Werbung

Nachricht vom 06.11.2016    

Spektakulärer Unfall zwischen Traktor und PKW

Viel Glück im Unglück hatte am späten Freitagnachmittag, den 4. November ein 37- jähriger PKW Fahrer bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Traktor im Begegnungsverkehr auf der Kreisstraße 118 zwischen Kausen und Stebach. Der PKW-Fahrer wurde nur leicht verletzt.

Foto: Polizei

Stebach. Der 35-jährige Traktorfahrer fuhr aus einer Senke und machte aufgrund einer Bodenwelle eine leichte Lenkbewegung nach links. Wegen des hohen Fahrzeugaufbaus und der vorhandenen Senke im Straßenverlauf hatte der Traktorfahrer den entgegenkommenden PKW schlichtweg übersehen.

Der PKW Fahrer erkannte, dass der Traktor aufgrund einer Bodenwelle die Lenkbewegung nach links machte. Daraufhin tätigte er eine Vollbremsung und wollte noch den Rückwärtsgang einlegen. Dabei sei der Traktor unvermittelt auf sein Fahrzeug drauf gefahren. Der linke vordere Reifen des Traktors stand bis zum Schiebedach auf seinem Fahrzeug.

Der Geschädigte beugte sich reflexartig nach rechts, damit der Traktorreifen ihn nicht erdrückt. Glücklicherweise kam der PKW Fahrer „nur“ mit leichten Kopf- und Handverletzungen davon. An seinem PKW Scoda Octavia entstand Totalschaden.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ein Jahr nach dem Tod der Freudenberger Schülerin Luise - Gemeinschaftlicher Rückblick und Ausblick

Freudenberg. Anlässlich des ersten Jahrestags (12. März 2023) des tragischen Ereignisses fand genau ein Jahr später ein Gespräch ...

Anstieg in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen: Polizeidirektion veröffentlicht Unfallstatistik 2023

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Im Jahr 2023 wurden in den Bereichen Neuwied und Altenkirchen insgesamt 9.731 Verkehrsunfälle ...

Unangemeldete Proteste bei SPD-Veranstaltung in Koblenz - Ermittlungsverfahren eingeleitet

Koblenz. Auf einem Fahrgastschiff am Konrad-Adenauer-Ufer fand am Montag (4. März) zwischen 17.30 und 20.00 Uhr eine Veranstaltung ...

Koblenz wird Schokoladenhauptstadt: Deutsche Meisterschaft der Chocolatiers lockt mit Genussmomenten

Koblenz. Schon der Duft verspricht ein Fest für die Sinne: Am 16. und 17. März verströmen Tafelschokolade, Pralinen, Trüffel ...

Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Weitere Artikel


Fahrgast schlägt Taxifahrer in Windhagen

Windhagen. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass der Taxifahrer den vier Fahrgästen die Mitnahme von ...

Polizei Straßenhaus meldet fünf Wohnungseinbrüche

Windhagen. Am Samstagabend, 20:10 Uhr, hebelten zwei bislang unbekannte Täter in Windhagen, Auf dem Heckerfeld, ein rückwärtig ...

Acht rheinland-pfälzische Chöre bekamen Meistertitel

Wissen. Der Chorverband Rheinland-Pfalz veranstaltete am Samstag, den 5. November das 44. Meisterchorsingen und das 5. LET’s ...

Kreismusikfest und 40. Geburtstages Musikvereins Windhagen

Windhagen. Im gut besuchten Forum gaben viele Musikvereine aus dem Landkreis Neuwied ein musikalisches Stelldichein. „Mit ...

Loriot in der Brückrachdorfer Sängerhalle

Dierdorf-Brückrachdorf. Die Stadt Dierdorf hatte zusammen mit dem Kulturkreis und dem Förderverein Brückrachdorf die spielfreudige ...

Jazz-Night in Neuwied vor voll besetztem Haus

Neuwied-Engers Alles andere wäre auch verwunderlich gewesen, gelang es den Verantwortlichen des „Jazz!Chor Neuwied“ unter ...

Werbung