Werbung

Nachricht vom 29.11.2016    

Firmen- und Vereins-Pokalschießen ausgetragen

Am 19. November war es wieder einmal so weit. Der KKSV Döttesfeld richtete das beliebte Firmen- und Vereine-Pokalschießen aus. Es waren diesmal zwar nur elf Mannschaften zu je 6 Schützen oder Schützinnen am Start, dem Spaß und der Geselligkeit hat dies aber keinen Abbruch getan.

Foto: privat

Döttesfeld. Starten durften Mannschaften von Firmen aus der Region, von Vereinen, und allen anderen möglichen Institutionen. Während eine Mannschaft auf dem modernen und elektronischen Schießstand mit dem Kleinkalibergewehr unter fachkundiger Anleitung möglichst viele Ringe zu erreichen versuchte, schossen die anderen Mannschaften an anderer Stelle um zusätzliche Punkte oder Preise.

Am Ende wurden dann den siegreichen Mannschaften eine Urkunde und ein Pokal überreicht. Zusätzlich ausgezeichnet wurden die beste reine Damenmannschaft, sowie die beste Einzelschützin und der beste Einzelschütze.

Die Veranstaltung findet bereits seit über 20 Jahren jeweils am 3. Novemberwochenende in Döttesfeld statt. So wird es auch im kommenden Jahr wieder sein. Infos sind auf der Homepage des Vereins zu finden www.kksv-doettesfeld.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Firmen- und Vereins-Pokalschießen ausgetragen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kein Karneval in der Session 2020/2021 in Linz am Rhein

Die Verantwortlichen der Linzer Karnevalsvereine, die in der Großen Linzer KG im erweiterten Vorstand vertreten sind, haben einstimmig der Entscheidung des Vorstandes zugestimmt für die kommende Session keine Karnevalsveranstaltungen durchzuführen.


Schwerer Fahrradunfall: Zwei Jungs stoßen frontal zusammen

Am Dienstagnachmittag (26. Mai) ereignete sich um 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei Kindern, die mit ihren Fahrrädern frontal im Einmündungsbereich "Am Kaltberg" und "An der Commende" in Waldbreitbach ineinander fuhren.


Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Ordnet eine Schule einen vorläufigen Schulausschluss an, so ist sie verpflichtet, zeitnah eine endgültige Entscheidung über den weiteren Verbleib des Schülers an der Schule zu treffen. Dies gilt auch während der Corona-Krise. So entschied das Verwaltungsgericht Koblenz auf den Eilantrag eines Achtklässlers.


Corona: Derzeit keine Infektionsfälle mehr in Bad Honnef

Die umfangreichen Schutzmaß- und Hygienemaßnahmen haben sich gelohnt: Mit dem heutigen Datum vom Mittwoch, dem 27. Mai, gibt es derzeit und vorerst keine bestätigten Infektionsfälle mehr im Stadtgebiet von Bad Honnef.


Westerwälder Daten helfen bei der Erforschung der Folgen der COVID-19-Infektion

Weltweit gewinnen die Mediziner immer mehr Erkenntnisse zu der COVID-19-Infektion und auch zu deren Folgen. Internationale medizinische Netzwerke dienen zum Austausch und zur Erforschung des Virus. Erstmalig wurde ein Fallbericht aus Deutschland über das Guillain-Barre Syndrom nach SARS-CoV-2-Infektion dokumentiert und in diesen medizinischen Netzwerken publiziert - der Fall kam aus dem Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS).




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

TSG Urbach-Dernbach sagt Fest zum 100-jährigen Bestehen ab

Urbach. Leider lässt uns die momentane Situation und die ungewisse Genehmigungslage keine andere Wahl, unser Jubiläumssportfest ...

Musikvereine wollen wieder proben

Trier/Neuwied. Dies teilte der Präsident des rheinland-pfälzischen Landesmusikverbands, Achim Hallerbach, mit. „Wir benötigen ...

LC Rhein-Wied sorgt für musikalische Unterhaltung in Senioreneinrichtungen

Region. „Durch die Corona-Pandemie konnten die Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- Und Pflegeeinrichtungen wochenlang keinen ...

Feldkirchener Sofafreunde überraschen Förderzentrum Lebenshilfe

Engers/Feldkirchen. Immer freitags treffen sich die zehn „Sofa-Freunde“ in der Hüllenberger Straße (zukünftig in der Laygasse) ...

RV Kurtscheid verabschiedet drei engagierte Vorstandsmitglieder

Bonefeld/Kurtscheid. Die neuen Bestimmungen zur Corona-Pandemie sind natürlich seit März auch beim RVK angekommen. So wurde ...

Weitere Artikel


Dorfabend auf dem Christkindchenmarkt Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Donnerstag, 8. Dezember lädt der Gewerbe -Verband Waldbreitbach ab 17 Uhr zum weihnachtlichen Dorfabend ...

Übernachtungszahlen im Wiedtal steigen

Waldbreitbach. Nicht mehr angetreten ist Andreas Bieker vom Restaurant La Flamme, da der Betrieb von Waldbreitbach nach Neuwied ...

Advent-Lieder-Nachmittag in der Kirche in Gladbach

Neuwied/Gladbach. Das lag zum einen daran, dass viele Gladbacher diese Weihnachts-Vorfreudestimmung gerne genossen und zum ...

Weihnachtsmarkt Bendorf mit umfangreichem Programm

Bendorf. Von Freitag, 2. Dezember bis Sonntag, 4. Dezember locken rund 120 Stände sowie ein abwechslungsreiches Musikprogramm ...

Gemütliche Atmosphäre auf dem Nussknackermarkt in Engers

Neuwied-Engers. Durch die offenen Geschäfte und die Stände, die für jeden Geschmack etwas boten, wurde der Nussknackermarkt ...

Weihnachten am "Bur" in Rengsdorf

Rengsdorf. Süßes und Kaffee aus fairem Handel, Glühwein, Weihnachts-Eis, Waffeln, Feuerzangenbowle, Gulaschsuppe, "Croque ...

Werbung