Werbung

Nachricht vom 26.09.2016    

Dormero Hotel Windhagen glänzt mit „4-Sterne-Superior"

Vier auf einen Streich. Das Hotel am Siebengebirge konnte sämtliche Anforderungen der Deutschen Hotelklassifizierung erfüllen und überzeugte erfolgreich mit dem Gesamteindruck. Hotel Manager Nicole Zorn und ihr Team vor Ort haben die Vorzüge des Hotels gepunktet.

Dormero, ein außergewöhnliches Hotel. Foto: Wolfgang Tischler

Windhagen. Die Annehmlichkeiten, wie z.B. der großzügigen 400 Quadratmeter große Wellnessbereich mit Innen-, Außen- und Whirlpool, Saunalandschaft und Wasserbetten-Ruheraum führten mit zum Erfolg der Bewertung. Anfang Juli erreichte das neuartige Restaurantkonzept „Zum Roten Eichhörnchen" auch das Hotel im Siebengebirge und konnte die Hotel sowie regionalen Gäste für sich gewinnen. Die „SONDERBAR“ konnte sich seit der Eröffnung im Oktober 2015 ebenfalls als Hotspot der Region etablieren und bietet die perfekte Location für diverse Veranstaltungsmöglichkeiten.

Dormero ist stolz auf die durchgehend, herausragende Leistung, die jedes Hotel mit seinem Charme und seinen Eigenheiten schafft. Die neuen Prädikate trägt Dormero mit Gewissenhaft, Bedacht und Souveränität.



Dormero ist dafür bekannt, überholte Muster aufzubrechen und sich darauf zu besinnen, was die Gäste wirklich wollen. Mit einem jungen Team, mit flachen Hierarchien und in einer unkonventionellen und kosmopolitischen Arbeitsatmosphäre. In den nächsten Wochen stehen weitere Hotelimmobilien zur Diskussion. Dormero – eine interessante Marke mit Wachstum.

Dormero glaubt, ein ausgefallenes Hotel muss das Wesentliche perfektionieren, um persönliche Freiräume der Fantasie zu schaffen. Daher definiert sich die Marke über raffinierte Details und dem Slogan „Stay fancy".


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dormero Hotel Windhagen glänzt mit „4-Sterne-Superior"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Wirtschaftsministerin Schmitt zu Besuch bei WDS in Rengsdorf

Rengsdorf. Die Ministerin informierte sich über die Ursprünge des Unternehmens Winkler und Dünnebier Süßwarenmaschinen (WDS) ...

Westerwald-Brauerei: ISO-Einführung und Zertifizierung in zwölf Monaten

Hachenburg. Die DIN ISO 9001 ist eine Norm für Qualitätsmanagementsysteme und legt die Anforderungen an diese fest. Zugleich ...

Sortiment erweitert: EPG Pausa aus Eichelhardt produziert neue Atemschutzmasken

Eichelhardt. Mit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 hat sich die Firmenleitung sofort entschlossen, durch das Steigen der ...

Horper: Wir brauchen eine schlagkräftige Landwirtschaft für unsere Gesellschaft

Koblenz. Horper: „Wir brauchen eine schlagkräftige Landwirtschaft, um künftig allen Anforderungen der Gesellschaft gerecht ...

Weitere Artikel


Am 3. Oktober ist in Urbach Jahrmarkt

Urbach. Der Verkehrs.- und Verschönerungsverein, die Kirmesgesellschaft und die TSG bewirten die Gäste im Festzelt mit Mittagessen ...

Mountainbiker am 3. Oktober im Rengsdorfer Land unterwegs

Rengsdorf. Die Strecken haben eine Länge von etwa 25, 42 und 52 Kilometer. Gefahren wird in Gruppen unter der Führung von ...

Pilzexkursion in Ehlscheid - Einheimische Pilze kennen lernen

Ehlscheid. Unterwegs beantwortet der NABU Ihre Fragen: Was ist ein Hexenring? Wie ernte ich rücksichtsvoll einen Pilz? Ist ...

Laut IHK Note Befriedigend für Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Im Vergleich zum gesamten IHK-Bezirk schneidet der Kreis Neuwied in allen Teilbereichen nahezu durchschnittlich ...

„Literatur trifft Malerei“ bei der Stommel-Stiftung

Urbar. Die Veranstaltung begründete die Begegnung zweier Künstlergruppen mit dem gleichen Ziel, Geschichten zu erzählen und ...

Australische Schülerinnen zu Besuch in Neuwied

Neuwied. Zwei Wochen verbringen die 17 Schülerinnen und ihre zwei Lehrerinnen am Rhein. Dazu gehörte auch auf Einladung von ...

Werbung