Christoph I. "von Elferrat und Paradetrucks" und ihre Lieblichkeit ...

Neuwieder Hospizverein will Engagement ausweiten

Neuwied. Daneben wurden von ehrenamtlich Tätigen des Vereins trauernde Menschen aufgefangen. „Das ist etwas, was nicht selbstverständlich ...

Sparkasse Neuwied - weiterhin stabiler und zuverlässiger Partner

Neuwied. 2016 war durch ein weiterhin historisch niedriges Zinsniveau gekennzeichnet. Die Europäische Zentralbank hielt an ...

Eis und Schnee behindern die Abfallentsorgung

Kreis Neuwied. Einige Straßen sind für Müllfahrzeuge derzeit nicht anfahrbar. Soweit möglich, werden stehen gebliebene Abfallbehälter ...

Werbung