Werbung

Nachricht vom 26.11.2016 - 11:39 Uhr    

Theaterverein Thalia Buchholz: Weihnachtsgeschenke gesucht?

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wie immer wiederholt sich die Frage:
Was schenke ich meinen Lieben zu Weihnachten? Wie wäre es mit Karten für die neue Komödie: „Love and peace im Landratsamt“? oder das Märchen „Peter Pan“?

Gruppenfoto des Thalia-Theatervereins. Foto: privat

Buchholz. Viele von Ihnen haben schon im Oktober mit Begeisterung die neuen Stücke gesehen und es gibt noch eine weitere Möglichkeit das Theater zu besuchen.
Der Theaterverein führt die Stücke „Love and peace im Landratsamt“ und „Peter Pan“ noch an folgendem Termin auf:

Kaplan Dasbach Haus in Horhausen:Sonntag, 11. März 2017, 14 Uhr (Peter Pan) und 18Uhr (Love and peace…); Bürgerhaus Asbach: Samstag, 1. April, 20 Uhr und Sonntag, 2. April 2017, 17 Uhr (Love and peace..) sowie Sonntag, 2. April, 11 Uhr (Peter Pan).

Für die Vorstellungen in Horhausen und Asbach gibt es ab dem 27. November Karten. zum Preis von 9,50 Euro (Love and peace..) beziehungsweise 4 Euro (Peter Pan).

Für Asbach bei PAPERBOX , der Raiffeisenbank in Asbach und Tabakwaren Becher in Buchholz, für Horhausen an folgenden Vorverkaufsstellen:
Bäckerei Müller (02687/1076), Postagentur Faßbender (02687/921780), Tabakwaren Becher in Buchholz. per E-Mail: thalia1908@t-online.de oder telefonisch unter 02683-7763.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Theaterverein Thalia Buchholz: Weihnachtsgeschenke gesucht?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Irrungen und Wirrungen: Theatergruppe „Die Zijeiner“ lädt ein

Roßbach. Die Ortsgemeinde Roßbach bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen. Nunmehr kommt für das Jahr 2019 ein ...

Linz erlebte Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf

Linz. In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule (KVHS) Neuwied haben die 18. Westerwälder Literaturtage jetzt eine Lesung ...

Licht-Räume und Sonne bei Kunstausstellung der Künstlergruppe Farbenkraft

Neuwied/Andernach. Zahlreiche Besucher kamen per Fahrrad zum einladenden Hofgut Nettehammer und genossen dort die Vielfalt ...

Sebastian Schnoy: Heimat ist, was man vermisst

Waldbreitbach. Wir wissen nicht, wer wir sind – im Gegensatz zu unseren Gästen: Ihnen wird es spätestens dann klar, wenn ...

Trio Festivo glänzt mit festlichen Klängen in Neustadt

Neustadt/Wied. Schon zum zweiten Mal war das Trio Festivo mit Musik für zwei Trompeten und Orgel zum Konzert in der Pfarrkirche ...

Benefizkonzert mit Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz in Neustadt

Neustadt. Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz ein sympathischer Werbeträger ...

Weitere Artikel


Kölsche Weihnachtsfreude - Ein Buch zur Adventszeit

Wissen. Ludwig Kroner schmunzelte, als er das neue Buch zur Ansicht bringt, er weiß scheinbar schon genau was passiert wenn ...

Else und die Adventszeit

Region. Der Trauermonat November geht zu Ende, die staatlich oder kirchlich besetzten Feiertage sind vorbei. Wir alle haben ...

„Weihnachtsdorf Waldbreitbach“ feierlich eröffnet

Waldbreitbach. Bürgermeister Werner Grüber beteiligte sich an dem Fackelzug, der zunächst an der großen Weihnachtspyramide ...

Unsterblichkeit aus dem Labor - Leute, wollt Ihr ewig leben?!?

Region. In Australien macht ein Unternehmen Ernst. Bis 2045 will es soweit sein, einen schon Gestorbenen zu einem wieder ...

Jetzt anmelden für den Umweltkompass 2017

Region. Nach der hervorragenden Resonanz des Umweltkompasses 2016 wird dieses Gemeinschaftsprojekt der Landkreise Altenkirchen, ...

Traditionelles „Lichter anmachen“ am Freitag vor dem 1. Advent

Raubach. Der Baum war in der Woche zuvor von den Kindern der Grundschule und des Kindergartens unter Anleitung der Erzieher ...

Werbung