Werbung

Nachricht vom 25.10.2016    

Wehrführung der Feuerwehr Kirchspiel Anhausen wiedergewählt

Am Sonntag, den 23. Oktober wurde die Wehrführung der Feuerwehr Kirchspiel Anhausen wiedergewählt. Neben der Ortsbürgermeisterin von Anhausen, Heidelore Momm, und dem Ortsbürgermeister von Rüscheid, Hartmut Döring waren 28 Feuerwehrleute der Einladung von Bürgermeister Hans-Werner Breithausen gefolgt.

Foto: Matthias Lemgen Feuerwehr Kirchspiel Anhausen

Kirchspiel Anhausen. Nach ein paar organisatorischen Hinweisen wurde im ersten geheimen Wahlgang Wehrführer Volker Lemgen in seinem Amt bestätigt. Volker Lemgen hatte während der Zusammenführung der beiden Löschzüge Anhausen und Thalhausen die kommissarische Wehrführung übernommen und war dann im Jahr 2006 durch die Mannschaft zum Wehrführer der Feuerwehr Kirchspiel Anhausen gewählt worden. Der 53-jährige Hauptbrandmeister aus Thalhausen ist beruflich im Referat Brand- und Katastrophenschutz der Kreisverwaltung Neuwied tätig.

Im zweiten Wahlgang wurde dann Peter Troß in der Funktion des stellvertretenden Wehrführers bestätigt. Auch er war bereits seit der Zusammenführung in der Wehrführung tätig und wurde 2006 zum stellvertretenden Wehrführer gewählt. Durch seine berufliche Tätigkeit bei der Ortsgemeinde Anhausen ist der 54-jährige Oberbrandmeister gerade in der Tageszeit sehr gut verfügbar.



Im direkten Anschluss an die Wahl folgten die Ernennungen in das Ehrenbeamtenverhältnis sowie die Verpflichtung als Führungskräfte der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf. Diese wurden von Bürgermeister Hans-Werner Breithausen und Wehrleiter Peter Schäfer durchgeführt, die gleichzeitig zur Wahl gratulierten. „Die Wiederwahl von Volker Lemgen und Peter Troß ist eine gute Grundlage für eine weiterhin erfolgreiche Arbeit in Sachen Feuerwehr im Kirchspiel Anhausen“, sagten Hans-Werner Breithausen und Peter Schäfer.

Die jetzige Wahl wurde erforderlich, weil die zehnjährige Amtszeit der Führungskräfte, nach den Regelungen des rheinland-pfälzischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzes, im November 2016 abgelaufen wäre. Matthias Lemgen Feuerwehr Kirchspiel Anhausen



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wehrführung der Feuerwehr Kirchspiel Anhausen wiedergewählt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Hauskauf: Energieschleuder oder Schnäppchen?

Region. Hausverkäufer sind verpflichtet, spätestens bei der Besichtigung einen Energieausweis vorzulegen. Kaufinteressenten ...

Die Luft im Land wird besser: Schadstoffkonzentrationen auf niedrigem Stand

Mainz. Nie wurden in Rheinland-Pfalz niedrigere Luftschadstoffwerte gemessen als im vergangen Jahr. Das zeigt die aktuelle ...

Schloss Arenfels im Frühjahr mit buntem Veranstaltungsprogramm

Bad Hönningen. Die außergewöhnliche Kulisse dient nicht nur als Schauplatz für prunkvolle Hochzeiten, sondern auch als Raum ...

Traktordemo gegen die Agrarpolitik in Koblenz: Zwischenfall am Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Koblenz. In der Zeit von 14 bis 20.30 Uhr fand am Sonntag (25. Februar) eine Demonstration im Herzen von Koblenz statt, bei ...

Unbekannte hinterlassen Graffiti-Spuren in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In Neuwied hat es in den Nächten vom 20. auf den 21. sowie vom 24. auf den 25. Februar diverse Sachbeschädigungen ...

Ungeklärter Mülltonnenbrand in Neuwied - Polizei ermittelt

Neuwied. Am späten Freitagabend musste die Feuerwehr Engers zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken. Im Schützengrund in ...

Weitere Artikel


Kontakte zu China zahlen sich für die Region aus

Neuwied. Ein großer Kreis namhafter Vertreter aus der chinesischen Stadt Suqian, aus Wirtschaft, Bildung und Kommunen der ...

Zwei Unfälle mit acht Fahrzeugen und vier leicht Verletzten

Urbach. Zunächst leitete ein Verkehrsteilnehmer einen Überholvorgang vom mittleren auf den linken Fahrstreifen ein. Hierbei ...

Kinzing-Schule präsentiert Kalenderprojekt

Neuwied. 200 Schülerinnen und Schüler der Neuwieder Kinzing-Schule gestalteten mit Hilfe der Lehrpersonen besondere Kunstwerke, ...

Hochsitz in Giershofen angezündet

Dierdorf. Die Dierdorfer Feuerwehr befand sich Großteils auf dem Weg nach Selters zu einer Übung mit den Wehren Selters und ...

Rüddel unterstützt Suche nach ehrenamtlichen Gastfamilien

Neuwied. In diesem Sinne sucht der VDA unter dem Slogan „Holen Sie sich die Welt nach Hause“ aktuell auch im Landkreis Neuwied ...

Spatenstich für Tennisplatz Bendorf gesetzt

Bendorf. Die Stadt möchte die so neu gewonnene Fläche nutzen, um das Gewerbegebiet „In der Langfuhr“ zu erweitern. Durch ...

Werbung