Werbung

Nachricht vom 15.09.2016    

Motorradfahrer fährt sich auf Alteck tot

Am Mittwochabend, den 14. September gegen 19 Uhr kam es zu einem schweren Alleinunfall eines Motorradfahrers auf der Alteck. Rettungshubschrauber, Notarzt und Rettungssanitäter waren im Einsatz. Sie konnten das Leben des verunglückten Fahrers nicht mehr retten.

Fotos: Wolfgang Tischler

Neuwied. Die Meldung von dem Unfall auf der Landesstraße 258 im Bereich der Steigungsstrecke von Neuwied nach Anhausen, Alteck, ging bei der Polizei Neuwied gegen 19 Uhr ein. Die Unfallaufnahme ergab, dass der Kradfahrer, vermutlich alleine beteiligt, in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und zu Fall kam. Der Fahrer rutschte über die Straße, unter der Leitplanke hindurch und wurde in die Böschung geschleudert. Das Motorrad blieb auf der Straße liegen.

Der 27-jährige Mann aus dem Kreis Mayen-Koblenz wurde dabei so schwer verletzt, dass versuchte Reanimationsmaßnahmen erfolglos blieben. Die Feuerwehr Gladbach wurde zur Ausleuchtung der Unfallstelle gerufen. Sie halfen mit bei der Verkehrsregelung. Die Landesstraße war bis 22 Uhr für die Unfallaufnahme voll gesperrt.

Es wurde ein Gutachter hinzugezogen, der den genauen Unfallhergang rekonstruieren soll. (woti)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Sommerliches Babyglück im Neuwieder Zoo: Tierischer Nachwuchs zieht Besucher an

Neuwied. Sommerferien bedeutet auch meist Hochsaison im größten Zoo von Rheinland-Pfalz in Neuwied. Dieses Jahr bilden sich ...

Versuchter Trickdiebstahl in Unkel - Täter geben sich als taubstumm aus

Unkel. Die beiden unbekannten Täter näherten sich den Fahrzeugen der zwei Frauen am Vorteils-Center in Unkel und öffneten ...

Jugendlicher Rollerfahrer in Neuwied mit überhöhter Geschwindigkeit gestoppt

Neuwied. Gegen 11.25 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung den Roller, der mit 60 km/h durch Neuwied fuhr. Die Beamten ...

Große Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr Waldbreitbach über großzügige Spende

Waldbreitbach. Wilhelm Bock übergab den symbolischen Scheck in Anwesenheit der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr. ...

Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten in Neuwied

Neuwied. Die Theodor-Heuss-Straße in Neuwied war in der besagten Nacht Schauplatz eines versuchten Einbruchs. Vor der Gaststätte ...

Weitere Artikel


Schwerer Unfall auf A 3 – ein Toter, ein schwer Verletzter

Krunkel-Epgert. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei prallte ein PKW, der in Fahrtrichtung Köln unterwegs war, zunächst ...

SG Marienhausen fährt drei Punkte gegen Staudt ein

Dierdorf-Wienau. Die Mannschaft konnte dieses schnelle Gegentor gut wegstecken. Bereits drei Minuten später war es Philipp ...

Mitarbeiter geben der Bank vor Ort ein Gesicht

Hachenburg/Region. Wenn die Westerwald Bank langjährige Mitarbeiter auszeichnet, dann gibt es immer viel zu erzählen. Denn ...

BUND-Treff Neuwied: Klimatour Mittelrhein-Westerwald in Planung

Neuwied. Leider blieb das Grüppchen Interessierter bei dem Treff sehr überschaubar. Gibt es in Neuwied keinen Naturschutzbedarf? ...

International Cajun Trio kommt nach Puderbach

Puderbach. Die drei hochkarätigen Musiker des „International Cajun Trio" vereinen auf einzigartige Weise Blues, Musique Francaise, ...

Pilgerwanderung auf den Spuren Mutter Rosas

Waldbreitbach. „Wir wollten damals etwas anbieten, das uns auf eine besondere Weise Mutter Rosa nahe bringt“, erklärt Schwester ...

Werbung