Werbung

Nachricht vom 18.11.2016    

Frau von Traktor auf Zebrastreifen erfasst und schwer verletzt

Am Freitag, den 18. November wurde die Polizei Straßenhaus gegen 17 Uhr durch die Rettungsleitstelle von einem schweren Verkehrsunfall in der Ortslage Neustadt/Wied unterrichtet. Eine Frau sei unter einem Traktor eingeklemmt worden, der Notarzt und die Freiwillige Feuerwehr Neustadt/Wied bereits unterwegs.

Symbolfoto

Neustadt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich die Erstmeldung glücklicherweise nicht. Eine 59-jährige Fußgängerin wurde beim Überqueren eines Zebrastreifens in der Straße „Kirchplatz“ von einem aus Richtung Waldbreitbach kommenden Traktor frontal erfasst und geriet unter den Traktor.

Nach ersten Feststellungen wurde die Frau dabei nicht vom Traktor überrollt, welcher unmittelbar nach der Kollision zum Stehen kam. Sie wurde von der Feuerwehr unter dem Traktor liegend vorgefunden und noch vor Ort notärztlich versorgt. Da sich die Verletzungen der 59-Jährigen glücklicherweise als nicht lebensbedrohlich herausstellten, wurde sie mittels Rettungswagen in ein Neuwieder Krankenhaus eingeliefert. Der angeforderte Rettungshubschrauber kam daher nicht zum Einsatz.



Im Einsatz befanden sich neben der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt, ein Rettungshubschrauber, das DRK mit RTW und Notarzt sowie drei Beamte der PI Straßenhaus.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei auf die hervorragende Zusammenarbeit der Einsatzkräfte hin. Die Feuerwehr Neustadt sperrte die Unfallstelle weiträumig ab und kümmerte sich um die Verkehrsregelung, so dass die Verletzte ungestört durch das DRK behandelt werden konnte.


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


32 Vereine nehmen am Tag der Vereine in Neuwied teil

Neuwied. In der Neuwieder Innenstadt findet am Samstag, 1. Oktober die Veranstaltung "Tag der Vereine in Neuwied“ statt. ...

Neuwieder Grundschüler und Gymnasiasten forschen gemeinsam an "Rakete"

Neuwied. Was hat Brausepulver mit Raketen im Weltall zu tun? Dieser spannenden Frage wurde im Rahmen eines gemeinsamen MINT-Projektvormittages ...

4. Bendorfer Craft-Festival lockt auf den Kirchplatz

Bendorf. Endlich ist es wieder soweit! Nach einer langen Corona-Durststrecke findet am Samstag, 1. Oktober und Sonntag, 2. ...

Bendorf beteiligt Jugend an neuem Konzept für Freizeitflächen

Bendorf. Um die Spielplätze im Bendorfer Stadtgebiet wieder instand zu setzen und den Kindern und Jugendlichen Erlebnis- ...

21. Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen lockte wieder die Massen

Anhausen. Hinter dem DGH wurde die offizielle Eröffnung des traditionellen Bauernmarktes durchgeführt, dazu fanden sich viele ...

Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwald Bank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

Weitere Artikel


Barocke Kunst in der Stadtgalerie Neuwied

Neuwied. Überregional bekannte und renommierte Künstler wie Sonja Alhäuser, Thomas Baumgärtel, Michael Lauterjung, Vera Mercer ...

Hochkarätig besetzte Diskussion zum Thema Integration

Neuwied. Die Bundestagsabgeordnete und Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Cemile Giousouf, der Geschäftsführer ...

Medienprojekt an der Bodelschwingh Grundschule

Bendorf. Um die Kinder im Schulalltag noch besser im Umgang mit den neuen Medien betreuen zu können, hat sich die Grundschule ...

Lichterfest im „Haus der kleinen Weltentdecker“

Puderbach. Auch in diesem Jahr war das alljährliche Lichterfest der Kita Puderbach, welches die originelle Alternative zu ...

Ohlenberger Motocrosser: Martinsrennen mit Le-Mans-Start

Ohlenberg. Mittags fiel der Startschuss zum vierstündigen Martinsrennen, bei dem die Fahrer sich im Wechsel auf der Motocrossstrecke ...

Don Kosaken kommen nach Bad Hönningen

Bad Hönningen. Ermöglicht wurde dieses Konzert durch eine enge Zusammenarbeit mit der Tourist-Information Bad Hönningen. ...

Werbung