Werbung

Nachricht vom 10.09.2016    

Paragleiterin stürzte bei Roßbach ab

Viel Glück hatte am Samstag, 10. September eine Paragleiter-Fliegerin, die bei Roßbach in ein Waldgebiet abstürzte. Feuerwehrleute retteten die Sportlerin aus luftiger Höhe. Die Frau blieb unverletzt.

Feuerwehrleute retten die Paragleiterin aus einer Buche. Foto: privat

Roßbach/Wied. Eine Paragleiterin aus Bochum ist am Samstag-Nachmittag, 10. September in ein Waldgebiet in der Nähe des Strandcafes in Rossbach/Wied abgestürzt. Durch die Feuerwehren aus Roßbach, Waldbreitbach und Hausen konnte die Person mittels einer Absturzsicherung aus einer circa 20 Meter hohen Buche unverletzt gerettet werden.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Paragleiterin stürzte bei Roßbach ab

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied beklagt weiter steigende Zahlen und zwei Todesfälle

Die Zahlen der positiven Coronafälle gehen weiter nach oben. Leider sind auch zwei Todesopfer zu beklagen, wie Landrat Achim Hallerbach aktuell mitteilt. Fieberambulanz und Gesundheitsamt über die Osterfeiertage nur am Samstag erreichbar. Maßnahmen für die Landwirtschaft werden begrüßt.


Corona: Bewohnerin in Seniorenheim VG Linz positiv getestet

Eine Bewohnerin des Seniorenheims der Verbandsgemeinde (VG) Linz wurde im Rahmen einer Routineuntersuchung positiv auf Covid 19 getestet. Die Patientin zeigte keinerlei Symptome. Bürgermeister Fischer hat alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet.


Weiteres Altenheim in Bad Honnef vom Coronavirus betroffen

In einem weiteren Altenheim in Bad Honnef sind insgesamt drei Mitarbeiter und vier Bewohner positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testet worden. Betroffen ist das Evangelische Seniorenstift am Honnefer Kreuz, wie Markus Jeß, Geschäftsführer der Diacor - Gesellschaft für diakonische Aufgaben mbH mit Sitz in Bad Honnef, bestätigt.


B8: Fahrer knallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, 8. April kam es gegen 17.30 Uhr auf der B 8 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen befuhr die Bundesstraße in Richtung Kircheib. In der Gemarkung Mendt kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


Region, Artikel vom 09.04.2020

Covid-19: Welche Schutzmasken sind nun sinnvoll?

Covid-19: Welche Schutzmasken sind nun sinnvoll?

In der momentanen Corona-Krise liegt der Fokus derzeit darauf, die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. Viele fragen sich deswegen: Wie schütze ich mich am besten vor einer Infektion? Welche Schutzmaßnahmen sind wirklich sinnvoll und was hat es mit den unterschiedlichen Gesichtsmasken auf sich?




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Bewohnerin in Seniorenheim VG Linz positiv getestet

Linz. Von dem positiven Test berichtete der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Hans-Günter Fischer, nach Gesprächen mit ...

Kreis Neuwied beklagt weiter steigende Zahlen und zwei Todesfälle

Neuwied. Insgesamt gibt es 190 positive Corona Fälle im Kreis Neuwied. Diese teilen sich wie folgt auf die Kommunen auf:
Stadt ...

Immer mehr illegale Müllentsorgung im Stadtgebiet Neuwied

Neuwied. Altreifen und Matratzen, Bauschutt und Farbeimer, ein Kanister mit Altöl und säckeweise anderer Müll. Nur ein Auszug ...

Heimatverein Rheinbreitbach startet Fassadensanierung

Rheinbreitbach. Ziel ist es, den Energieverbrauch im Heimathaus nachhaltig zu senken und dem Heimatverein Heizkosten zu sparen. ...

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Neuwied. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit klärt auf: Eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen ...

Naturpfad Weltende gesperrt

Kroppach. Gerade bei den frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage kam es auf dem Naturpfad Weltende vermehrt zu Massenwanderungen ...

Weitere Artikel


30 Reitsättel im Wert von 70.000 Euro geklaut

Asbach-Kalscheid. In den zwei Sattelkammern wurden die darin aufbewahrten Reitsättel entwendet. Nach ersten Ermittlungen ...

Verletzung durch Hundebiss

Linz. Der Geschädigte erschien bei der Polizei Linz um eine fahrlässige Körperverletzung anzuzeigen. Er wollte am Freitagmorgen ...

Chaoten nachts unterwegs

Linz. In der Nacht von Freitag auf Samstag schlugen unbekannte Täter mit einem Stein die Fensterscheibe der Fahrertüre an ...

Start der „Quätsche Kärmes“ in Großmaischeid

Großmaischeid. Der Aufbau für das Wochenende stand bereit, die Veranstalter in den Startlöchern: Am Freitag-Abend um 20 Uhr ...

RV Kurtscheid lädt zum Landeschampionat ein

Bonefeld/Kurtscheid. Zum vierten Mal stellt sich der 41-jährige Reitverein der großen Aufgabe eines Landeschampionats. Mit ...

Gasthaus „Bit-Eck“ erneut mit G 2 Sternen ausgezeichnet

Bad Hönningen. Die Klassifizierungen werden regelmäßig geprüft, um zu gewährleisten, dass Hotelgäste stets den ausgewiesenen ...

Werbung