Werbung

Nachricht vom 18.11.2016    

Lichterfest im „Haus der kleinen Weltentdecker“

Müsste das Lichterfest am Abend des 18. Novembers, welches in der Kindertagesstätte „Haus der kleinen Weltentdecker“ Puderbach stattfand, kurz und knapp beschrieben werden, wäre es mit den Worten: Begeisterte Kinderaugen, glückliche Eltern und eine große Portion Spaß.

Das programmreiche Fest lockte viele Besucher an. Fotos: Lara Jane Schumacher

Puderbach. Auch in diesem Jahr war das alljährliche Lichterfest der Kita Puderbach, welches die originelle Alternative zu einem Sommerfest darstellt, sehr gut besucht. Die Räumlichkeiten waren bereits kurz nach der Eröffnung um 16 Uhr gefüllt, was nicht zuletzt an den vielen Unterhaltungsmöglichkeiten im geplanten Tagesprogramm lag.

Neben Angeboten wie einer Märchenvorlesung, Kinderschminken und einem Basteltisch für die kleinsten Besucher, war auch an die Erwachsenen gedacht worden:
Abwechslungsreiche Verpflegung an einem, vom Elternbeirat organisierten, internationalen Buffet oder einem Popcorn- und Zuckerwatteraum, aßen sich Jung und Alt gleichermaßen gerne satt. Die, ebenfalls von dem Elternbeirat organisierte, Tombola fand mit Abstand den größten Zulauf. Die Aktion, bei der unter anderem Freikarten für den Zoo Neuwied, das Phantasialand oder den Stöffelpark, sowie eine Vielzahl an Sachpreisen gewonnen werden konnten, wurde von keinem der Besucher ausgelassen, zumal es die Lose schon für einen geringen Preis gab.




Anzeige

Parallel zu den Feierlichkeiten in der thematisch liebevoll geschmückten Kindertagesstätte, fand eine Unterschriftenaktion gegen den weiteren Verfall des Hallenbades in Puderbach statt. Die Petitionsliste des Elternbeirats soll als Appell an Volker Mendel übergeben werden, sobald die Aktion am 18. März ausläuft. Ebenso wie an andere Kindergärten wird die Liste auch noch im Altenheim zur Sammlung weiterer Unterstützer bereitliegen, so Jürgen Eisenhuth von der Jugendpflege Puderbach, ebenfalls Befürworter der Kampagne. Lara Jane Schumacher


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Lichterfest im „Haus der kleinen Weltentdecker“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


UPDATE: Brennender Güterzug in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Waggon des Güterzuges im Vollbrand. Der Waggon war mit Papier beladen. ...

Sanierung der L 256 im Ortsteil Reifert

Roßbach. Ein besonders schlechter Teilabschnitt der L 256, nämlich innerhalb des Ortsteils Reifert, wird saniert. Die Bauarbeiten ...

Hobbywinzer Dietmar Rieth stellt das Weinjahr 2022 vor

Neuwied. Hierzu ist Dietmar Rieth, der ehemalige Landtagsabgeordnete und hauptberuflich als Dipl.-Ingenieur im Bereich der ...

"Tag der Vereine" in Neuwied: Riesenerfolg für die Veranstalter

Neuwied. Als am frühen Morgen des vergangenen Samstags alle Zelte und Stände hergerichtet und die vielfältigen Info-Materialien ...

RLP Poetry Slam-Finale in Linz: Aus "Lucky Loser" wurde "Lucky Winner"

Linz. Poetry Slam ist längst mehr als Subkultur: Es ist immaterielles Unesco-Kulturerbe, vereint Comedy, Lyrik sowie Prosa ...

Urbacher Jahrmarkt mit vielseitigem Angebot

Urbach. Friedel Rosenberg, Urbachs 1. Beigeordneter, der die Vertretung der erkrankten Ortsbürgermeisterin Brigitte Hasenbring ...

Weitere Artikel


Frau von Traktor auf Zebrastreifen erfasst und schwer verletzt

Neustadt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich die Erstmeldung glücklicherweise nicht. Eine 59-jährige Fußgängerin ...

Barocke Kunst in der Stadtgalerie Neuwied

Neuwied. Überregional bekannte und renommierte Künstler wie Sonja Alhäuser, Thomas Baumgärtel, Michael Lauterjung, Vera Mercer ...

Hochkarätig besetzte Diskussion zum Thema Integration

Neuwied. Die Bundestagsabgeordnete und Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Cemile Giousouf, der Geschäftsführer ...

Ohlenberger Motocrosser: Martinsrennen mit Le-Mans-Start

Ohlenberg. Mittags fiel der Startschuss zum vierstündigen Martinsrennen, bei dem die Fahrer sich im Wechsel auf der Motocrossstrecke ...

Don Kosaken kommen nach Bad Hönningen

Bad Hönningen. Ermöglicht wurde dieses Konzert durch eine enge Zusammenarbeit mit der Tourist-Information Bad Hönningen. ...

Werner-Heisenberg-Gymnasium Neuwied erstrahlt in neuem Glanz

Neuwied. Der Landkreis hat daher vor vier Jahren begonnen, die Fassade zu sanieren und durch ein spezielles Konservierungsverfahren ...

Werbung