Werbung

Nachricht vom 05.12.2016    

SG Marienhausen II im Pokal eine Runde weiter

Am Samstag 3. Dezember spielte die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/ Wienau im Kreispokal in Großmaischeid gegen den klassenhöheren JSSV Freirachdorf. In einem ausgeglichenen Spiel ging es zunächst hin und her.

Symbolfoto

Marienhausen. In der Halbzeit stand es leistungsgerecht 0:0. In der zweiten Halbzeit erhöhte die SG Marienhausen/ Wienau II den Druck. Mitte der zweiten Hälfte war es soweit, Enno Ringsdorf erzielte den Treffer des Tages zum 1:0. Nun ließ die zweite Mannschaft nichts mehr anbrennen und feierte den Einzug in die nächste Runde.

Hier wartet die Mannschaft des FSV Stromberg, Tabellenführer der Kreisliga D Mitte. Bei eigenem Heimrecht, sollte auch hier was möglich sein, über den genauen Termin und Spielort wird noch informiert.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Marienhausen II im Pokal eine Runde weiter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


LG-Kalender deckt das komplette Spektrum ab

Neuwied. Auch dem Veranstaltungskalender der LG Rhein-Wied kam Corona zuletzt in die Quere. Der beliebte Deichlauf und der ...

Amelie Schmitt gewinnt den Kugelstoß

Neuwied. Für die LG Rhein-Wied holte Amelie Schmitt den Kugelstoß-Sieg. Direkt im ersten Durchgang haute sie die Siegesweite ...

Rhein-Wied-Sprinter dominieren in Ludwigshafen

Neuwied. Vor allem auf den kurzen Strecken gab es an den Rhein-Wiedern kein Vorbeikommen. Sechs Medaillen wurden über die ...

Erfolgreicher klimaneutraler FIS World Snow Day mit DSV Talenttag

Neuwied. Dem SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. ist es wieder einmal gelungen, mit der textilen Mr. Snowloipe + Naturschnee, Skisport ...

Ahlswede-Zwillinge absolvierten Sportabzeichen in Puderbach

Puderbach. Ohne Fleiß kein Preis; nach diesem Motto mussten beide im Vorfeld einige Trainingseinheiten mit Opa Karl-Werner ...

Deichstadtvolleys lernen beim Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart

Neuwied. In 67 Minuten 3:0 zu verlieren zählt sicher nicht zu den Lieblingserfahrungen eines Volleyballteams, doch haben ...

Weitere Artikel


Gut gekämpft, aber zu viele Tore kassiert

Marienhausen. Die SG Marienhausen/ Wienau ging durch Philipp Radermacher mit 1:0 in Führung, doch fiel fast im Anschluss ...

Sicherheit der Bürger im Land ist Thema

Neustadt/Wied. „Davon hängt unsere Zukunft ab: Es geht um die Sicherheit der Bürger in unserem Land!“ ist eine Aussage, die ...

Einladung: Waldweihnacht auf dem Naturerlebnispfad

Dürrholz. Die Kinder schmücken einen Weihnachtsbaum für die Tiere des Waldes. In diesem Jahr bittet der Veranstalter insbesondere ...

Jugendfeuerwehrarbeit gelingt nur gemeinsam

Dierdorf. Nach der Begrüßung durch den Kreisjugendfeuerwehrwart (KJFW) Matthias Lemgen und der Ehrung der verstorbenen Mitglieder ...

Riesenandrang beim Weihnachtsmarkt in Rommersdorf

Neuwied-Rommersdorf. In diesem Jahr kostete der Marktbesuch 2,50 Euro Eintritt für erwachsene Besucher. Das sei den neuen ...

Deichstadtvolleys mit rasantem Tempo zum Sieg

Neuwied. Das Hauptaugenmerk lag an diesem Abend auf der „neuen“ Nummer 11. Dem VCN- Teammanager Ulrich Ditscheid war es gelungen, ...

Werbung