Werbung

Nachricht vom 16.12.2016    

Jugendspende der AH-Mannschaft Rengsdorf an Regionalligist

Alljährlich spendet die Alte-Herren-Mannschaft (AH) des SV Rengsdorf 1926 an eine der Jugendmannschaften. Dieses Jahr haben sich die AH für die B-Juniorinnen entschieden, die in der zweithöchsten Spielklasse sportliche Glanzpunkte setzen.

1.v.l. Nic van Helvoort, Spielführer AH, Bildmitte: B-Mädchen Trainer Stefan Roos, 1.v.r. Fabian Göttlich, Vorsitzender AH, 2.v.r. Daniel Richter, Kassierer.

Rengsdorf. Neben den Fahrten aus den umliegenden Ortschaften zum Training auf dem Kunstrasenplatz Rengsdorf bringt der Spielbetrieb in der Regionalliga Südwest unter anderem Auswärtsfahrten bis nach Saarbrücken, Niederkirchen bei Deidesheim, Speyer oder Ganerb mit sich. "Die Mannschaft und das Team um Trainer Stefan Roos müssen allein für Ligaspiele in der Saison rund 3.000 Kilometer runterspulen. Das war für die Alten Herren Anlass genug zu helfen, und so kamen aus Einzelspenden und Mannschaftskasse schnell 1.000 Euro Soforthilfe zusammen", so Fabian Göttlich und Daniel Richter vom AH-Vorstand.

Vor der Saison wurde gründlich überlegt, ob und wie die Anforderungen in dieser Spielklasse zu bewältigen sind. "Oft sind wir bei Auswärtsspielen sprichwörtlich den ganzen Tag unterwegs. Da ist es eine Erleichterung, wenn man bei besonders weiten Touren einen Reisebus bezahlen kann und nicht immer auf Fahrgemeinschaften angewiesen ist", erläutert Trainer Stefan Roos. Die Hinrunde war ein voller Erfolg, sodass die B-Mädchen sich als Aufsteiger in der Ligaspitze festgesetzt haben und in der Rückrunde eher um den Aufstieg, als gegen den Abstieg spielen werden.

Die AH wünschen den B-Mädchen weiterhin viel Erfolg in der Regionalliga. Die AH, deren Altersgrenze bei 30 Jahren liegt, trainieren jeden Mittwoch um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Rengsdorf, Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jugendspende der AH-Mannschaft Rengsdorf an Regionalligist

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Erster Reitertag in Dierdorf kam gut an

Dierdorf. Die meisten Teilnehmer kamen aus Vereinen und von Reitanlagen aus der näheren Umgebung und konnten hier, auf der ...

Der EHC Neuwied holt gegen Herford nur den Fair-Play-Preis

Neuwied. Die Neuwieder halfen dem HEV-Angreifer mit dem Ersatzschuhwerk von Patrick Morys in Größe 6,5 aus. Und genau mit ...

Ellingen: Zweite unterliegt – Erste zieht mit Spitzenreiter gleich

Straßenhaus. Im Topspiel der Bezirksliga konnte man sich in der ersten Hälfte ganz besonders beim Schlussmann Philipp Krokowski ...

SG Grenzbachtal I und II spielten jeweils 2:2

Marienhausen. Im Spiel der ersten Mannschaft ging nach 20 Minuten Puderbach mit 1:0 in Führung. Sechs Minuten später bekam ...

Deichstadtvolleys sind Spitzenreiter

Saarbrücken/Neuwied. Als beste Spielerin (Most Valuable Player) wurde zum dritten Mal in Folge Sarah Kamarah gewählt. Die ...

Sven Dau vom LT Puderbach finishte beim Ironman Barcelona

Steimel. Beim Ironman Barcelona an der katalanischen Costa del Maresme wollte Masterläufer Dau (Altersklasse M40) Jagd auf ...

Weitere Artikel


Maxwäll Energiegenossenschaft übergab Spenden

Altenkirchen/Region. Auch in diesem Jahr erlaubte die Geschäftsentwicklung der Energiegenossenschaft Maxwäll die Ausschüttung ...

Lese-Geschichte zum 4. Advent

Wissen/Region. Warum steht bei der Geschichte ein Untertitel (Markus 12/Vers 41-44) und was hat das mit Weihnachten und der ...

Klosterweg und Iserbachschleife wurden nachzertifiziert

Rengsdorf. Ende November wurde der Klosterweg vom Deutschen Wanderinstitut der turnusmäßigen Prüfung unterzogen, die alle ...

Jürgen Kessler ein Kommunalpolitiker und Integrationshelfer

Oberhonnefeld-Gierend. Jürgen Kessler er von 1994 bis 1999 Ratsmitglied im Gemeinderat Oberhonnefeld-Gierend und im Schulträgerausschuss ...

Preise für Wasser und Abwasser bleiben in VG Puderbach stabil

Puderbach. Der Erfolgsplan des Wasserwerkes wird im kommenden Jahr mit einem Verlust von 49.000 Euro abschließen. Die Investitionen ...

Reiner Meutsch: zwei „FLY & HELP“-Schulgebäude in Vietnam

Kroppach. Da ließ es sich der Stiftungsgründer nicht nehmen, bei der Einweihungsfeier persönlich vor Ort zu sein. Das erste ...

Werbung