Werbung

Nachricht vom 28.09.2016    

Landfrauen Neuwied besuchten die Straußenfarm in Remagen

Eine weitere Tagesfahrt der Landfrauen Neuwied führte nach Remagen. Dort wurde eine Straußenfarm besichtigt. Mit dem Ahrtalexpress ging es durch Ahrweiler. Eine weitere Station war Mendig.

Foto: Privat

Neuwied. Zu Beginn auf der Straußenfarm stärkten sich die Landfrauen dort mit einem Frühstück. Mit einer kleinen Bahn ging es danach zu einer eineinhalbstündigen Rundfahrt durch das Straußengehege. Unter fachkundiger Anleitung durch den Juniorchef der Farm Gemarkenhof, wurden die Landfrauen in die Geheimnisse der Straußenzucht eingeführt. Alle Stationen, vom Bruthaus, über das Gehege der Straußenkinder, bis hin zu den Gehegen der einzelnen Straußenfamilien, wurden von den Teilnehmerinnen erkundet.

Nach der interessanten Besichtigung ging es weiter nach Ahrweiler, wo die Landfrauen mit dem Ahrtalexpress bei schönstem Sonnenschein eine Stadtrundfahrt genossen. Im Anschluss an den Nachmittag, der zur freien Verfügung stand, legten die Landfrauen auf ihrer Heimreise einen Zwischenstopp in der Vulkanbrauerei in Mendig ein. Nach einem ausgiebigen Abendessen und mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck fuhren die Landfrauen wieder nach Hause.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Landfrauen Neuwied besuchten die Straußenfarm in Remagen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Bonefeld feierte 700 + 1. Geburtstag

Bonefeld. Umso glücklicher war der Gemeinderat, in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen so viele Menschen begrüßen ...

Kröten im Gepäck: Reptilienexperte besuchte Neuwieder Kita Kinderplanet

Neuwied. Patrick Meyer hatte Verschiedenes zum Thema Frösche mitgebracht, denn damit beschäftigen sich die Schulkinder seit ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Diskussionsveranstaltung im Seniorenzentrum „Uhrturm“ Dierdorf

Dierdorf. Am Montag, den 24. Oktober, von 14 bis 16 Uhr findet eine Diskussionsveranstaltung im Seniorenzentrum „Uhrturm“, ...

Wöchentlicher Treff dank Seniorenprojekt in Neuwied

Neuwied. Eingeladen sind alle Seniorinnen und Senioren, die gerne einen netten Nachmittag in Gesellschaft verbringen möchten, ...

SF Puderbach behält weiße Weste und entführt Punkte aus Koblenz

Puderbach. Trotz zwischenzeitlicher Fünf-Tore-Führung der Jungwölfe bis etwa Mitte der ersten Halbzeit gelang es den Jungs ...

Streuobstwiesen-Spaziergang der Waldbreitbacher Franziskanerinnen

Waldbreitbach. Die Erntezeit der verschiedenen Apfelsorten ist ein Höhepunkt auf den Streuobstwiesen am Klosterberg. Bei ...

Radarkontrolle in Güllesheim - Raser werden weniger

Güllesheim. Aufgrund der zahlreichen Unfälle mit Personenschäden in der Vergangenheit hat sich die Unfallkommission beraten, ...

Linzer Herbstbasar trotz schönem Ausflugswetter ein Erfolg

Linz. Der Andrang war zu Beginn groß, dann jedoch hatten später vorbeischauende Besucher die Möglichkeit, in Ruhe und ohne ...

Werbung