Werbung

Nachricht vom 29.12.2016 - 20:55 Uhr    

70 Jahre CDU-Heimbach-Weis/Block

Auf stolze 70 Jahre blickten die Mitglieder und Freunde des CDU-Ortsverbandes Heimbach-Weis/Block zum Ende des Kalenderjahres 2016 zurück. Ortsverbandsvorsitzender Markus Blank entführte die zahlreichen Gäste in die Historie der Partei und vermittelte nochmals eindrucksvoll die ersten Stunden der Gründerväter aus Heimbach-Weis.

Ortsverbandsvorsitzender Markus Blank dankt dem Überraschungsgast für geschliffene Worte und einem heiteren Jahresausblick. Fotos: Privat

Heimbach-Weis. Jubiläen bieten aber auch stets Gelegenheit für einen motivierenden Ausblick in die Zukunft und so ging Blank auch auf die aktuelle politische Lage in Bund, Land und Stadt ein. „Lasst uns gemeinsam dafür arbeiten, dass unser demokratisches Miteinander wieder gestärkt wird, denn die Antwort auf Rechtsextremismus ist nicht Linksextremismus, sondern die politische Mitte und diese benötigt eine große Kraftanstrengung, die sich aber lohnt“, betonte Ortschef Markus Blank bei der Feierstunde im Gasthaus „Siebenschläfer“.

Stellvertreterin Ruth Köfer schlüpfte mit viel Witz in die Rolle des Heiligen Nikolaus und wusste zu jedem Vorstandsmitglied eine Anekdote aus dem Goldenen Buch zu berichten. Glückwünsche überbrachten auch Fraktionsvorsitzender Martin Hahn und Bürgermeister Jan Einig. Sein Vorgänger im Amt, Bürgermeister a.D. Reiner Kilgen, hat viele Jahre die Geschicke des Ortsverbandes als Vorsitzender gelenkt. Kilgen wusste spannende Details aus der Vergangenheit zu berichten und lobte die Arbeit des Ortsverbandes.

Der Feierstunde ging eine spannende Führung im Museum Monrepos voraus. Das archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution skizziert auf eindrucksvolle Art und Weise die Entwicklung von den ersten menschlichen Lebewesen bis zur heutigen Spezies Mensch. Verhaltensforschung spielt auch für die politische Arbeit eine große Rolle, sodass der Bogen zum 70-jährigen Jubiläum schnell geschlagen war.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 70 Jahre CDU-Heimbach-Weis/Block

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Zweites Oberbieberer Kartoffelfest der CDU

Neuwied. „Und dieses Mal gibt es eine Satt-werd-Garantie“, betont der Oberbieberer CDU-Vorsitzende Jörg Röder mutig. Alle, ...

CDU: Grundschulen Neuwied müssen auf Umsetzung Digital-Pakts warten

Neuwied. Der Digitalpakt zwischen Bund und Ländern hat das Ziel, die Schulen in der Republik mit moderner Technik, etwa interaktiven ...

Ein Baum als Zeichen des Friedens

Neuwied. Als Zeichen der Verbundenheit und des friedlichen Zusammenlebens hat die AMJ in Neuwied schon rund 20 Bäume gestiftet. ...

SPD Puderbach nominiert Volker Mendel für Wiederwahl

Hanroth. Mendel machte klar, dass trotz begrenzter Mittel, einiges für die Verbandsgemeinde getan und immer versucht wurde ...

Landtagsbeschluss: Straßenausbaubeiträge bleiben

Mainz/Region. Das Thema treibt auch im Westerwald die Menschen um: Straßenausbaubeiträge. Im Landtag von Rheinland-Pfalz ...

Bürger machen Energie - Info der CDU Unkel

Unkel. Dass die CDU mit dem Vortrag wenige Tage vor den geplanten Beschlüssen der Bundesregierung zum Klimaschutz ein spannendes ...

Weitere Artikel


Autobesitzer mit Pistole bedroht, geschlagen und Auto gestohlen

Urbach. Nachdem der 30-jährige Geschädigte aus Urbach (Kreis Neuwied) einen Pkw im Internet zum Verkauf angeboten hatte, ...

Auto landet im Rhein

Bad Hönningen. Am Donnerstag, 29. Dezember, um 17.30 Uhr wollte ein 64-jähriger PKW Fahrer mit seinem Wagen auf die Rheinfähre ...

Bildschirm brannte in Sparkasse Waldbreitbach

Waldbreitbach. Der Brand eines Bildschirms in einem Büro der Sparkasse in Waldbreitbach sorgte am späten Donnerstagabend, ...

Neuwieder Schlosstheater in Gefahr

Neuwied. Neben den Zuschüssen von Land und Stadt leisten auch die Stiftung sowie die private Wirtschaft einen großen finanziellen ...

Leiter der Polizeiinspektion in Ruhestand verabschiedet

Bendorf. Der aus Rennerod stammende und in Höhr-Grenzhausen wohnende Traut durchlief viele polizeiliche Stationen, war Leiter ...

Zweifaches Dienstjubiläum der Sparkasse Neuwied

Neuwied. Carmen Meseck aus Melsbach blickt am 1. Januar 2017 auf eine 25-jährige
Tätigkeit bei der Sparkasse Neuwied zurück. ...

Werbung