Werbung

Nachricht vom 18.10.2016    

Mann nach Explosion schwer verletzt

Vermutlich war eine Gasflasche auf einem Balkon die Ursache für eine Explosion in der Rodenbacher Straße in Neuwied-Irlich am Montag, 17. Oktober bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in eine Spezialklinik.

Symbolfoto: NR-Kurier

Neuwied. Am Montag, 17. Oktober, gegen 17.25 Uhr kam es zu einer Explosion im Neuwieder Stadtteil Irlich. Über die Rettungsleitstelle Montabaur ging die Information ein, dass es in Rodenbacher Str. 38, zu einer Explosion gekommen sei.

Beim Eintreffen der Polizei war bereits die Feuerwehr vor Ort. Nach den ersten Feststellungen explodierte auf dem Balkon eines Einfamilienhauses eine Gasflasche wobei der Wohnungsinhaber schwer verletzt wurde. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in eine Spezialklinik.

Für die Polizei sind die Hintergründe sind bisher unklar, Ermittlungen sind aufgenommen. Es wird eventuell nachberichtet.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte: Feurige Hackfleischsoße mit Gemüse

Dierdorf. Mit dem würzigen Gericht lässt sich auf leckere Weise das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

Zutaten für ...

AKTUALISIERT: Nach Geldautomatensprengung in Koblenz: Täter bei Bad Hönningen festgenommen

Koblenz/Bad Hönningen. Wie die Staatsanwaltschaft Koblenz mitteilt, hatte ein Zeuge einen Pkw beobachtet, der mit hoher Geschwindigkeit ...

Imkern lernen im Westerwald

Buchholz. Das Halten eigener Bienen ist in Mode - immer mehr Menschen entscheiden sich für die Imkerei als nachhaltiges Hobby. ...

Rosenmontag in Neuwied mit neuem Zugweg

Neuwied. Wie in all den Jahren beginnt er von der Langendorfer Straße aus in Richtung Elfriede-Seppi-Straße. Dann geht es ...

Kick-off Event zum Jahresauftakt der Data Center Group war ein voller Erfolg

Betzdorf/Wallmenroth. Ein schöner Anlass, um die gesamte Belegschaft zusammenzutrommeln, die nicht nur im Hauptsitz Wallmenroth ...

Autofahrer fährt in Neuwied Fußgängerin an und flüchtet

Neuwied. Zu dem Auto ist bisher nur bekannt, dass es silbern ist. Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei ...

Weitere Artikel


Einbruchschutz: Info-Veranstaltungen der PI Straßenhaus

Straßenhaus. Obwohl Wohnungs- und insbesondere Tageswohnungseinbrüche die Polizei das ganze Jahr über beschäftigen, steigt ...

Ministerin Bätzing-Lichtenthäler: 5,6 Millionen für Krankenhaus Neuwied

Neuwied. „Das Land ist durch die Krankenhausplanung und –finanzierung ein verlässlicher Partner der Krankenhäuser im Land. ...

Schmankerlabend in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Linz am Rhein. Neben Bier und Blasmusik kam so manches Tischgespräch zu Stande. Vom Urlaub in Bayern wurde erzählt genauso ...

Engerser Elisabethfrauen: Programm begeistert fast 100 Senioren


Neuwied. Nach der Begrüßung durch Brigitte Hahn, die sich bei den zahlreichen Helfern bedankte, hob sich der Vorhang für ...

Liberale erkämpfen Erfolg: Windkraft wird eingeschränkt

Kreis Neuwied. Der Windpark, der nur 90 m von der NRW-Landesgrenze entfernt hätte entstehen sollen und den die Verbandsgemeinde ...

Mixed Clubmeisterschaften und Saisonabschluss beim TC Steimel

Steimel. Gespielt wurde ein langer Satz, aus dem eine stark spielende Natanja Neitzert an der Seite von Andrê Seliger –frischgebackener ...

Werbung