Werbung

Nachricht vom 27.11.2016    

Frontalzusammenstoß: Vier Personen verletzt - hoher Sachschaden

Ein Schwerverletzter, drei leicht verletzte Personen und rund 40.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag, 25. November, gegen 16:30 Uhr in Oberscheid bei Buchholz/Westerwald auf der L 274 ereignete. Bei Oberraden stürzte ein Motorradfahrer und verletzte sich.

Symbolfoto

Buchholz. Der 49-jährige Fahrer eines Volvos war in Richtung Griesenbach unterwegs, als dieser aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem entgegenkommenden BMW einer 40-jährigen Frau zusammenstieß. Die beiden Fahrer und deren Beifahrer verletzten sich.

Ein 39-jähriger Mitfahrer im BMW wurde mit Verdacht auf Wirbelfraktur ins Krankenhaus eingeliefert. Die anderen drei Verletzten konnten nach einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus dieses wieder verlassen. Die beiden PKW hatten nur noch Schrottwert und mussten abgeschleppt werden. Die L 274 war für rund eine halbe Stunde gesperrt, es kam zu keinen größeren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Motorradfahrer stürzte
Oberraden. Am Freitag, 25.11.2016, gegen 13 Uhr stürzte ein 16jähriger Motoradfahrer auf der K 101 bei Oberraden und verletzte sich dabei leicht. Ursache war ein Fahrfehler. Er hatte mit seinem Vorderrad die Verkehrsinsel an der Einmündung zur B 256 berührt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Unschöne Szenen bei After Zug Party in Neustadt/Wied

Im Rahmen des Karnevalsumzugs und der anschließenden "After Zug Party" in Neustadt (Wied) kam es zu mehrfachen polizeilichen Einsätzen. Bei der Überwachung der geltenden Jugendschutzbestimmungen hinsichtlich des Verzehrs von Alkohol- und Tabakwaren ahndeten die Polizeibeamten zahlreiche Verstöße.


Rosenmontagszug in Neuwied - Höhepunkt der Session

Rosenmontag in Neuwied, ist nicht nur für die das Tollitätenpaar Prinz Markus, die spitze Feder von der Ehrengarde und Prinzession Michaela vom Römerskastel zum Wiedestrand die Krönung der närrischen Zeit.


Prächtige Fußgruppen bestimmten Rosenmontagszug Kleinmaischeid

VIDEO | Der Rosenmontag-Nachmittag war während des Zugverlaufs in diesem Jahr kühl und trocken. Richtiges Jeckenwetter, denn etliche Fußgruppen versorgten die Zuschauer mit Hochprozentigem, die eifrig Kamelle sammelnden Kinder waren warm verpackt.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.


Kultur, Artikel vom 24.02.2020

Märchenhafter Karnevalszug in Rengsdorf

Märchenhafter Karnevalszug in Rengsdorf

VIDEO | Rengsdorf, 14.11 Uhr: Pünktlich startet der Karnevalsumzug im „Rosenberg“. Motto des diesjährigen Umzuges war die Märchenwelt der Gebrüder Grimm. Es war ein Karnevalsumzug mit großer Beteiligung.




Aktuelle Artikel aus der Region


Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters definiert Versorgungsauftrag eindeutig

Dierdorf/Selters. Kleinere Kliniken sollten nach Auffassung der Bertelsmann Stiftung unter andrem auch deshalb geschlossen ...

Exkursion nach Gießen ins Mathematikum

Neuwied. Obwohl Leonardo fast nichts davon jemals real hergestellt hat, kommt sein Ruf als Erfinder und Ingenieur von diesen ...

Wolf war in Straßenhaus Thema einer Info-Veranstaltung

Straßenhaus. Nach kurzer Begrüßung durch Holger Runkel vom Heimat- und Verschönerungsverein übernahm Willi Faber das Wort. ...

Trunkenheitsfahrt, BMW geklaut und Sachbeschädigung

Dierdorf. Nach einem Zeugenhinweis über eine mögliche Trunkenheitsfahrt kontrollierten die Polizeibeamten am Sonntagnachmittag ...

Unschöne Szenen bei After Zug Party in Neustadt/Wied

Neustadt. Die Polizei Straßenhaus musste insgesamt neun Platzverweise und mehrere Gefährderansprachen gegenüber unter Alkoholeinfluss ...

Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Westerwald. Am Ende hat das all das Kämpfen nicht geholfen und ihr größter Wunsch blieb Mia de Vries verwehrt: Die Einschulung ...

Weitere Artikel


Einsatzreiche Tage für die Feuerwehr Windhagen

Windhagen. Die erste Alarmierung erfolgte am Donnerstag, den 17. November gegen 21.30 Uhr. Gemeldet wurde ein Brand in einer ...

Neue Gesichter im SPD Ortsverein Bad Hönningen

Bad Hönningen. Nach erfolgreichen sechs Jahren unter dem alten Vorsitzenden Arno Schmitz und seinem Stellvertreter Hans-Werner ...

Geschlossener Start in 2017 vom CDU-Kreisverband Neuwied

Neuwied. Einer der Schwerpunkte war die Landtagswahl mit sicherlich unbefriedigendem Ergebnis, aber umso größer ist die Freude ...

Waren es Dieseldiebe?

Dierdorf. Der Sprinter wurde von einem weiteren polnischen PKW begleitet, dessen Rücksitze ausgebaut waren. Drei Männer waren ...

Ruhestörer landete in Polizeigewahrsam

Asbach. Die Beamten ermahnten ihn beim ersten Besuch zur Ruhe, die auch zunächst eingehalten wurde. Aber wenige Stunden später ...

Dierdorfer Christmarkt mit vielen Beiträgen

Dierdorf. Rund um den Schlossweiher rannten rund 85 Sportler des TuS Dierdorf beim 2. „Adventslauf“. Das trocken-kühle Wetter ...

Werbung