Werbung

Nachricht vom 24.10.2016    

Theatergruppe Melsbach zeigt erstes Stück erneut

Feiern Sie das 25. Jubiläumsjahr zusammen mit der „Die Kappesköpp“ Theatergruppe Melsbach. Sie lassen noch einmal das erste Stück aufleben und freuen sich auf alle neuen und treuen, alten Besucher.

Foto: Privat

Melsbach. Aufgeführt wird „Hochzeitstag mit Hindernissen“, eine Komödie in drei Akten von Werner Lachmann. Zum Inhalt: Angela Brandel hat sich ihren 24. Hochzeitstag so schön vorgestellt. Sogar ihr Mann Martin hat ihn diesmal nicht vergessen und ihr einen riesigen Blumenstrauß geschickt, so steht es jedenfalls auf der beiliegenden Karte. Leider kommt Angela nicht dazu, ihrem Mann ihre große Überraschung mitzuteilen. Er kommt nach einem Gespräch mit der Hausbank mit einer Stinkwut nach Hause und die Blumen sind auch nicht von ihm. Der große Krach ist vorprogrammiert.

Und als dann noch ein Fremder Mann im Hause Brandel auftaucht, der ein Faible für „Puppen“ hat, genau wie Martins Hausfreund, Frauen- und Pantoffelheld Volker, nehmen die Verwechslungen und Missverständnisse ihren Lauf. Eine der Töchter verplappert sich, weil sie die Mutter mit einem fremden Mann gesehen hat. Für Martin steht nun endgültig fest, dass seine Frau ihn hintergeht. Auch der Versuch, den „Puppenfreund“ vor Martin zu verstecken, gelingt nur bedingt und der arme Kerl muss um sein Leben bangen. Freund Volker werden von seiner herrischen Ehefrau die Flügel gestutzt und zur endgültigen Klärung kann nur noch Angelas Schwester Irma beitragen, die an dem ganzen Schlamassel nicht ganz unschuldig ist. Doch wie immer: Ende gut, alles gut!

Die Premiere ist am Freitag, den 4. November, um 20 Uhr. Weitere Vorstellungen sind Samstag, der 5. November um 20 Uhr und Sonntag, der 6. November um 18 Uhr. Veranstaltungsort ist die Turnhalle Melsbach, der Eingang im Bürgerhaus Melsbach – Eintritt erfolgt jeweils eine Stunde vor Beginn.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Theatergruppe Melsbach zeigt erstes Stück erneut

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 03.04.2020

Ursache des Großbrandes in Urbach geklärt

Ursache des Großbrandes in Urbach geklärt

Am frühen Morgen des 2. April kam es in Urbach zu einem Großbrand eines Wohngebäudes, das dadurch stark beschädigt wurde. Nach Abschluss der Löscharbeiten haben die Brandermittler der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Ein Sachverständiger hat festgestellt, dass ein technischer Defekt am Fahrzeug, von dem der Brand ausging, vorlag.


Der aktuelle Lagebericht von der Coronafront im Kreis Neuwied

Stand heute (2. April) sind 153 Fälle einer Corona-Infektion beim Gesundheitsamt Neuwied registriert. Diese Zahl ist die Summe aller Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamt Neuwied.


Änderung der Öffnungszeiten der Fieberambulanz

Die Fieberambulanz in Neuwied ist seit fast drei Wochen in Betrieb. Insgesamt wurden bisher 1.228 Personen auf eine Corona-Infektion getestet. Im Landkreis Neuwied sind bisher insgesamt 153 positive Fälle registriert, darunter zwei Todesfälle. Am Freitag kamen keine neuen Laborbefunde zurück, sodass die Fallzahl unverändert zum Donnerstag ist.


Fortbestand der Postagentur in Puderbach ist gesichert

Seit mehr als 15 Jahren wurde der Betrieb der Postagentur in Puderbach durch die Verbandsgemeinde sichergestellt. Durch Auflagen der Aufsichtsbehörde war die Verbandsgemeinde allerdings gezwungen den Betrieb einzustellen. Bürgermeister Mendel, den Gremien, sowie der Verwaltung war es aber wichtig den Fortbestand einer Postagentur in der Ortsmitte von Puderbach weiterhin zu sichern.


Unterstützung für in Existenznot geratene Vereine möglich

Sportvereine mit wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb sind grundsätzlich in das Bundesprogramm Corona-Sofort-Hilfe für kleine Unternehmen einbezogen. Das hat Sportminister Roger Lewentz den Präsidien der Sportbünde in Rheinland-Pfalz nach einer entsprechenden Abstimmung mit dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium mitgeteilt.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Klara trotzt Corona, VIII. Teil

Folge VIII vom 3. April
Kölbingen. Klara legte gerade Wäsche zusammen und blinzelte zwischendurch immer wieder auf den Fernseher, ...

Klara trotzt Corona, VII. Teil

Folge VII vom 2. April
Kölbingen. „Wie gut das tut, endlich mal wieder draußen in der Natur zu sein!“, stieß Klara aus und ...

Kleinkunstbühne zieht ins Theater Neuwied um

Neuwied. Nun steht ein erneuter Umzug an: Der als gemeinnütziger Verein organisierte Veranstalter wird ab Herbst die neu ...

Klara trotzt Corona, VI. Teil

Folge VI vom 1. April
Kölbingen. Pfarrer van Kerkhof studierte die Zeitung und schüttelte den Kopf. Die Nachrichten aus ...

Die Limburger Pfarrhausermittler: Klara trotzt Corona, V. Teil

Folge V vom 31. März
Region. Aufgeregt kam Klara in van Kerkhofs Büro. „Herr Pfarrer, ich habe gerade mit Anni telefoniert. ...

Samstagnachmittag in Hanroth: Partyband California gibt Balkonkonzert

Hanroth. Fenster wurden im Takt geputzt, Rasen gemäht, mit dem Schirm auf dem Feld getanzt, im Garten gesessen oder auch ...

Weitere Artikel


Bruce Kapusta kommt nach Kölsch-Büllesbach

Buchholz. Freuen Sie sich auf die traditionellen Konzerte zum Jahresende von Bruce Kapusta. Lehnen Sie sich zurück, gönnen ...

Meditationswochenende auf Waldbreitbacher Klosterberg

Waldbreitbach. Stille und Schweigen können helfen, mehr zu sich selbst, zu Gott und zum anderen zu kommen. Meditations- und ...

Entspannungsworkshops in der Kita Stromberg

Bendorf-Stromberg. Die Aktion wird unterstützt durch die Debeka Betriebskrankenkasse (Debeka BKK) aus Koblenz. Stress ist ...

Sanierungsarbeiten im Siebengebirgsgymnasium

Bad Honnef. Bürgermeister Otto Neuhoff sagt: „Die Brandschutzauflagen sind jetzt optisch ansprechend und funktional erfüllt. ...

Spendenübergabe des "Udo Jürgens Abend"

Oberraden. Eintausend Euro kamen anlässlich des „Großen Udo Jürgens Abends“ am 30. September im Dorfgemeinschaftshaus Oberraden ...

Westerwälder Gastfreundschaft trifft auf Schleppjagd

Anhausen. Anlässlich seines 86. Geburtstags übernahm das langjährige Vereinsmitglied Herbert Gauls in diesem Jahr die Jagdherrschaft ...

Werbung