Werbung

Nachricht vom 13.12.2016    

Zwei Herzen für die Senioren und die Kirche

Inge Schäfer und Monika Becker sind seit rund zehn Jahren für die Seniorenarbeit der katholischen Pfarrgemeinde Kurtscheid tätig. Dafür erhielten sie den Ehrenamtspreis der VG Rengsdorf. Unterstützt werden sie dabei von Dorothe Hartmann und von Christa Lenz aus Kurtscheid.

Die beiden Preisträgerinnen bei der Übergabe des Preises durch Hans-Werner Breithausen. Foto: Helmi Tischler-Venter

Kurtscheid. Die beiden Preisträgerinnen des Ehrenamtspreises der VG Rengsdorf sorgen dafür, dass die Einladungen für die Seniorentreffs rechtzeitig über den Pfarrbrief bekannt gemacht werden. Die überwiegend Seniorinnen treffen sich am ersten Mittwoch eines Monats im Pfarr- und Jugendheim Kurtscheid. Die Treffen finden überwiegend als Thementreffs statt. So gibt es zum Beispiel ein Frühlings-, Sommer- und Wintertreffen oder ein Spiele- oder Quiztreffen genauso wie ein Treffen mit “Döppekuchen“, als Grill-Nachmittag oder Heringsessen.

Inge Schäfer und Monika Becker sorgen dafür, dass die Räumlichkeiten hergerichtet sind und auch Kaffee und Kuchen bereit stehen. Im Schnitt freuen sich gut 20 Frauen auf die schönen Veranstaltungen. Inge Schäfer ist außer im Seniorenteam auch im Förderverein der Kirchengemeinde Kurtscheid aktiv.



Monika Becker wirkt seit über 40 Jahren im örtlichen Kirchenchor mit und ist auch seit Jahrzehnten als Notenwartin dort tätig. Außerdem übt sie in der Schutzengelkirche in Kurtscheid seit vielen Jahren den Lektoren und Helferdienst aus. Seit gut acht Jahren steht sie außerdem der Ortsgemeinde Kurtscheid als Hallenwartin zur Verfügung.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zwei Herzen für die Senioren und die Kirche

1 Kommentar

Ich gönne meinen Freundinnen Inge und Monika die Ehrung von Herzen. Zum insgesamt 5-köpfigen Team gehöre aber auch ich. Seit Jahren helfe ich genauso tatkräftig mit und hätte mich gefreut, wenn auch mein Name genannt worden wäre.
#1 von Roswitha Wittlich, am 15.12.2016 um 18:49 Uhr

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

In ihrer aktuellen Pressemeldung berichtet die Polizei Straßenhaus von zwei Unfallfluchten in Dernbach und Dierdorf. In beiden Fällen werden Zeugen gesucht.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.


29 Mitglieder vom RV Kurtscheid absolvieren ihr Reitabzeichen

Das Reitschulteam von Gut Birkenhof und die Pferdewirtschaftsmeister Denise Ewenz und Kai Schaffner hatten in den Herbstferien alle Hände voll zu tun: Viele junge Mitglieder des Reitervereins Kurtscheid (RVK) hatten sich für den Lehrgang „Reitabzeichen“ (RA) angemeldet.




Aktuelle Artikel aus der Region


Energietipp: Fenstertausch - Wenn dann richtig

Region. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung (vor ...

18-Jährige bei Unfall verletzt

Dattenberg. Kurz vor dem Krankenhaus Linz kam die Fahrzeugführerin aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ...

Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Neuwied. Der Spaziergänger bückte sich gerade, als das Tier plötzlich aus einem Gebüsch sprang und den Spaziergänger unvermittelt ...

Future Meal – gut fürs Klima – gut für mich

Neuwied. Was wir essen, wo und wie wir Lebensmittel einkaufen, lagern und zubereiten und was wir davon wegwerfen – das alles ...

Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

Verkehrsunfallflucht
Dernbach. Die Geschädigte parkte ihren PKW Opel Astra auf dem Mitfahrerparkplatz in Dernbach bei Dierdorf. ...

Letzte Hilfe Kurs findet online statt

Unkel. Die erfahrene und zertifizierte Kursleiterin vermittelt Basiswissen, Orientierungen und einfache Handgriffe zur Sterbebegleitung ...

Weitere Artikel


HwK-Präsident Kurt Krautscheid wiedergewählt

Region. Der 55-jährige selbstständige Dachdeckermeister aus Neustadt (Wied) ist seit 2015 Mitglied des ZDH-Präsidiums und ...

Focus Online: Steil in Betzdorf über Veränderungen im Journalismus

Betzdorf. Printmedien werden immer weiter von Onlinemedien verdrängt. Dies liegt an ihrer Langsamkeit, aber auch an dem Papierformat ...

Außergewöhnliches Projekt zum Wettbewerb „Jugend testet“

Höhr-Grenzhausen. Welche Dachformen erwärmen sich am meisten? Welche Farben oder Materialien, die beim Dachdecken Verwendung ...

Lesewettbewerb im Willy-Brandt-Forum in Unkel

Unkel. Auch in diesem Jahr hatten die beiden betreuenden Lehrerinnen, Braun und Chylka, anspruchsvolle Texte ausgewählt: ...

Stephan Mayer (CSU) beim CDU-Kreisverband Neuwied

Kreis Neuwied. Dabei ergänzte der vom CDU-Kreisvorsitzenden Erwin Rüddel begrüßte Gast aus Bayern: „Auch ‚Zuwanderung‘ bleibt ...

Breitbandausbau im Kreis Neuwied tritt nächste Phase

Neuwied. Auf der Startseite des Kreises findet man unter „Wichtige Hinweise“ vor allem eine Karte mit den geplanten Ausbaugebieten. ...

Werbung