Werbung

Nachricht vom 26.09.2016    

SG Marienhausen/Wienau II schlägt Spitzenreiter Hilgert

Am Samstag, den 24.September konnte die zweite Mannschaft ihr Spiel in Marienhausen verdient mit 6:3 gegen Hilgert gewinnen. Gegen den neuen Spitzenreiter spielt Marienhausen am 1. Oktober und möchte natürlich auch da drei Punkte einfahren.

Symbolfoto: NR-Kurier

Marienhausen. In der 7. Minute eröffnete Jan Fries den Torreigen mit dem 1:0. In der 10. Minute konnte Hilgert ausgleichen. Kurz vor der Pause gab es einen Doppelschlag für die SG Marienhausen/ Wienau II durch Erik Sawas und Tobias Müller, damit stand es zur Pause 3:1.

Kurz nach Wiederanpfiff kam Hilgert zum 3:2 Anschlusstreffer. In der 56. und 62. Minute waren es erneut Jan Fries und Tobias Müller die das Ergebnis auf 5:2 in die Höhe schraubten. In der 84. Minute wurde die Führung auf 6:2 durch ein Eigentor ausgebaut. Mit dem Schlusspfiff kam der Gegner noch zum 6:3.

Durch diesen Sieg der SG Marienhausen/Wienau II musste der TUS Hilgert die Tabellenführung an den SV Eschelbach abgeben. Im nächsten Spiel hat die SG Marienhausen II nun erneut die Möglichkeit gegen den Tabellenführer zu gewinnen, am Samstag 1. Oktober um 16.30 Uhr in Marienhausen gegen den SV Eschelbach.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Marienhausen/Wienau II schlägt Spitzenreiter Hilgert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Es gab wieder Voltigierabzeichen auf Gut Birkenhof

Bonefeld/Kurtscheid. So haben die Kinder und Jugendlichen noch einmal erfahren, warum die Pflege - und immer ein aufmerksames ...

Mitglieder bestätigen geschäftsführenden Vorstand vom VC Neuwied

Neuwied. Allerdings blieb die Teilnehmerzahl weit hinter den Erwartungen zurück, auch wenn sich viele Mitglieder vorab schriftlich ...

EHC „Die Bären": Lösbare Aufgabe und ein Kracher

Neuwied. Am Freitagabend ab 20 Uhr wollen die Neuwieder im heimischen Icehouse ihren Lauf gegen den NEV fortsetzen und ihrer ...

Pandemie hat Deichstadtvolleys und Liga im Griff

Neuwied. Nach Gesprächen zwischen der Volleyball Bundesliga (VBL), dem SC Potsdam und dem VC Neuwied nahm die VBL die Partie ...

Bären starten siegreich in die Hauptrunde

Neuwied. Wie sieht die taktische Ausrichtung aus, wenn einer Mannschaft nur elf Feldspieler und ein Torhüter zur Verfügung ...

SV Windhagen wählte Vorstand

Windhagen. Wichmann betonte den weiterhin positiven Zuspruch zum Sportverein. Hier waren beim Verein anders als bei anderen ...

Weitere Artikel


SRC Heimbach-Weis bietet zusätzliches Lauftraining an

Neuwied/ Heimbach-Weis. Hier soll gerade Neulingen und Wiedereinsteigern durch kontinuierliches Lauf-ABC, Laufgymnastik und ...

Durch Begegnung Feindbilder überwinden

Neuwied. Für Freise steht fest: Feindbilder hat es schon immer gegeben, doch im Laufe der Zeit ändern sie sich. In einer ...

Neuwieder Kreisverband der Komba-Gewerkschaft auf Tour

Neuwied. Nach einem kurzen Stadtbummel und einer morgendlichen Stärkung fanden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegen ...

Zusätzliche Nordic-Walking Kurstermine für Einsteiger

Neuwied/ Heimbach-Weis. Das Angebot ist mit dem bundesweiten Gesundheitssiegel „Sport Pro Gesundheit“ ausgezeichnet und wird ...

Sonniges Marktwochenende in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am 25. September lockte es viele Besucher zum Marktwochenende nach Bad Hönningen. Bei Sonnenschein konnte ...

Jäger im Hegering Dierdorf bringen Wildwarnreflektoren an

Neuwied. Dabei macht man sich die Tatsache zunutze, dass die Farbe Blau von Wildtieren besonders intensiv wahrgenommen wird, ...

Werbung