Werbung

Nachricht vom 04.09.2016    

Tag der offenen Tür der Feuerwehr Heimbach-Weis

Die Freiwillige Feuerwehr Heimbach-Weis veranstaltet am Sonntag den 11. September im und um das Gerätehaus „Am Weiser Bach“ ihren Tag der offenen Tür, zu dem die Wehr herzlichst einlädt. Los geht es um 11 Uhr mit dem musikalischen Frühschoppen, der durch den Musikverein Heimbach-Weis und den Spielmannszug Heimbach-Weis musikalisch gestaltet wird.

Die Feuerwehr Heimbach-Weis präsentiert sich. Symbolfoto: NR-Kurier.de

Neuwied. Hüpfburg, Angelspiel, Spritzenhaus, der Einsatzleitwagen 2 des Landkreises Neuwied und regelmäßig heiße Vorführungen mit einer gasbefeuerten Brandsimulationsanlage werden dafür Sorge tragen, dass weder bei den Kleinen noch bei den Großen Besuchern Langweile aufkommen wird.

Kalte Getränke, Bier vom Fass, Imbissspezialitäten, Gyros aus der Pfanne, frische Kröbbelsche und die Kuchentheke werden dafür sorgen, dass keiner hungrig oder durstig nach Hause gehen muss. Selbstverständlich stehen auch die Fahrzeuge und Gerätschaften des Löschzuges zur Besichtigung bereit.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür der Feuerwehr Heimbach-Weis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: Kreis Neuwied erhält Unterstützung durch die Bundeswehr

Im Kreis Neuwied wurden 26 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.821 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 111,6. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Region, Artikel vom 26.11.2020

Exhibitionistische Handlungen in Bendorf

Exhibitionistische Handlungen in Bendorf

Am Mittwoch, den 25. November 2020 gegen 20:10 Uhr kam es zu einer exhibitionistischen Handlung auf dem Parkplatz in der Mühlenstraße in Bendorf. Zu dem Vorfall sucht die Polizei Bendorf Zeugen.


Corona Kreis Neuwied: Kreisverwaltung meldet 46 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 46 neue Positivfälle am Freitag, den 27. November registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.867 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz bei 93,0. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Die neuesten Beschlüsse zu Corona und die Auswirkungen für Rheinland-Pfalz

Angela Merkel hat mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten in einer Videoschalte über neue Corona-Regeln sehr lange beraten. Malu Dreyer kam mit einer Verspätung von dreieinhalb Stunden zur angesetzten Pressekonferenz und nannte die wichtigsten Eckpunkte der Absprachen.


Neue Uferpromenade Neuwied nimmt konkrete Gestalt an

Immer mehr von ihrer künftigen Gestalt nimmt die neue Uferpromenade vorm Neuwieder Deich an. Die Allee aus 21 Linden als besonderes gestalterisches Element wurde mittlerweile gepflanzt. Weihnachtsspaziergang über die neue Promenade wird voraussichtlich möglich sein.




Aktuelle Artikel aus der Region


Der Winter steht bevor - Zum ersten Advent kommt die Kälte

Region. Für den Westerwald gibt der Wetterdienst die nachstehende Vorhersage für das erste Adventswochenende heraus:
Samstag
Am ...

Corona Kreis Neuwied: Kreisverwaltung meldet 46 neue Fälle

Neuwied. In der Fieberambulanz in Neuwied wurden am heutigen Freitag 119 Personen getestet. Insgesamt wurden in dieser Woche ...

Abfuhrkalender 2021 werden in Kürze verteilt

Neuwied. Die Ausgaben für die Verbandsgemeinden befinden sich in den Wochenblättern/ Mitteilungsblättern von Verlag WITTICH. ...

Nikolausspendenaktion für Obdachlose in Neuwied

Neuwied. Normalerweise verkaufen die katholischen Sozialverbände in Neuwied Waren auf dem Weihnachtsmarkt und sammeln Spenden ...

Neue Uferpromenade Neuwied nimmt konkrete Gestalt an

Neuwied. Das Verlegen des Pflasters läuft noch, abgeschlossen auf der kompletten Strecke wurden dagegen die Asphaltarbeiten. ...

Unfallflucht in St. Katharinen-Noll

St. Katharinen. Auf Grund von verengten Straßenverhältnissen, wartete ein LKW um den Gegenverkehr passieren lassen zu können. ...

Weitere Artikel


Marienhausen II kommt mit Punkt aus Eisbachtal heim

Nentershausen. Die Gastgeber konnten nach knapp 20 Minuten etwas überraschend in Führung gehen. Kurze Zeit später konnte ...

Bernd Munkel neuer Schützenkönig

Neuwied. Nach 250 Schüssen war es dann endlich soweit und das Ergebnis stellte die bisherige Erkenntnis, dass zu 90 Prozent ...

„Wake-Up-Festival“ in Linkenbach war voller Erfolg

Linkenbach. Besonders beeindruckend war an diesem Wochenende der umfangreiche Licht- und Bühnenaufbau, welcher bis auf den ...

Fahrradsicherheitstrainings sind ein Dauerbrenner

Region. Mehr Sicherheit und Routine beim Radfahren für Kinder, das ist das Ziel von Gerhard Judt aus Katzwinkel in der Verbandsgemeinde ...

SG Marienhausen entführt drei Punkte aus Niederelbert

Marienhausen. In der 21. Minute war es dann so weit, Mariusz Placzek erzielte den Treffer zum 1:0. Bereits zwei Minuten später ...

Siebte Food Rallye gestartet

Neuwied. Von 122 gemeldeten Fahrzeugen konnten 120 Autos an den Start gehen und alle Teilnehmer kamen trotz des heißen Wetters ...

Werbung