Werbung

Nachricht vom 27.10.2016    

Rabenhorst und Willy-Brandt-Forum ziehen an einem Strang

Auf der beachtlichen Länge von 450 Kilometern reihen sich die 30.000 Eintrittskarten aneinander, die Rabenhorst-Geschäftsführer Klaus-Jürgen Philipp dem Vorstand des Willy-Brandt-Forums überreichte.

Foto: Privat

Unkel. Es ist die zweite Ticket-Charge, mit der der Sponsor der ersten Stunde, Haus Rabenhorst, das Museum unterstützt. Zuvor hatte das Traditions-Unternehmen den Museumsbau durch eine Geldspende gefördert. Bei Veranstaltungen des Forums sind die Gesundheitssäfte ein fester und beliebter Bestandteil.

Als weitere Gemeinsamkeit stellten Geschäftsführer Philipp und Forums-Vorsitzender Christoph Charlier fest, dass man sich bei der Frage von Gästen, was man in Unkel sonst noch machen könne, den Besuchern das jeweils andere Haus empfehle. „Das kommt immer gut an“, versicherten beide. Schon heute könne er zusagen, so Philipp an den stellvertretenden Forumsvorsitzenden Rudolf Barth, Beisitzerin Sigrid Wesely und Forums-Geschäftsführer Rudolf Rupperath gewandt, dass auch die dritte Ticket-Charge, die nach Lage der Dinge in fünf Jahren fällig werden wird, erneut von Rabenhorst gesponsert werden wird. Beständigkeit sei der Markenkern des Unternehmens, das mit dem Slogan „Unverändert. Gut“ wirbt.



Etwas vollmundig nahm Christoph Charlier für das Willy Brandt-Forum in Anspruch, neben Rabenhorst der zweite Global Player in Unkel zu sein. Während die Gesundheitssäfte aus dem Hause Rabenhorst von Unkel aus in mehr als fünfzig Länder in der ganzen Welt verschickt werden, kommen Jahr für Jahr regelmäßig Gäste aus Israel, China, Korea, den Vereinigten Staaten und vielen anderen Ländern in die kleine Stadt am Rhein, um das Museum des Weltbürgers Willy Brandt zu besuchen. Auf diese Weise werde Unkel zum Weltdorf.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DLRG Wasserrettungszug Westerwald-Taunus im Einsatz im Hochwassergebiet Saarland

Altenkirchen / Saarbrücken. Dort standen die Helfer aus dem Westerwald gemeinsam mit zwei weiteren rheinland-pfälzischen ...

Unangepasste Geschwindigkeit führt zu Verkehrsunfall auf regennasser B256 bei Rengsdorf

Rengsdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, verlor ein Fahrzeugführer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ...

Konfirmanden sammeln Spenden für das Tierheim Neuwied

Neuwied. Durch den Verkauf von Waffeln bei der Presbyteriumswahl im Februar kam ein beachtlicher Betrag von 662,38 Euro zusammen. ...

Rockfestival sammelt 12.000 Euro für Andernacher Kindereinrichtungen

Andernach. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten beiden Jahre konnte das diesjährige Festival ANDERNACH ROCKT ...

Das größte private Lego-Stadion der Welt wird in Ockenfels präsentiert

Ockenfels. Das Modell des Rhein-Energie-Stadions besteht aus 500.000 Legosteinen und misst beeindruckende 2,20 x 1,80 Meter. ...

Neuwied radelt einmal um die Welt und weiter

Neuwied. Rund 400 Teilnehmer treten in die Pedale, um gemeinsam ein starkes Zeichen für die Verkehrswende zu setzen. Sie ...

Weitere Artikel


Umweltreferat unterstützt Pflanzung alter Apfelsorte

Hammerstein. Dafür hatte Guido Emmel eine Streuobstpflanzung unterhalb der historischen Burgruine Hammerstein direkt am Radweg ...

Auf Autobahn während der Fahrt eingeschlafen

Windhagen. Ein 27-jähriger polnischer Transporterfahrer befuhr das Steigungsstück des Wiedbachtales aus Richtung Anschlussstelle ...

Don Kosaken Chor Serge Jaroff kommt nach Bad Hönnigen

Bad Hönningen. Durch eine langjährige Gastspieltätigkeit hat gerade dieser Chor unter seinem künstlerischen Leiter Wanja ...

„Die kleine Meerjungfrau - das Musical“ gastiert in Neuwied

Neuwied. Seit nun mehr fast 30 Jahren begeistert Disneys Version „Arielle“ von Hans Christian Andersens Märchen über die ...

Abend der Feuerwehren in Verbandsgemeinde Rengsdorf

Hümmerich. Hans-Werner Breithausen informierte die Anwesenden Kameradinnen und Kameraden unter anderem über die Neubeschaffungen ...

Martini Markt in Bad Honnef - Shuttle-Busse nutzen

Bad Honnef. Die Verwaltung weist noch einmal darauf hin, dass für die Veranstaltung ein Shuttle-Service eingerichtet ist, ...

Werbung