Werbung

Nachricht vom 14.11.2016    

Kaminbrand in Breitscheid

Kurz vor Mittag wurde die Feuerwehr Puderbach am Montag, den 14. November zu einem Kaminbrand nach Breitscheid gerufen. Die Eigentümer hatten knisternde Geräusche im Kamin wahrgenommen und Wärme außen am Kaminzug festgestellt. Richtigerweise haben sie direkt professionelle Hilfe geholt.

Einsatz in Breitscheid. Foto: Feuerwehr Puderbach

Döttesfeld. Ein Schornstein- oder ein Kaminbrand entsteht, wenn sich im Schornstein abgelagerter Ruß entzündet, der durch unvollständige Verbrennung entstanden ist. Warum es in Breitscheid zum Brand gekommen ist, steht noch nicht fest.

Die eintreffenden Wehrleute konnten Glutnester im Kaminzug feststellen. Mit der Wärmebildkamera wurde der Schornstein in allen Etagen des Hauses untersucht. Es waren erhöhte Temperaturen festzustellen, die jedoch nicht bedenklich waren. Der Herbeigerufene Schornsteinfeger reinigte im Beisein der Feuerwehr den Kamin und entfernte so die letzten kleinen Glutnester.

Der mit alarmierte Rettungsdienst des DRK brauchte nicht einzugreifen. Nach der ersten Inaugenscheinnahme hat auch der Kaminzug keine Schäden davongetragen. woti


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Perfide Telefonbetrüger täuschen Ehepaar mit erfundener Notlage des Sohnes

Unkel. Am Montagabend (27. Mai) wurde ein ahnungsloses Ehepaar in der Verbandsgemeinde Unkel Opfer eines raffinierten Telefonbetrugs. ...

Kita-Quereinsteiger: Pädagogische Zusatzqualifikation an der vhs Neuwied erwerben

Neuwied. Lehrkräfte aller Schularten, Fachpersonal aus den Bereichen (Kinder-)Krankenpflege, Haus- und Familienpflege sowie ...

"Musikalisch, kulinarisch, anregend": Sonntagsmatinee auf dem Willy-Brandt-Platz

Unkel. Der Ortsverein der SPD Unkel & Bruchhausen lädt zur Sonntagsmatinee auf den Willy-Brandt-Platz in Unkel ein. Das vielfältige ...

Appell von Landrat Achim Hallerbach: "Wahlrecht als demokratisches Instrument nutzen"

Kreis Neuwied. Gewählt werden Kommunalparlamente wie Gemeinde- und Stadträte sowie Verbandsgemeinderäte und der Kreistag. ...

Verkehrsunfall in Oberdreis: Motorradfahrer leicht verletzt

Oberdreis. Gegen 16.15 Uhr kam es in der Wilhelmstraße in Oberdreis zu dem Vorfall. Laut Angaben der Polizei fuhr der 63-Jährige ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Weitere Artikel


Wöchentliche Mülltonnen-Leerung endet am 25. November

Neuwied. Der eigentliche Grund ist jedoch: Feuchte Abfälle, wie Laub oder Speisereste sind an der Innenwand oder am Tonnenboden ...

Feuerwehrübung: Kita probt den Ernstfall

Bendorf. Dann geht es schnell, aber ruhig, nach draußen. Jede der sechs Gruppen hat auf dem Parkplatz in der Mühlenstraße ...

Freie Plätze in Mädchen-Selbstbehauptungskurs

Bendorf. Der zweitägigen Kurs den das Jugendbüro in Kooperation mit der Schulsozialarbeit der Kar-Fries-Schule Plus anbietet, ...

Ellen Demuth besuchte Gymnasien in Neustadt und Neuwied

Neustadt/Neuwied. Die erste Diskussionsrunde fand für die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth mit den Sozialkundeleistungskurslern ...

K 11 in Linz: weitere Untersuchungen auf Kampfmittel erforderlich

Linz. Zunächst erfolgte durch eine Fachfirma die Auswertung von Luftbildern. Hierzu wird Bildmaterial aus den Kriegsjahren ...

Rat stimmt für Fußgängerüberweg B256 in Straßenhaus

Straßenhaus. Begründung für den Antrag war: Wenn die bestehende Überquerungshilfe umgewandelt wird in einen Fußgängerüberweg, ...

Werbung