Werbung

Nachricht vom 21.12.2016    

Regionale Wirtschaft im Gespräch mit der Politik

Im Rahmen des Titels „Regionale Wirtschaft sucht das Gespräch“, fand eine Zusammenkunft mit Erwin Rüddel, in Begleitung des 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach, im Unternehmen Metsä Tissue in Raubach-Hanroth statt. Zugegen war auch der CDU-Fraktionssprecher im Verbandsgemeinderat und Ortsbürgermeister von Puderbach, Manfred Pees.

Ortsbürgermeister Manfred Pees, Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, Geschäftsführer Christoph Zeiler, 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach und den stellvertretenden Geschäftsführer Arno Simon. Foto: Reinhard Vanderfuhr

Raubach. Geschäftsführer Christoph Zeiler erwartete mit seinem Stellvertreter Arno Simon die Politiker unter anderen mit der Information, dass Wachstum am Standort auch mit einem erfolgreichen Personalmanagement und Personalgewinnung einhergehe. Dies werde im ländlichen Raum zunehmend schwieriger.

In einem gemeinsamen Kraftpaket von Politik und Wirtschaft müsse die Region für Fachkräfte attraktiv gemacht werden, ist sich Geschäftsführer Christoph Zeiler auch seiner Verantwortung bewusst: „Aber ohne eine konsequente politische Unterstützung geht das nicht!“

Bei der Präsentation des zu einem finnischen Forstkonzern gehörenden Unternehmens wurde besonders darauf Wert gelegt, dass die Bereiche Klima und Umwelt eng mit der Unternehmens-DNA zusammenhängen. „Nachhaltigkeitsziele und -leistungen finden unser besonderes Augenmerk“, hieß es.

„Unsere rund 300 Mitarbeiter sind unser höchstes Gut. Deshalb haben wir die Gesundheit unserer Mitarbeiter besonders im Blick und bieten dazu auch einiges an Präventionsmaßnahmen an“, betonte Arno Simon. „Damit kämpfen wir auch gegen krankheitsbedingte Ausfälle an, die im internationalen Wettbewerb, standortentscheidend sein können“, ergänzte Zeiler.

Themen wie Klima, CO2-Emmissionen im Transport-Sektor, Preisreglementierungen im Bereich der Bioenergie wurden ebenfalls erörtert. „Bioenergie muss verantwortlich betrieben werden“, lautete die einhellige Meinung.

Mit 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach sowie Ortsbürgermeister und VG-Mitglied Manfred Pees wurden Chancen und Möglichkeiten einer Standort-Erweiterung sowie einer Ausweitung des Gewerbegebietes erörtert. „Das Unternehmen Metsä Tissue ist am Standort Raubach-Hanroth als wichtiger Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor unverzichtbar für die Region“, bekräftigte Erwin Rüddel.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Regionale Wirtschaft im Gespräch mit der Politik

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Coronafall an der Römerwall-Schule - 120 Personen in Quarantäne

Nachdem am gestrigen Mittwoch kein neuer Fall gemeldet wurde, gibt es am heutigen Donnerstag, den 17. September vier neue Fälle. Darunter ist auch ein Fall an der Römerwall-Schule in Rheinbrohl. Aktuell sind 120 Kontaktpersonen der Kategorie 1 ermittelt und in Quarantäne versetzt worden. Die Testungen erfolgen zeitnah.


Kompletter Bretterverschlag oder Hütte im Wald entsorgt

Eine umfangreiche Menge Müll haben Unbekannte an der Kirchberghütte „entsorgt“. Dabei handelt es sich offenbar um Teile eines großen Bretterverschlags oder einer Hütte. Die Servicebetriebe Neuwied (SBN) mussten mit einem LKW anrücken, um die Teile einzusammeln und abzufahren.


Feuerwehren retten gehbehinderten PKW-Fahrer aus misslicher Lage

In dem Isenburger Ortsteil Siedlung kam es am Donnerstag, den 17. September zu einem Unfall, der einen Feuerwehreinsatz erforderlich machte. Ein PKW war von der Straße abgekommen und erst in einem steilen Hang zum Stehen gekommen. Da der Fahrer gehbehindert ist, konnte er sich nicht selbst befreien.


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Ab dem 28. September 2020 zieht die Corona-Praxis der Verbandsgemeinde Bad Hönningen von der Bad Hönninger Sprudelhalle in die Räumlichkeiten des ehemaligen Kindergartens St. Suitbert, Hauptstraße 96, 56598 Rheinbrohl um. Am heutigen Freitag (18. September) gab es in der Stadt Neuwied einen neuen Coronafall.




Aktuelle Artikel aus der Region


Intensiver Austausch zwischen Wirtschaft und Stadtspitze

Neuwied. Alle Beteiligten stimmten darin überein, künftig regelmäßiger über Ideen, Pläne und Anliegen zu kommunizieren, um ...

Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Rott. An der gleichen Örtlichkeit, an der es am Samstag, 12. September, bereits gebrannt hatte, entstand erneut ein größerer ...

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Bad Hönningen/Neuwied. Die Corona-Praxis wird von in der Verbandsgemeinde niedergelassenen Ärzten betrieben. Termine sind ...

Mit Sicherheit gut versorgt

Dierdorf/Selters. Das Zertifizierungsverfahren erfolgte durch das mre-netz regio rhein-ahr mit seiner Koordinierungsstelle ...

Museumsgärtner Philipp Messingfeld verstorben

Rheinbreitbach. Ob als Fachmann am Grill, Reibekuchenbäcker, Glühweinkocher, Weinfassschröter und Handwerker am Heimathaus, ...

Kompletter Bretterverschlag oder Hütte im Wald entsorgt

Neuwied. Teamleiter Kai Poveleit kann angesichts solcher Aktionen nur mit dem Kopf schütteln: „Wir haben in Neuwied einen ...

Weitere Artikel


Integration in Neuwied fördern und fordern

Neuwied. Eine Anlaufstelle in der Deichstadt ist die Volkshochschule. Hier wird von ersten Sprachkursen bis hin zur Vorbereitung ...

L275: Schwerer Verkehrsunfall - zwei Personen eingeklemmt

Asbach-Rindhausen. Am Mittwoch, 21. Dezember, wurde die Leitstelle Montabaur, gegen 13.10 Uhr über einen schweren Verkehrsunfall ...

Einbrüche im Bereich der PI Straßenhaus

Versuchter Tageswohnungseinbruch in Breitscheid
Breitscheid. Bislang unbekannte Täter begaben sich am Dienstag zwischen ...

Landratswahl 2017 - SPD setzt auf Michael Mahlert

Neuwied. Der Vorschlag, über den die Delegierten am 27. Januar 2017 auf einem Kreisparteitag abstimmen sollen, wurde am Dienstag, ...

Weihnachtsfeier des MCC Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Der Saal war voll, die Stimmung war ausgelassen und für Jung und Alt konnte der Abend starten. Es war ...

Beiratstreffen für Teilhabe von Menschen mit Behinderung

Neuwied. Christina Münstermann, Geschäftsführerin des HTZ, führte die Gruppe in einem Rundgang durch das Gebäude, bei dem ...

Werbung