Werbung

Nachricht vom 04.11.2016    

Neue Räumlichkeiten für das Süwag-Servicecenter

Hell, modern und nah am Kunden – so präsentiert sich das neue Servicecenter der Süwag in Neuwied. Die Kundenberater ziehen vom alten Standort in der Engerser Landstraße in das moderne Servicecenter in der Langendorfer Straße 143.

Von links: Helmut Oster (Mitglied Süwag Kundenbeirat), Landrat Rainer Kaul, Carina Glaß (Mitarbeiterin Süwag Servicecenter), Mike Schuler (Vorstandsmitglied der Süwag Energie AG), Jennifer Pott (Mitarbeiterin Süwag Servicecenter) und Horst Hohn (Mitglied Süwag Kundenbeirat) eröffnen gemeinsam das neugestaltete Servicecenter in Neuwied. Foto: Privat

Neuwied. Mike Schuler, Vorstandsmitglied der Süwag Energie AG, eröffnete heute gemeinsam mit Landrat Rainer Kaul die neuen Räumlichkeiten. Zur Eröffnungsfeier konnte sich jeder Besucher eine LED-Lampe abholen.

Das neue Servicecenter passt zu Neuwied und zu „Meine Kraft vor Ort“: Die Farbwelt in Grün und Weiß und ein großes Leucht-Wandmotiv aus der Region unterstreichen die enge Verbundenheit des Energiedienstleisters mit Neuwied. „‘Meine Kraft vor Ort‘ ist hier im neuen Servicecenter sichtbar und erlebbar. Auch wenn wir uns im Zeitalter der Digitalisierung befinden, wissen wir, dass die persönliche Beratung nach wie vor wichtig ist“, so Schuler. Die vier Kundenberater beantworten an sechs Tagen in der Woche alle Fragen rund um die Themen energiesparende Haushaltsgeräte, Möglichkeiten der eigenen Energieversorgung, neueste Entwicklungen der LED-Technik und beraten zu Strom- oder Erdgasprodukten.



Was ist noch neu? iPads informieren über die Produkte und Dienstleistungen der Süwag, moderne LED-Strahler setzen Akzente, Beratungsecken bieten ein hohes Maß an Privatsphäre und eine multimediale Kinderspielecke lädt die Kleinen spielerisch zum Thema Energie ein. 2015 kamen in alle elf Servicecenter der Süwag zusammen rund 171.000 Besucher, davon alleine rund 17.000 nach Neuwied. Neben den elf Servicecentern bietet der Energiedienstleister seine Beratungen ebenfalls bei 23 Servicepartnern in der Region an.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neue Räumlichkeiten für das Süwag-Servicecenter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Wirtschaftsministerin Schmitt zu Besuch bei WDS in Rengsdorf

Rengsdorf. Die Ministerin informierte sich über die Ursprünge des Unternehmens Winkler und Dünnebier Süßwarenmaschinen (WDS) ...

Westerwald-Brauerei: ISO-Einführung und Zertifizierung in zwölf Monaten

Hachenburg. Die DIN ISO 9001 ist eine Norm für Qualitätsmanagementsysteme und legt die Anforderungen an diese fest. Zugleich ...

Sortiment erweitert: EPG Pausa aus Eichelhardt produziert neue Atemschutzmasken

Eichelhardt. Mit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 hat sich die Firmenleitung sofort entschlossen, durch das Steigen der ...

Horper: Wir brauchen eine schlagkräftige Landwirtschaft für unsere Gesellschaft

Koblenz. Horper: „Wir brauchen eine schlagkräftige Landwirtschaft, um künftig allen Anforderungen der Gesellschaft gerecht ...

HwK Koblenz begrüßt Unternehmerinnenverbände aus Westbalkanstaaten und der Ukraine

Koblenz. „Diese Gespräche führen wir im Rahmen unser Projektarbeit schon seit vielen Jahren durch“, begrüßte HwK-Hauptgeschäftsführer ...

WDS lud zum Schüler-Eltern-Infotag ein

Rengsdorf. Jeder der fünf Ausbildungsberufe und der zwei dualen Studiengänge des Unternehmens für Sondermaschinenbau konnte ...

Weitere Artikel


Abdelkarim: humoristische Integration ohne Bambi

Hachenburg. Mit seinem typischen Outfit, Lederjacke aus dem Steven-Seagal-Fanshop, poppigem T-Shirt und Turnschuhen kam der ...

Else sattelt um und wird Landwirtin

Man geht arbeiten, um sich ernähren zu können und nicht auf das Geld anderer angewiesen zu sein. So hat sich auch Else nach ...

Jazz-Night in Neuwied vor voll besetztem Haus

Neuwied-Engers Alles andere wäre auch verwunderlich gewesen, gelang es den Verantwortlichen des „Jazz!Chor Neuwied“ unter ...

Veterinäramt Neuwied probt MKS-Ausbruch

Neuwied. An sechs verschiedenen Stellen im Land wird ein Ausbruch der MKS simuliert. Eine dieser sechs angenommenen Stellen ...

Was wäre, wenn es den Deich nicht gäbe?

Neuwied. Denn die Tour, organisiert von Heinz-Otto Groh, führte entlang des Deiches. Wie entsteht Hochwasser? Wie funktioniert ...

Big House Neuwied bietet Aktionen und Spaß

Neuwied. Denn bald werden die Jungs und Mädels zur Tat schreiten und praktisch umsetzen, wie sie sich ihre Cliquenräume vorstellen. ...

Werbung