Werbung

Nachricht vom 24.10.2016    

Entspannungsworkshops in der Kita Stromberg

Die Städtische Kindertagesstätte Stromberg hat eine Workshopreihe zum Thema Entspannung gewonnen, die von einem Team des Vereins „Mehr Zeit für Kinder“ aus Frankfurt in der Kita durchgeführt werden.

Fotos: Privat

Bendorf-Stromberg. Die Aktion wird unterstützt durch die Debeka Betriebskrankenkasse (Debeka BKK) aus Koblenz. Stress ist kein Phänomen, das nur Erwachsene betrifft. Bereits Kinder kennen dieses Gefühl, wenn beispielsweise ihr Tagesablauf so vollgepackt ist, dass keine Zeit zum Spielen, Träumen oder zum Ausleben ihrer Kreativität bleibt. Die vom Verein und der Debeka BKK entwickelte Workshopreihe soll deshalb Entspannung in den Kindergartenalltag bringen.

An insgesamt vier Terminen lernen die Kindern Übungen aus den Bereichen Yoga, Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung. Dabei wird besonders darauf Wert gelegt, die Mädchen und Jungen kindgerecht an die Themen heranzuführen, beispielsweise mit sogenannten Fantasiereisen. Zudem werden die Pädagogen sowie die Eltern der Kinder darin geschult, künftig selbst Entspannungseinheiten mit den Kindern durchzuführen. An einem Informationsabend zu Beginn erklärte eine Referentin des Vereins einigen Eltern sowie dem Kita-Team vorab wichtige Fakten zum Thema Stress bei Kindern. Beim ersten Termin begaben sich viele Kinder in Kleingruppen mit jeweils einer Erzieherin und der Referentin ins Yoga-Land zu Löwe Leo.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Entspannungsworkshops in der Kita Stromberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 03.04.2020

Ursache des Großbrandes in Urbach geklärt

Ursache des Großbrandes in Urbach geklärt

Am frühen Morgen des 2. April kam es in Urbach zu einem Großbrand eines Wohngebäudes, das dadurch stark beschädigt wurde. Nach Abschluss der Löscharbeiten haben die Brandermittler der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Ein Sachverständiger hat festgestellt, dass ein technischer Defekt am Fahrzeug, von dem der Brand ausging, vorlag.


Der aktuelle Lagebericht von der Coronafront im Kreis Neuwied

Stand heute (2. April) sind 153 Fälle einer Corona-Infektion beim Gesundheitsamt Neuwied registriert. Diese Zahl ist die Summe aller Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamt Neuwied.


Änderung der Öffnungszeiten der Fieberambulanz

Die Fieberambulanz in Neuwied ist seit fast drei Wochen in Betrieb. Insgesamt wurden bisher 1.228 Personen auf eine Corona-Infektion getestet. Im Landkreis Neuwied sind bisher insgesamt 153 positive Fälle registriert, darunter zwei Todesfälle. Am Freitag kamen keine neuen Laborbefunde zurück, sodass die Fallzahl unverändert zum Donnerstag ist.


Fortbestand der Postagentur in Puderbach ist gesichert

Seit mehr als 15 Jahren wurde der Betrieb der Postagentur in Puderbach durch die Verbandsgemeinde sichergestellt. Durch Auflagen der Aufsichtsbehörde war die Verbandsgemeinde allerdings gezwungen den Betrieb einzustellen. Bürgermeister Mendel, den Gremien, sowie der Verwaltung war es aber wichtig den Fortbestand einer Postagentur in der Ortsmitte von Puderbach weiterhin zu sichern.


Unterstützung für in Existenznot geratene Vereine möglich

Sportvereine mit wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb sind grundsätzlich in das Bundesprogramm Corona-Sofort-Hilfe für kleine Unternehmen einbezogen. Das hat Sportminister Roger Lewentz den Präsidien der Sportbünde in Rheinland-Pfalz nach einer entsprechenden Abstimmung mit dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium mitgeteilt.




Aktuelle Artikel aus der Region


A 48 – Baustelle Rheinbrücke Bendorf voll im Plan

Bendorf. Am Montag, dem 30. März, war schweres Gerät auf der Baustelle im Einsatz, um den Fahrbahnbelag abzufräsen, so dass ...

Änderung der Öffnungszeiten der Fieberambulanz

Neuwied. „Der Zulauf an der Fieberambulanz hat sich, im Vergleich zu den Anfangstagen, reduziert. Sicherlich auch mit dem ...

Dank KiJub und Big House in den Osterferien keine Langeweile

Neuwied. Auf der KiJub-Homepage finden sich bunte Seiten, die Basteln und Kreativität in den Fokus rücken: spannende Experimente, ...

Ursache des Großbrandes in Urbach geklärt

Urbach. Der Großbrand des Wohnhauses in Urbach forderte fünf Feuerwehren heraus. Wir berichteten. Im Einsatz waren die Wehren ...

Der aktuelle Lagebericht von der Coronafront im Kreis Neuwied

Neuwied. Eine weitere Corona-Ambulanz 🏥 ist in Ehlscheid in der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in Betrieb ...

Unsere Arbeit in der Corona-Krise: Wir sind immer gerne für Sie da!

Die letzten Wochen waren für viele Menschen hart und mit Sorgen erfüllt. Das komplette öffentliche Leben kam zum Stillstand ...

Weitere Artikel


Deichstadtvolleys wollen sich rehabilitieren

Neuwied. Es war für die Deichstadtvolleys nach dem Spielverlust gegen Erstliga- Absteiger NawaRo Straubing die zweite Niederlage ...

Die perfekte Bewerbungsmappe

Neuwied. Die Veranstaltung aus der Reihe „BiZ am Donnerstag“ gibt Tipps zur guten Vorbereitung und Vermeidung von typischen ...

Scheckübergabe der VdK AG Neuwied an den VMB

Neuwied. Anlässlich der Scheckübergabe erklärte Rüdiger Hof, der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, die Entscheidung dem ...

Meditationswochenende auf Waldbreitbacher Klosterberg

Waldbreitbach. Stille und Schweigen können helfen, mehr zu sich selbst, zu Gott und zum anderen zu kommen. Meditations- und ...

Bruce Kapusta kommt nach Kölsch-Büllesbach

Buchholz. Freuen Sie sich auf die traditionellen Konzerte zum Jahresende von Bruce Kapusta. Lehnen Sie sich zurück, gönnen ...

Theatergruppe Melsbach zeigt erstes Stück erneut

Melsbach. Aufgeführt wird „Hochzeitstag mit Hindernissen“, eine Komödie in drei Akten von Werner Lachmann. Zum Inhalt: Angela ...

Werbung