Werbung

Nachricht vom 14.01.2017    

Vocal Recall gastierten im Alten Bahnhof Puderbach

Alice Köfer, Dieter Behrens, Bernhard Leube und Falk Effenberger bilden die Band Vocal Recall, die am Freitag, den 13. Januar schon zum dritten Mal in Puderbach zu Gast waren und das Auftaktkonzert zur Kulturreihe 2017 im Alten Bahnhof Puderbach gaben.

Fotos: AK

Puderbach. Die Gruppe stellte in ihrem knapp zweistündigen Konzert mit zwei Zugaben ihre enorme Vielseitigkeit eindrucksvoll unter Beweis. Kamen den Zuschauern, die trotz Schnee und Eis den Weg in den Alten Bahnhof gefunden hatten, die Titel auch bei den ersten Takten zum großen Teil bekannt vor, so wurden sie immer wieder überrascht, denn alles war mit eigenen Texten unterlegt.

Es gab eine Menge zu lachen, denn die drei an den Mikrofonen kennen nicht viele Tabus, wenn es darum geht, die Bürokratie oder auch das tägliche Leben durch den Kakao zu ziehen. Und auch wenn er sich während des Programms im Hintergrund hält, so trägt Falk Effenberg durch seine kleinen Showeinlagen eine Menge zur Unterhaltung bei.



Vocal Recall mixen ohne Wenn und Aber alle Musikstile und Musikrichtungen und nehmen die Zuschauer mit auf eine rasante Fahrt durch ihr Konzertprogramm. Sie beherrschen nicht nur stimmlich die ganze Bandbreite, sondern verstehen es auch wie kaum ein anderer durch gezielte Pointen immer wieder den Nerv der Zuschauer zu treffen.

Bleibt zu hoffen, dass es auch ein viertes Mal geben wird, an dem Puderbach die Gruppe begrüßen darf. AK


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Vocal Recall gastierten im Alten Bahnhof Puderbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Schulen und Kitas im Kreis Neuwied werden ab Donnerstag geschlossen

Die nach wie vor hohen Corona-Infektionszahlen im Kreis Neuwied haben die Kreisverwaltung in Abstimmung mit Land, ADD und den Bürgermeistern veranlasst, die Schulen und Kitas ab Donnerstag, den 22. April zu schließen.


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert wieder deutlich unter 200

Die Kreisverwaltung meldet am Montag, den 19. April im Kreis Neuwied seit Freitag insgesamt 103 neue Positivfälle. Die Summe aller Coronafälle steigt auf 7.074 an.


Wohnhaus in Vollbrand: Hund tot, Mann schwerstverletzt

Am 19. April um 10:05 Uhr wurde der Rettungsleitstelle in Montabaur ein Kellerbrand in Linz am Rhein gemeldet. Der Hausbesitzer wurde schwerstverletzt, sein Hund starb durch die Flammen.


Zoo Neuwied kann voraussichtlich weiter offenbleiben

Laut aktueller Information des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, wird es voraussichtlich im vierten Infektionsschutzgesetz Ausnahmen geben, die unter bestimmten Bedingungen eine weitere Öffnung des Zoos Neuwied erlauben wird.


Region, Artikel vom 19.04.2021

Verkehrsunfallflucht auf B 256

Verkehrsunfallflucht auf B 256

Am Montagmorgen (19. April) kam es um 6:45 Uhr auf der Bundesstraße 256 bei Straßenhaus zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Es werden Zeugen gesucht.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Tod der Schmetterlingsfrau“ von Heidi Fischer

Dierdorf/Karlsruhe. Die Balearen-Insel wird mit viel Liebe von ihrer schönen, naturbelassenen Seite gezeigt, abseits von ...

"MusikkircheLive" Neuwied am 24. April zu Gast im Dom Trier

Neuwied. Doch am Samstag, 24. April um 18 Uhr wechselt die Location: Anlässlich des Bistumsfests „Heilig-Rock-Tage" ist die ...

Industriedenkmal Sayner Hütte soll Weltkulturerbe werden

Bendorf. Neben der Anerkennung zum national bedeutenden Denkmal, zur Auszeichnung der Bundesingenieurkammer zum „Wahrzeichen ...

Festival „Lieder.Freude.Miteinander.“ findet im September 2021 statt

Bad Honnef. Die Infektionslage der Corona-Pandemie und die gesetzlichen Bestimmungen, die zum Schutz der Bevölkerung damit ...

Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Dierdorf. Bei einem Treffen von Annegret Held mit den Kurieren im Büro der Initiative „Wir Westerwälder“ erläuterte der mit ...

Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage online und kostenlos

Wissen. Dass bereits die Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage verschoben werden muss, erinnert an 2020, ist aber ...

Weitere Artikel


Ulrike Puderbach – Krimidinner im Royal Palace Urbach

Raubach. In ihrem dritten Fall stoßen die beiden Kommissare Marina Thomas und Robert Kunz auf illegale Wetten und verschobene ...

Countrymusik rockte erneut die Kurtscheider Halle

Kurtscheid. Was damals als ein Feuerwehrball begann, wurde im Laufe der Zeit zu einer „Linedance-Veranstaltung“, zu der Country-Begeisterte ...

Fiel 31-Jährige Straftat zum Opfer? - Zeugen gesucht

Neuwied. Die Frau gab an, sie habe sich am gestrigen Abend mit einem Mann getroffen und mittendrin dann einen „Filmriss“ ...

Versuchtes Tötungsdelikt in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Nachdem die beiden Männer zunächst mit dem Gastwirt in Streit gerieten und ein ausgesprochenes Hausverbot ...

Gesetzliche Unfallversicherung bei offiziellen Feiern

Region. Beschäftigte sind grundsätzlich bei offiziellen betrieblichen Feiern und auf dem Hin- bzw. Rückweg gesetzlich unfallversichert. ...

Drei Sterne für Bendorfer Gästeführerinnen

Bendorf-Sayn. Der Standard gilt in der gesamten EU und soll den Gästen eine hohe Servicequalität ihrer Begleiter garantieren. ...

Werbung