Werbung

Nachricht vom 29.12.2016    

Leiter der Polizeiinspektion in Ruhestand verabschiedet

Am 29. Dezember verabschiedete Polizeipräsident Wolfgang Fromm den Leiter der Polizeiinspektion Bendorf, Herrn Erster Polizeihauptkommissar Burkhard Traut, in den wohlverdienten Ruhestand. Zur Polizei des Landes Rheinland Pfalz kam er im Jahre 1974.

Von links nach rechts: Polizeidirektor Thomas Fischbach, Leiter der PD Koblenz; EKHK Jürgen Niemczyk, stellvertretender Leiter der PI Bendorf; Frau Traut; EPHK Burkhard Traut; Polizeipräsident Wolfgang Fromm; Sascha Büch, Personalrat der Polizeidirektion Koblenz; Leitender Polizeidirektor Christoph Semmelrogge, Leiter der Abteilung Polizeieinsatz. Foto: Privat

Bendorf. Der aus Rennerod stammende und in Höhr-Grenzhausen wohnende Traut durchlief viele polizeiliche Stationen, war Leiter der Polizeiwache Brodenbach, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Neuwied und zuletzt mehr als 13 Jahre Leiter der Polizeiinspektion Bendorf. Fromm dankte Traut für sein dienstliches Engagement und Wirken und wünschte ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Seine offizielle Verabschiedung wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.



Kommentare zu: Leiter der Polizeiinspektion in Ruhestand verabschiedet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Tausende Zuschauer beim Veilchendienstagszug in Heimbach-Weis

Der Zug in Heimbach-Weis am Veilchendienstag ist ein Magnet für die Zuschauer. Dicht gesäumt standen sie teils kostümiert am Straßenrand und winkten den rund 2.500 Teilnehmern des Zuges zu. 16 Musikgruppen sorgten zudem für eine tolle Stimmung. In Heimbach-Weis gab es ein verstärktes Sicherheitskonzept der Einsatzkräfte.


Erhöhtes Sicherheitskonzept beim Karnevalszug in Großmaischeid

Als Reaktion auf den gestrigen Anschlag beim Rosenmontagszug in Volkmarsen, erstellten Polizei und Feuerwehr ein Zugkonzept mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen: Während des Umzugs waren acht Polizisten mit drei Einsatzautos, 30 Feuerwehrleute und die SEG Dierdorf mit vier Kräften im Einsatz, um einen gefahrlosen Ablauf zu gewährleisten. Als dann noch gerade rechtzeitig die Sonne auf den Ort schien, fühlten sich alle Aktiven und Besucher zufrieden.


Bei Schlägerei in Linz wird Polizeibeamter verletzt

Am Rosenmontag, gegen 20:20 Uhr, meldeten Gäste einer Linzer Gaststätte, dass es zu einer Schlägerei gekommen sei, es seien mehrere Personen beteiligt. Zunächst begaben sich Linzer Einsatzkräfte zum Marktplatz in Linz.


Betrunken Schilder umgefahren und Karnevalsgeschehen in Asbach

Am Dienstag, 25. Februar, 0:22 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus durch einen Zeugen ein abgestellter, stark unfallbeschädigter PKW Mercedes-Benz im Lindenweg in Asbach gemeldet. Bei Eintreffen der Polizeibeamten war der Fahrer des verunfallten PKW nicht mehr vor Ort.


Region, Artikel vom 25.02.2020

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

Die Feuerwehr Neustadt wurde am Dienstag, den 25. Februar um die Mittagszeit auf die Autobahn A3 alarmiert. Auf der Anfahrt konnte schon eine weithin sichtbare Rauchentwicklung ausgemacht werden. Im Ausfahrtsbereich zum Rastplatz Pfaffenbach stand ein rumänischer Sattelzug der mit einem Seecontainer beladen war.




Aktuelle Artikel aus der Region


Eröffnung der Besuchersaison des Förderturms der Grube Georg

Willroth. Mit der Schließung ging eine mehr als zweitausend Jahre alte Tradition der Eisenerzgewinnung im Siegerländer-Westerwälder ...

RKK-Gold für Werner Caratiola Heimbach-Weis

Neuwied. 1956 in die KG eingetreten, ist der 81-Jährige seit 1964 bis heute ein Aktivposten der Gesellschaft. Seine KG-Vita ...

Bei Schlägerei in Linz wird Polizeibeamter verletzt

Linz. Wie die eingesetzten Beamten ermitteln konnten, kam es zunächst in der Gaststätte zu Auseinandersetzung zwischen Gästen ...

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

Neustadt. Das Fahrerhaus brannte bei Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung. Der Fahrer hatte es noch rechtzeitig ...

Heinrich-Haus: Öffentliche Karnevalssitzung im BBW

Neuwied. Bei dem anschließenden abwechslungsreichen Programm jagte ein Highlight das nächste. Die Kindertanzgruppe der KG ...

Betrunken Schilder umgefahren und Karnevalsgeschehen in Asbach

Asbach. An dem Fahrzeug stellte die Polizei einen massiven Frontschaden, hauptsächlich im Bereich der Beifahrerseite, fest. ...

Weitere Artikel


Neuwieder Schlosstheater in Gefahr

Neuwied. Neben den Zuschüssen von Land und Stadt leisten auch die Stiftung sowie die private Wirtschaft einen großen finanziellen ...

70 Jahre CDU-Heimbach-Weis/Block

Heimbach-Weis. Jubiläen bieten aber auch stets Gelegenheit für einen motivierenden Ausblick in die Zukunft und so ging Blank ...

Autobesitzer mit Pistole bedroht, geschlagen und Auto gestohlen

Urbach. Nachdem der 30-jährige Geschädigte aus Urbach (Kreis Neuwied) einen Pkw im Internet zum Verkauf angeboten hatte, ...

Zweifaches Dienstjubiläum der Sparkasse Neuwied

Neuwied. Carmen Meseck aus Melsbach blickt am 1. Januar 2017 auf eine 25-jährige
Tätigkeit bei der Sparkasse Neuwied zurück. ...

Jahresabschluss: Langjährige Ehrungen und ein Abschied

Neuwied/BadHönningen. In diesem Jahr gab es, neben dem traditionellen Schrottwichteln, zwei besondere Programmpunkte: Ehrungen ...

Fahndung nach Überfall auf ALDI-Filiale in Feldkirchen

Neuwied-Feldkirchen. Am Freitag, den 16. Dezember, kurz vor Geschäftsschluss, überfiel ein männlicher Einzeltäter, (männlich, ...

Werbung