Werbung

Nachricht vom 27.11.2016 - 13:29 Uhr    

Frontalzusammenstoß: Vier Personen verletzt - hoher Sachschaden

Ein Schwerverletzter, drei leicht verletzte Personen und rund 40.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag, 25. November, gegen 16:30 Uhr in Oberscheid bei Buchholz/Westerwald auf der L 274 ereignete. Bei Oberraden stürzte ein Motorradfahrer und verletzte sich.

Symbolfoto

Buchholz. Der 49-jährige Fahrer eines Volvos war in Richtung Griesenbach unterwegs, als dieser aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem entgegenkommenden BMW einer 40-jährigen Frau zusammenstieß. Die beiden Fahrer und deren Beifahrer verletzten sich.

Ein 39-jähriger Mitfahrer im BMW wurde mit Verdacht auf Wirbelfraktur ins Krankenhaus eingeliefert. Die anderen drei Verletzten konnten nach einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus dieses wieder verlassen. Die beiden PKW hatten nur noch Schrottwert und mussten abgeschleppt werden. Die L 274 war für rund eine halbe Stunde gesperrt, es kam zu keinen größeren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Motorradfahrer stürzte
Oberraden. Am Freitag, 25.11.2016, gegen 13 Uhr stürzte ein 16jähriger Motoradfahrer auf der K 101 bei Oberraden und verletzte sich dabei leicht. Ursache war ein Fahrfehler. Er hatte mit seinem Vorderrad die Verkehrsinsel an der Einmündung zur B 256 berührt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Amnesty International Neuwied zeigte Solidarität mit Nasrin Sotoudeh

Neuwied. Durch das Zeigen einer Verschleierung sowie einer Entschleierung, dargestellt durch das Schwenken der Tücher über ...

Glückliches Ende einer Personensuche in Dernbach

Dernbach. Die informierte Polizei setzte auch einen Hubschrauber mit Wärmebildkamera ein. Als der Mann gegen Mitternacht ...

Feuerwehr Kurtscheid feierte ihren 85. Geburtstag

Kurtscheid. Wehrführer Michael Wilbert konnte bei der Begrüßung auf eine mehr als gut gefüllte Halle blicken. Das Geburtstagsständchen ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Flucht auf der A 3

Großholbach. Nach ersten Ermittlungen kollidierten aus vorerst ungeklärter Ursache zwei Personenkraftwagen der Marke BMW ...

„Unternehmerwanderung“ führte nach Burglahr

Horhausen. Dann ging es bei bewölktem Himmel aber trocken los über Huf, Niedersteinebach, Obersteinebach, Heiderhof, Oberlahr ...

Schlägerei wegen Fahrradfahrer auf Gehweg

Neuwied. Es kam zu einem Wortgefecht, in dessen Verlauf der Radfahrer den 56-Jährigen und dessen hinzukommenden 30-jährigen ...

Weitere Artikel


Einsatzreiche Tage für die Feuerwehr Windhagen

Windhagen. Die erste Alarmierung erfolgte am Donnerstag, den 17. November gegen 21.30 Uhr. Gemeldet wurde ein Brand in einer ...

Neue Gesichter im SPD Ortsverein Bad Hönningen

Bad Hönningen. Nach erfolgreichen sechs Jahren unter dem alten Vorsitzenden Arno Schmitz und seinem Stellvertreter Hans-Werner ...

Geschlossener Start in 2017 vom CDU-Kreisverband Neuwied

Neuwied. Einer der Schwerpunkte war die Landtagswahl mit sicherlich unbefriedigendem Ergebnis, aber umso größer ist die Freude ...

Waren es Dieseldiebe?

Dierdorf. Der Sprinter wurde von einem weiteren polnischen PKW begleitet, dessen Rücksitze ausgebaut waren. Drei Männer waren ...

Ruhestörer landete in Polizeigewahrsam

Asbach. Die Beamten ermahnten ihn beim ersten Besuch zur Ruhe, die auch zunächst eingehalten wurde. Aber wenige Stunden später ...

Dierdorfer Christmarkt mit vielen Beiträgen

Dierdorf. Rund um den Schlossweiher rannten rund 85 Sportler des TuS Dierdorf beim 2. „Adventslauf“. Das trocken-kühle Wetter ...

Werbung