Werbung

Nachricht vom 18.10.2016    

Schmankerlabend in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

„O'zapft is“ war der Schlachtruf beim Schmankerlabend in der Kapelle der Senioren-Residenz Sankt Antonius. Bei einer großen Auswahl von deftigen Speisen, die das Herz höher schlagen ließen, trafen sich die Bewohner der Einrichtung zum Abendessen.

Die Senioren der Linzer Sankt Antonius Residenz genossen ihren Schmankerl-Abend. Foto: Privat

Linz am Rhein. Neben Bier und Blasmusik kam so manches Tischgespräch zu Stande. Vom Urlaub in Bayern wurde erzählt genauso wie das Zubereiten von selbstgemachten Knödel, wie zu Mutters Zeiten.

Beim Abschied war man sich sicher dies wird nicht der letzte gemeinsame Abend gewesen sein und man freut sich schon sehr auf das „Sankt Martins Büffet“ welches von Küchenleiter Patrick Stein und Gregor Chmiel, Heimkoch und stellvertretender Küchenleiter, von der INCURA Servicegesellschaft mbH, zubereitet wird.


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schmankerlabend in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Dattenberg: Erntedank- und Winzerfest startet!

Dattenberg. Angekündigt sind täglich Live-Musik und nur deutsche Weine ausgesuchter Winzer. Verpflegung von Waffeln über ...

Betrügerin um Leukämie-erkrankte Ida muss ins Gefängnis

Betzdorf. Die 41-jährige Angeklagte hatte im Januar diesen Jahres durch einen inszenierten Betrug die Hilfsbereitschaft von ...

UPDATE: Keine Anhalter mitnehmen im Kreis Neuwied und Altenkirchen - Grube Ferdinand meiden

Region. Es sollen keine Anhalter mitgenommen werden, zudem werden Fußgänger sowie Radfahrer angewiesen, den Bereich der Grube ...

Kreis Neuwied: Digitale Hilfen gegen den drohenden Ärztemangel

Kreis Neuwied. Dass jedes Dorf seinen Hausarzt hat, der sich mit viel Zeit um seine Patienten kümmert und der regelmäßig ...

Buchholz: Diebesgut im Wert von 10.000 Euro aus Garage gestohlen

Buchholz. Entwendet wurden neben acht Kompletträdern, zwei Heckenscheren und einer Bohrmaschine auch ein E-Bike und ein Elektroroller. ...

Neuwieder Markttage: Diese Straßen müssen gesperrt werden

Neuwied. Für den Verkehr sind gesperrt:
die Langendorfer Straße, zwischen Andernacher Straße (Kreisel) und Luisenstraße, ...

Weitere Artikel


"Freymaurer-Zeitung": In 230 Jahre alten Nachrichten blättern

Neuwied. „... Nachrichten aus verschiedenen Gegenden im In- und Auslande pflegen nicht übereinstimmend zu seyn. In zweifelhaften ...

Seniorenbeirat zu Gast in Rodenbach

Neuwied. Der gemischte Chor probt, es werden ein Frauenfrühstück und Geschichts-, Latein- und Töpferkurse angeboten. Für ...

Dierdorfer Springfestival auch im Herbst ein Erfolg

Dierdorf. Das Große Springfestival 2016 wurde im August verschoben und fand nun verspätet bei herbstlicher Sonne im Oktober ...

Ministerin Bätzing-Lichtenthäler: 5,6 Millionen für Krankenhaus Neuwied

Neuwied. „Das Land ist durch die Krankenhausplanung und –finanzierung ein verlässlicher Partner der Krankenhäuser im Land. ...

Einbruchschutz: Info-Veranstaltungen der PI Straßenhaus

Straßenhaus. Obwohl Wohnungs- und insbesondere Tageswohnungseinbrüche die Polizei das ganze Jahr über beschäftigen, steigt ...

Mann nach Explosion schwer verletzt

Neuwied. Am Montag, 17. Oktober, gegen 17.25 Uhr kam es zu einer Explosion im Neuwieder Stadtteil Irlich. Über die Rettungsleitstelle ...

Werbung