Werbung

Nachricht vom 03.09.2016    

3000 Mietgeräte für jeden Einsatzzweck

Mit über 3000 Mietgeräten aller Kategorien ist die Beyer KG in Hilgert ein gefragter Partner, wenn für Spezialaufgaben oder kurzfristige Einsätze eine besondere Maschine oder ein Fahrzeug mit XXL-Ausmaßen gesucht wird. Einen großen Teil dieses Maschinen- und Fuhrparks zeigte das Unternehmen in der neuen Niederlassung Koblenz/Neuwied/Montabaur am Samstag in Hilgert. Neben sachlichen Informationen und Geräten zum Staunen sollte aber auch der Aha-Effekt nicht zu kurz kommen, betonte Marketingleiterin Inken Schneider.

Einen Blick aus 50 Metern Höhe auf das Firmengelände in Hilgert wollte so mancher Besucher gern werfen. Fotos: menzel-online.de

Hilgert. Diesen „Aha-Effekt“ erlebten die Besucher des Tages der offenen Tür im Beyer-Betriebsgelände in Hilgert zum Beispiel bei der Fahrt mit einer Arbeitsbühne, die sie bis auf eine Höhe von annähernd 50 Metern brachte und bei herrlichem Wetter einen tollen Ausblick über den Westerwald bescherte. Die Beyer-Niederlassung Koblenz-Neuwied-Montabaur im Detail verfügt auf rund 6000 Quadratmetern über eine top gewartete, moderne Maschinenflotte für nahezu jeden Spezialeinsatz. Außerdem bietet das Unternehmen interessante Jobperspektiven, Schulungsangebote der Beyer-Akademie und ein umfangreiches Dienstleistungs- und Serviceangebot.

Weitere bundesweite Niederlassungen hat das Unternehmen in den vergangenen Jahren in den Regionen Rhein-Main, Ruhrgebiet, Köln-Bonn sowie Hamburg aufgebaut und ist demnächst auch in der Region Mainz/Wiesbaden vertreten. Mietgeräte werden zudem europaweit angeboten. Zu den am meisten gefragten Mietgeräten und Mietmaschinen gehören Teleskopstapler, Arbeitsbühnen, Stapler, Mini- und Spezialkrane, Radlader und Bagger, aber auch Eventtechnik, Generatoren, Garten- und Forstgeräte, Baugeräte, Lagertechnik, Beleuchtung und Lichttechnik oder Verdichtungsgeräte.



Die termingenaue Lieferung durch die Beyer-Tiefladerflotte inklusive leicht verständliche Einweisung in die Maschinenbedienung für optimale Planungssicherheit ist ebenso garantiert, wie ein vielseitiges Schulungsangebot in der Beyer-Akademie. wmz


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: 3000 Mietgeräte für jeden Einsatzzweck

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Biohof Hachenburg: Garant für tierisches Wohlergehen und gutes Fleisch

Hachenburg. Anfänglich als klassischer Betrieb mit Milchviehhaltung, Schweinen und Geflügel, wurde der Betrieb 1990 mit erfolgreichem ...

Mehr Geld für 290 Maler und Lackierer im Kreis Neuwied

Koblenz. Bereits ab der Mai-Abrechnung müsse das Plus auf dem Konto sein, erklärt Bezirksvorsitzender Walter Schneider. ...

Neue IHK-Initiative: „Junges Unternehmernetzwerk Neuwied“

Neuwied. „Mit dem neuen Netzwerk möchten wir eine Plattform schaffen, in der sich junge Unternehmer*innen aus dem Landkreis ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Gundlach Job-Weeks: Jeder Tag ist Job-Day bis 29. Oktober

Dürrholz. Kommen Sie ab sofort bis zum 29. Oktober tagtäglich zum Logistikzentrum von Gundlach in Daufenbach-Dürrholz. Nehmen ...

Gemeinsames Regionalmarketing als Herzenssache

Linkenbach. „Als Westerwald haben wir sehr viel zu bieten. Wenn wir an einem Strang ziehen und gemeinsam Werbung für die ...

Weitere Artikel


Tödliches Ende eines Flugtages

Dierdorf. Der Flugtag hatte so schön begonnen. Ab mittags herrschte Flugbetrieb. Die Maschinen starteten und landeten. Modellflugzeuge ...

Dachstuhlbrand in Stebach

Stebach. Der dritte Einsatz des Tages führte die Wehrleute nach Stebach. Dort hatte die Verkleidung eines Dachstuhls bei ...

Siebte Food Rallye gestartet

Neuwied. Von 122 gemeldeten Fahrzeugen konnten 120 Autos an den Start gehen und alle Teilnehmer kamen trotz des heißen Wetters ...

Tag des offenen Denkmals am 11. September

Kreis Neuwied. Da es auch auf Ebene des Landkreises Neuwied zahlreiche Förder-, Heimat- und Kirchbauvereine gibt, die sich ...

Neuwied startet Interkulturelle Woche mit „Getürkten Liedern“

Neuwied. Der Startschuss für die Interkulturelle Woche in Neuwied fällt am Samstag, 10. September, mit „Getürkten Liedern“ ...

Herbstkranzbinden im Stadtteiltreff

Neuwied. Da nicht jeder weiß, wie und womit er anfangen soll und was alles benötigt wird, um ein herbstliches Schmuckstück ...

Werbung