Werbung

Nachricht vom 06.11.2016    

Polizei Straßenhaus meldet fünf Wohnungseinbrüche

Im Zeitraum von Samstag, den 5. bis Sonntag, den 6. November wurden der Polizeiinspektion Straßenhaus insgesamt fünf Wohnungseinbrüche gemeldet. Schwerpunkt war dabei die Gemeinde Windhagen. Allein dort gab es drei Einbrüche.

Windhagen. Am Samstagabend, 20:10 Uhr, hebelten zwei bislang unbekannte Täter in Windhagen, Auf dem Heckerfeld, ein rückwärtig am Gebäude gelegenes Fenster auf. Anschließend wurden alle Räume des Einfamilienhauses durchsucht. Die Täter wurden während der Tatausführung durch einen eintreffenden Bekannten der Familie gestört. Beim Öffnen der Haustüre durch den Bekannten, flüchteten die Täter vermutlich ohne Beute durch eine rückwärtige Terrassentüre.

Windhagen. Am Freitag, 4. November meldete die Geschädigte fernmündlich einen versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl in das von ihr allein bewohnte Einfamilienhaus im Taubenweg in Windhagen. Ein unbekannter Täter kletterte auf den rückwärtigen Balkon und versuchte ein einflügeliges Balkonfenster an der Verschlussseite aufzuhebeln. Der Täter wurde vermutlich durch die aufwachende Geschädigte gestört und flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung. Die Tat ereignete sich am Montag, 31. Oktober, im Zeitraum von 21 bis 21:30 Uhr. Der Einbruchschaden wurde erst am 4. November durch die Geschädigte bemerkt und der Polizei gemeldet.

Windhagen. Ebenfalls am Freitag, 4. November, kam es im Zeitraum von 8:45 bis 16:55 Uhr zu einem versuchten Tageswohnungseinbruch in eine Doppelhaushälfte in der Hauptstraße in Windhagen. Unbekannte Täter versuchen die rückwärtige Terrassentür an der Verschlussseite aufzuhebeln. Den Tätern ist es nicht gelungen, in das Anwesen einzudringen.



Oberhonnefeld–Gierend. In der Zeit von Samstag, 17:30 Uhr bis Sonntag, 1:30 Uhr, hebelten bisher unbekannte Täter in Oberhonnefeld – Gierend, Zum weißen Stein, im rückwärtigen Bereich eines Einfamilienhauses ein Fenster auf und drangen anschließend in die Wohnräume ein. Daraufhin wurde die Wohnung delikttypisch durchsucht. Die Täter entwendeten Schmuck und verließen anschließend wieder das Anwesen

Kleinmaischeid. Im Zeitraum von Freitag, 4. November, 22 Uhr, bis Samstag, 5. November, 10:55 Uhr, wurde in der Waldstraße in Kleinmaischeid versucht, ein Fenster im Eingangsbereich eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Den Tätern ist es nicht gelungen, in das Anwesen einzudringen.

Hinweise in allen Fällen bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Neue Freiheiten ab Freitag

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, den 17. Juni nur eine neue Corona-Infektionen. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 81. Ab Freitag, den 18. Juni gibt es weitere Lockerungen.


Leserbrief zu: Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

LESERMEINUNG | Das Familien-Freibad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber schaltet nach dem erfolgreichen Versuch im vergangenen Jahr erneut um und wird ein weiteres Jahr zum Biergarten. Dazu erreicht uns ein Leserbrief.


PKW-Brand auf der Autobahn und Folgeeinsatz in Bonefeld

Am Donnertag, den 17. Juni wurde die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus um 13:08 Uhr zu einem PKW-Brand auf die Autobahn A 3 alarmiert. Kurz vor dem Rastplatz Märkerwald wurde ein PKW auf dem Standstreifen vorgefunden.


Region, Artikel vom 17.06.2021

Unfall gebaut, kurz gewartet und dann abgehauen

Unfall gebaut, kurz gewartet und dann abgehauen

Am Donnerstag, 17. Juni ereignete sich gegen 14:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Rheinstraße in Vettelschoß. Ein schwarzer Mercedes Vito wollte vom Parkplatz des Penny-Marktes in den Fließverkehr einfahren. Dabei übersah er ein bevorrechtigtes Fahrzeug von rechts und es kam zur Kollision.


Unbekannter entreißt 77-jähriger Frau Rucksack und Handtasche

Die Bonner Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der eine 77-jährige Frau am Mittwochnachmittag, 16. Juni in Rhöndorf beraubt hat.




Aktuelle Artikel aus der Region


Führung: Auf Raiffeisens Spuren in Heddesdorf

Neuwied. Eine ausgebildete Raiffeisen-Botschafterin erwartet die Teilnehmer am Sonntag, 27. Juni, um 14 Uhr am Raiffeisen-Denkmal ...

Wechsel im Ortsvorstand der IG Metall Neuwied

Neuwied. Markus Eulenbach, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Neuwied, bedankte sich bei Helmut Hecking, ehemaliger ...

Leserbrief zu: Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

Neuwied: „Der HVO hat anscheinend keinerlei Interesse daran, eine Möglichkeit für die Öffnung des Schwimmbades zu finden. ...

Unbekannter entreißt 77-jähriger Frau Rucksack und Handtasche

Bad Honnef. Zur Tatzeit gegen 16:45 Uhr war die Frau gerade dabei Rucksack und Handtasche in den Kofferraum ihres PKW auf ...

Für Verwaltung war Teilnahme am Azubi-Spot ein Erfolg

Neuwied. Unter die namhaften Unternehmen der Region wie Rasselstein oder Stabilus reihte sich auch die Stadtverwaltung Neuwied ...

Netzwerk der Citykirchen aus vier europäischen Ländern tagte in Neuwied

Neuwied. Unter dem etwas abgewandelten Spruch des Psalm 23 „Und ob ich schon wanderte im Digi- Tal“..., fand kürzlich in ...

Weitere Artikel


Acht rheinland-pfälzische Chöre bekamen Meistertitel

Wissen. Der Chorverband Rheinland-Pfalz veranstaltete am Samstag, den 5. November das 44. Meisterchorsingen und das 5. LET’s ...

Ausstellung: Blick fürs Detail wagen

Neuwied. Die Fotografien sind aus nächster Nähe – laut Stefan W. Müller teilweise „nahe“ und „liegend“ – gemacht und in Zusammenarbeit ...

Puderbacher Damen belegen zweiten Platz in Gesamtwertung

Puderbach. Goldmedaillen erreichten: Lea Groß (Jahrgang 2003, 50m Freistil, 400m Freistil), Leon Groß (Jg. 06, 100m Freistil), ...

Fahrgast schlägt Taxifahrer in Windhagen

Windhagen. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass der Taxifahrer den vier Fahrgästen die Mitnahme von ...

Spektakulärer Unfall zwischen Traktor und PKW

Stebach. Der 35-jährige Traktorfahrer fuhr aus einer Senke und machte aufgrund einer Bodenwelle eine leichte Lenkbewegung ...

Kreismusikfest und 40. Geburtstages Musikvereins Windhagen

Windhagen. Im gut besuchten Forum gaben viele Musikvereine aus dem Landkreis Neuwied ein musikalisches Stelldichein. „Mit ...

Werbung