Werbung

Nachricht vom 09.11.2016    

Neuwieder Schüler werden zu Barock-Botschaftern

Das Neuwieder Barock-Jahr, das im Sommer mit den Rommersdorf Festspielen startete und seitdem mit vielen Veranstaltungen aufwartete, gibt vielfältige Einblicke in eine Epoche, die weit mehr ist als Pomp und Überdruss.

Fotos: Privat

Neuwied. Um auch Jugendliche mit einzubinden, gibt es zum einen die Jugendkunstausstellung, die ab Ende November startet, und seit kurzem die Qualifizierung zum Barock-Botschafter. Die Ausbildung zum Barock-Botschafter ist ein Projekt, das sich an 10- bis 12-Jährige richtet und eine Kooperation zwischen Stadtmarketing und dem Kinder- und Jugendbüro (KiJub) der Stadt Neuwied ist. Tanja Buchmann (KiJub) und Sabine Parker (Aisthetos Akademie) überzeugten mit ihrem Konzept den Schulleiter der IGS Johanna Löwenherz, Bernhard Geyermann, sofort. Und somit heißt es für 17 Schüler 12 Wochen lang jeden Montag Experte des Barocks zu werden. Begleitet werden sie dabei neben den Organisatoren von den FSJ-lern der Stadt Sarah-Sophie Kiesow und Jessica Ramotzki.

Und getreu dem Neuwieder Motto „Barock mit fünf Sinnen erleben“, startet jeder Projekttag mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Food Akademie. Im Anschluss daran wird den Kindern das kulturelle Angebot Neuwieds näher gebracht: Ob bei der Villa Musica mit einem Blick hinter die Kulissen bei den Proben, einem Besuch der Abtei Rommersdorf mit ihren Gärten oder dem Erkunden der Neuwieder Museen. Die gesammelten Erfahrungen werden dank der medialen Unterstützung durch Frank Blum, Redakteur der Rhein-Zeitung, und Johannes Barth, OK-Koblenz, mittels Film und Text dokumentiert.



„Die Methoden des kreativen Schreibens unterstützen die Kinder in der Entstehung einer eigenen Publikation“, erläutert Sabine Parker. Eine Publikation, die am Ende einer kulturellen Zeitreise steht und Neuwied als Stadt des Barock mit Kinderaugen präsentiert.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VR Bank RheinAhrEifel vergibt "Zukunftspreis Heimat 2024"

Polch. Seitdem der (Ehren-)Amt Preis ins Leben gerufen wurde, konnten bereits mehr als 200 Projekte gewürdigt und finanziell ...

Linzer Sommerfestival 2024: Partystimmung auf dem Buttermarkt

Linz. Weiter geht es gegen 20 Uhr mit einem "alten" Bekannten: "Uhles Underground". Die Linzer Musiker haben aktuelle Chartbreaker, ...

Neuwied ist Gold: Stadt ist Gold-Partner der rheinland-pfälzischen Kampagne

Neuwied. Oberbürgermeister Jan Einig freut sich über die Auszeichnung und bekräftigt: "Die Kampagne 'Rheinland-Pfalz Gold' ...

Neuer Beratungsführer für Mädchen und Frauen in Stadt und Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. In fünf, farblich abgesetzten Rubriken finden sich Beratungsstellen und Institutionen mit spezifischen Angeboten ...

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Melsbach am 23. Juni

Meldbach. Für die Kinder gibt es Unterhaltung und Abkühlung mit einer Hüpfburg und der Wasserwand. Aber nicht nur "Wasser ...

Gegen Hitze und Überschwemmungen in Neuwied: Entsiegelungs- und Begrünungskonzept steht

Neuwied. Extreme Hitze, als Folge des Klimawandels, setzt vielen Menschen gerade in den Innenstädten zu, wo große Beton- ...

Weitere Artikel


Kinderprinzenpaare besuchen Neuwieder Oberbürgermeister

Neuwied. Und so waren der Einladung von Nikolaus Roth Felicia Adams und Nelio Ecker für den Elferrat St. Michael Feldkirchen, ...

Afrikanischer Neuzugang im Exotarium

Neuwied. Es ist ein Pärchen Biberschwanzagamen im größten Zoo von Rheinland-Pfalz eingezogen und teilt sich nun ein Terrarium ...

Stipendiatinnen der Johanna-Loewenherz-Stiftung bestimmt

Neuwied. Die Wahl fiel auf drei Schülerinnen, die besondere Leistungen im künstlerischen Bereich vollbringen und eine erwachsene ...

26. Hachenburger Pils-Cup: Spannendende Auslosung

Hachenburg. Am Montag, dem 7. November haben sich die Vertreter der 40 teilnehmenden Mannschaften in der Brauereistube "Schalander" ...

Kreischorverband ehrte seine Jubilare

Hardert. Die Jubilare auszuzeichnen mit Urkunde und Nadel traten Kreischorverbands-Vorsitzender Herbert Kutscher und sein ...

Else und der Schock nach der Wahl in USA

Region. Klar, er lieferte die Versprechen des Mauerbaus zwischen den US-Staaten und Mexiko, er schürte die Angst um die Atomwaffen ...

Werbung