Werbung

Nachricht vom 03.09.2016    

Neuwied startet Interkulturelle Woche mit „Getürkten Liedern“

„Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.“ Dieses Motto der Interkulturellen Woche macht deutlich, wofür die Veranstaltungsreihe steht. Sie will rassistischer Gewalt, Rechtsradikalismus und anderen fremdenfeindlichen Erscheinungen entgegentreten. Sie will informieren, Toleranz fördern und die Menschen, die sich für eine solidarische Gesellschaft einsetzen, in den Mittelpunkt rücken.

Muhsin Omurca. Foto: Veranstalter

Neuwied. Der Startschuss für die Interkulturelle Woche in Neuwied fällt am Samstag, 10. September, mit „Getürkten Liedern“ von Muhsin Omurca und „DOU DOS TAKSIM“. Comedy der etwas anderen Art erwartet die Besucher an diesem Abend im Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS Neuwied. Zum dritten Mal bringt Muhsin Omurca das Publikum in Neuwied zum Lachen und Nachdenken. Nach Soloauftritten als „Kanakmän“ oder Ehestifter zwischen den „EUmanen“ und der Türkei tritt er diesmal gemeinsam mit den Musikern Kazım Çalışgan und Atilla Elmalı aus Essen auf. Ein Zitat aus seinem Programm: „Wie sagte Goethe über die Deutschen? So ein Volk kann man nicht alleine lassen! Gerade waren die Deutschen dabei, die türkische Seele zu verstehen, da bricht der nächste Migranten-Tsunami über Deutschland herein, als hätten die Götter Goethes Wunsch endlich freie Fahrt gegeben…“:



Veranstalter ist der Türkisch Deutsche Freundschaftsverein in Kooperation mit der Stadt Neuwied. Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr. Veranstaltungsort ist der Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS Neuwied, Heddesdorfer Straße 33.

Informationen zum weiteren Programm der Interkulturellen Woche gibt es hier.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuwied startet Interkulturelle Woche mit „Getürkten Liedern“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Der vorerst letzte Vorverkaufsstart der Landesbühne Rheinland-Pfalz

Neuwied. Dort steht zum Beispiel das bewegende Schauspiel Sophie Scholl – „Die letzten Tage“, die Knallerkomödie „Die Extrawurst“, ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Adventskonzert im Roentgen-Museum Neuwied abgesagt

Neuwied. Ob die Begleitveranstaltung am 13. Januar 2022 – Vortrag „ein Spaziergang durch die Kunstgeschichte anhand des Themas ...

Wänn dat dä Hummesch Peter on säin Frau wösst

Neuwied. Et es suwait odä fillaischt bässä „Good Ding braucht Wäil“ su schtätet angeschloon em Schaufänstä fom näuje Kaffi ...

Weitere Artikel


Tag des offenen Denkmals am 11. September

Kreis Neuwied. Da es auch auf Ebene des Landkreises Neuwied zahlreiche Förder-, Heimat- und Kirchbauvereine gibt, die sich ...

3000 Mietgeräte für jeden Einsatzzweck

Hilgert. Diesen „Aha-Effekt“ erlebten die Besucher des Tages der offenen Tür im Beyer-Betriebsgelände in Hilgert zum Beispiel ...

Tödliches Ende eines Flugtages

Dierdorf. Der Flugtag hatte so schön begonnen. Ab mittags herrschte Flugbetrieb. Die Maschinen starteten und landeten. Modellflugzeuge ...

Herbstkranzbinden im Stadtteiltreff

Neuwied. Da nicht jeder weiß, wie und womit er anfangen soll und was alles benötigt wird, um ein herbstliches Schmuckstück ...

„Berufe in Uniform“ im BIZ

Neuwied. Einstellungsberater von Bundeswehr, Zoll, Landes- und Bundespolizei stehen jungen Leuten und deren Eltern an diesem ...

Zusätzliche Busverbindungen von und nach Bendorf

Bendorf. Auf der Linie 150 werden an Schultagen jetzt auch am Nachmittag mehrere Rückfahrtmöglichkeiten von Bendorf nach ...

Werbung