Werbung

Nachricht vom 21.12.2016    

Unfallflüchtiger, Dieb und Randalierer gesucht

Eine Verkehrsunfallflucht nach Kollision mit in Hausen, Diebstahl einer Wildkamera in Thalhausen und ein zerkratzter und zerstochener PKW in Asbach beschäftigen die Polizei. Zu allen Fällen bittet die Polizei Straßenhaus um Zeugenaussagen unter Telefonnummer 02634-9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de.

Symbolfoto

Hausen. Am Dienstag um 10:10 Uhr kam es auf der L 257 bei Hausen zu einer Verkehrsunfallflucht. Vermutlich ein schwarzer Suzuki Geländewagen (mit NR-Kennzeichen) fuhr in Richtung Linz und kam etwa einen Meter auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 49-jährige PKW-Fahrer musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stieß er rechts neben der Fahrbahn gegen einen Leitpfosten.

Thalhausen. Am Dienstag gegen 10:30 Uhr wurde in der Brunnenstraße in Thalhausen von einem Anwesen eine Wildkamera gestohlen. Der unbekannte Täter wurde noch von einem Zeugen auf dem Grundstück gesehen. Der Täter wurde als männlich, circa 40 Jahre alt, circa 190 Zentimeter groß, mit einer beigen Jacke beschrieben.

Asbach. In der Zeit vom 17. Dezember, 19 Uhr bis 20. Dezember, 13:30 Uhr wurde in der Eitorfer Straße in Asbach ein geparkter PKW zerkratzt und an mehreren Stellen Löcher in das Blech gestoßen. Mögliche Tatzeit könnte die Nacht von Sonntag auf Montag gewesen sein, da der Geschädigte zu dieser Zeit Geräusche auf der Straße gehört hatte.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 20.09.2020

Zwangsräumung bei Neuwied räumt auf

Zwangsräumung bei Neuwied räumt auf

„WIR mit Ihnen für´s Quartier“ - so stand auf der Einladung von gewoNR e.V.. Die Entscheidung sich am World Clenup Day zu beteiligen fiel rasch, wie Maria Wagner mitteilte. Die Organisation über Volker Schölzel von "WIR im Sonnenland" lief reibungslos. So blieb nur noch offen, wer kommt dazu und was erleben wir?


Region, Artikel vom 21.09.2020

Zwei neue Coronafälle am Montag

Zwei neue Coronafälle am Montag

Am heutigen Montag (21. September) wurden zwei neue Fälle im Kreis Neuwied registriert. Sie verteilen sich auf die Stadt Neuwied und die VG Puderbach. Die Summe aller Positivfälle im Kreis Neuwied liegt bei 377. Es befinden sich derzeit 45 Infizierte in Quarantäne.


Politik, Artikel vom 21.09.2020

Wie kann der Luisenplatz aufgewertet werden?

Wie kann der Luisenplatz aufgewertet werden?

Der Luisenplatz ist die zentrale Mitte der Fußgängerzone Neuwieds und stellt somit quasi das „Herz der Innenstadt“ dar. In den vergangenen Jahren wurden immer wieder Stimmen aus der Bürgerschaft, aber auch von ansässigen Einzelhändlern und Gastronomen laut, die sich mehr Flair und Aufenthaltsqualität wünschen.


Gelungene Herbstwanderung auf dem Schöwer Rundwanderweg

Das Wetter war am Sonntag, dem 20. September hervorragend zum Wandern und genauso war die Stimmung unter den Teilnehmern der geführten Herbstwanderung in Dierdorf-Giershofen. Ruth Ehrenstein konnte im Namen der Schöwer Wandergruppe vor dem Dorfgemeinschaftshaus mehr als 50 Wanderfreunde mit einem Rudel Hunde begrüßen.


Herrenmannschaften der SG Puderbach neu eingekleidet

Der Start der SG Puderbach I in dieser Saison verlief bislang sehr erfolgreich. Erfolgreich agiert auch der Förderverein der SG Puderbach. Ihm ist es gelungen die drei Herrenmannschaften mit Trikots, Anzügen und mehr auszustatten. Auch die Jugend bekommt noch einiges ab.




Aktuelle Artikel aus der Region


Cleanup-Day-Bilanz: OB lobt ehrenamtliches Engagement

Neuwied. Einig sprach von einem beispielhaften Engagement der ehrenamtlichen Müllsammler. Er dankte ihnen ausdrücklich und ...

Bundesrat erlaubt Futternutzung auf Ökologischen Vorrangflächen

Region. Die Neuregelung soll kurzfristig in Kraft treten. Anfang August hat Präsident Michael Horper in einem Schreiben an ...

Zwei neue Coronafälle am Montag

Neuwied. Die Positivfälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 153 (+1)
VG Asbach: 52
VG Bad Hönningen: ...

Handys für Hummeln, Bienen & Co

Kreis Neuwied. „Das Projekt und das Engagement der Schule und der Schüler und Schülerinnen ist einfach klasse! Es ist ein ...

Ein Schritt zur „Anerkennung und Aufwertung unseres Berufes“

Neuwied. Eigentlich wird Selbstverständliches beschrieben, wenn es in der Deklaration einleitend heißt: Ich verspreche, meinen ...

Gelungene Herbstwanderung auf dem Schöwer Rundwanderweg

Dierdorf. Ehrenstein wies auf die zurzeit gültigen Corona-Abstandregeln hin sowie auf die verschiedenen Abkürzungsmöglichkeiten. ...

Weitere Artikel


Spende statt Weihnachtspost vom Neuwieder Landrat

Neuwied. In diesem Jahr unterstützt Landrat Kaul mit 450 Euro eine Initiative des Beirats zur Teilhabe von Menschen mit Behinderung, ...

Amtsübergabe des Vorsitzes der „Leader“-Region Rhein-Wied

Unkel. Der scheidende Vorsitzende, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Linz am Rhein, Hans-Günter Fischer, resümierte: ...

Vernissage „Lust in Farbreizen“ in der Senioren-Residenz Linz

Linz. In seiner Laudatio machte Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz gleich deutlich, dass dieser Titel für die Ausstellung ...

Terroranschlag: Nicht unterkriegen lassen

Region. Zum Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin bekannte sich die Terrorgruppe Islamischer Staat auf einer ihrer Internet-Kanäle. ...

Einbrüche im Bereich der PI Straßenhaus

Versuchter Tageswohnungseinbruch in Breitscheid
Breitscheid. Bislang unbekannte Täter begaben sich am Dienstag zwischen ...

L275: Schwerer Verkehrsunfall - zwei Personen eingeklemmt

Asbach-Rindhausen. Am Mittwoch, 21. Dezember, wurde die Leitstelle Montabaur, gegen 13.10 Uhr über einen schweren Verkehrsunfall ...

Werbung