Werbung

Nachricht vom 27.10.2016    

Treffsichere Neuwieder Boulespieler

Während bei anderen Sportarten die Freiluftsaison bereits ihrem Ende entgegen geht, sind Boulespieler im Oktober noch vielerorts aktiv. So hatte Anfang Oktober die Boulesportgruppe des SSV Urmitz / Bahnhof zum 10. Bahnhofer Open eingeladen.

Die beiden „Biewerer Jonge“. Foto: Privat

Neuwied. 100 Spieler waren in 50 Doublette-Teams angereist, um ihre Geschicklichkeit bei der Jagd nach der Zielkugel, unter Boulisten despektierlich als Schweinchen bezeichnet, unter Beweis zu stellen. Über fünf Spielrunden ging die Distanz, und bei teilweise regnerischem Wetter musste man sich während der fast achtstündigen Turnierdauer auf sehr unterschiedliche Bodenverhältnisse einstellen.

Am besten gelang dies Helga Wiesehöfer und Fred Haymann von den Ahrtal-Boulern, die sich mit 5:0 Siegen Platz 1 sichern konnten. Dicht auf ihren Fersen waren Achim Maur und sein Doublette-Partner Rolf Straschewski vom TC Rot-Weiß Neuwied. Sie errangen ebenfalls fünf Siege, mussten sich letztlich aber um vier Spielpunkte geschlagen geben. Mit Platz 2 waren die beiden „Biewerer Jonge“ aber mehr als zufrieden, war ihnen die Rollenverteilung als Pointeur und Tireur doch wieder einmal prima gelungen.

Darüber hinaus war Rot-Weiß Neuwied mit zwei weiteren Teams vertreten. Ernst Ulrich und Gregor Jercic sowie Achim Meiner mit Herbert Scholz konnten jeweils Plätze im Mittelfeld erreichen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Treffsichere Neuwieder Boulespieler

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 17.01.2020

Bewaffneter Raubüberfall Innenstadt Neuwied

Bewaffneter Raubüberfall Innenstadt Neuwied

In der Nacht zum Freitag, 17. Januar, gegen 0.30 Uhr, kam es in Neuwied im Bereich der Friedrichstraße/ Kirchstraße zu einem Raubüberfall. Der Geschädigte befand sich auf dem Weg zu seinem Klein-LKW in der Friedrichstraße. Er bemerkte zwei Männer welche ihn, in der zu dieser Zeit menschenleeren Straße, verfolgten.


Das 14. Currywurst-Festival Neuwied steht vor der Tür

VIDEO | Da können sich Berlin und das Ruhrgebiet über das „Urheberrecht“ in punkto Currywurst streiten wie sie wollen, Fakt ist: Ab dem 31. Januar ist Neuwied für drei Tage wieder die Currywurst-Hauptstadt Deutschlands. Sehr zur Freude der Fans des unübertrefflichen Schnellimbisses.


Politik, Artikel vom 17.01.2020

Kreisstraße in Großmaischeid fertiggestellt

Kreisstraße in Großmaischeid fertiggestellt

Mit der Fertigstellung des zweiten Bauabschnittes an der K 117 innerhalb der Ortsgemeinde Großmaischeid konnte ein wichtiger Lückenschluss in der Sanierung unseres Kreisstraßennetzes umgesetzt werden.


Sparkasse Neuwied ehrt die Sieger beim Planspiel Börse

Die Sparkasse Neuwied prämierte die erfolgreichsten regionalen Planbörsenspieler in der Hauptgeschäftsstelle Neuwied. In der Gesamtwertung dominierte das Martin-Butzer-Gymnasium aus Dierdorf. Drei Teams dieser Schule belegten die Plätze eins bis drei.


Ortsbeirat und Ortsvorsteher Giershofen haben Arbeiten am Ölsbach veranlasst

Der Ölsbach wurde in der Ortslage Giershofen links und rechts von Büschen, die direkt am Wasser standen, inclusive deren Wurzeln befreit und so ist nun an den Ufern teils blanke Erde zu sehen. Aus dem Bachbett wurde Steine, Schlamm und Totholz gebaggert. Der NR-Kurier hat bei der Verbandsgemeinde deswegen nachgefragt und eine Antwort erhalten.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys sind beim Liga-Vorletzten gefordert

Neuwied. „Wir sind bei der verdienten Niederlage nicht als Team aufgetreten. Die Köpfe hängen immer noch. Bisher haben wir ...

Bären wollen für die Pre-Play-offs in Fahrt kommen

Neuwied. Der Trainer des EHC „Die Bären" 2016 hat gute Gründe dafür. „Wir sind auf dem Weg hin zu den Play-offs schon ein ...

LG Rhein-Wied mit vollem Kalender

Neuwied. Den Anfang macht bereits am Sonntag, 19. Januar, die Bezirks-Meisterschaft im Crosslauf. Diese wird erstmalig im ...

Neuwied findet neuen Bären - Scharfenort kommt

Neuwied. „In dieser entscheidenden Phase der Saison brauchst du jeden Mann. Weil die restlichen Spieler rechtzeitig zum 24. ...

Leichtathleten des VfL Waldbreitbach starten erfolgreich ins neue Jahr

Waldbreitbach. Beim Hallensportfest in Troisdorf schraubte Vivien Ließfeld ihre persönliche Bestleistung im Hochsprung auf ...

Drei Bären-Siege binnen 48 Stunden

Neuwied. Respekt verdienten sich die Bären dafür umso mehr, weil zum Ausklang dieses Eishockey-Marathons nur noch 13 Feldspieler ...

Weitere Artikel


Neues aus dem Weihnachtsdorf Waldbreitbach

Waldbreitbach. Organisiert werden sie vom Touristik-Verband Wiedtal e.V. „Da ist der Gewerbeverband dabei, die Ortsgemeinde ...

Energiebeirat des Kreises tagt zu unterschätztem Thema

Neuwied. Die Bauindustrie spielt eine Schlüsselrolle beim Schutz unseres Klimas. Sie benötigt mehr als 60 Prozent der natürlichen ...

Diesjähriger St.-Martinsumzug in Großmaischeid

Großmaischeid. Nach einer kurzen Andacht um 18 Uhr in der Katholischen Pfarrkirche St. Bonifatius in Großmaischeid startet ...

Kontaminiertes Erdreich wurde nach Sprengstofffund beseitigt

Linkenbach. Der Kampfmittelräumdienst hat die Fässer übernommen und in ein Zwischenlager transportiert. Der Transport zur ...

Lohmann TEC Center: Zentrum für Innovation fertiggestellt

Neuwied. Hauptziel dieser Großinvestition war es, alle technischen Funktionen unter einem Dach zu vereinen und die Aktivitäten ...

Zehn Jahre Sauna im Wiedtalbad – Tolle Aktionen zum Jubiläum

Hausen/Wied. Im Zeitraum vom 1. bis 5. November erhalten Besucher beim Kauf einer zehner Karte für die Sauna den elften Besuch ...

Werbung