Werbung

Nachricht vom 29.08.2016    

VC Neuwied in beachtlicher Frühform

Zum Abschluss der vierten Trainingswoche nahmen die Damen des Zweitligisten VC Neuwied eine Einladung zu einem Testturnier mit drei hochkarätigen Teilnehmern beim letztjährigen Meister VC Offenburg an. Neben den Gastgeberinnen und dem VCN präsentierte sich eine Abordnung des Schweizer Vizemeisters SmÀesch Pfeffingen den Fans.

Fotos: privat

Neuwied/Offenburg. Auch wenn bei allen Teams noch einige Spielerinnen fehlten, legten sich die Beteiligten schon mächtig ins Zeug. „Wo stehen wir im Vergleich zu anderen“, war dann auch die große Frage. Die konnte Trainer Milan Kocian nach über drei Stunden zufrieden beantworten. „Wir sind schon, auch für mich ein wenig überraschend, in einer beachtlichen Frühform“, vermeldete er stolz.

In Zahlen ausgedrückt sahen die Ergebnisse wie folgt aus: das erste Spiel gegen den amtierenden Meister VC Offenbach ließ die Deichstadtvolleys mit 4:1 Sätzen (20:25, 25:19, 25:23, 25:22, 15:13) als Gewinner vom Platz gehen, um später gegen die Schweizer Auswahl mit 2:1 Sätzen(16:25, 25:16, 25:19) zu siegen.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Natürlich war der VCN- Anhang auf den ersten Auftritt der beiden Neuzugänge Jaroslava Smatanikova und Justyna Sachmavinska gespannt. Die zeigten sich als die erhofften Verstärkungen und werden den Neuwieder Volleyballfreunden sicher viel Freude bereiten. Aber Erfolg hat das Team nur gemeinsam, das machte Kocian sehr deutlich: „Jede hat ihren Platz in der Mannschaft, das habe ich heute schon erkennen können. Meine Anweisungen während der Spielpausen wurden sofort verstanden und umgesetzt.“ Na wenn das mal keine guten Aussichten für die zweite Saison im Unterhaus der Bundesliga sind.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: VC Neuwied in beachtlicher Frühform

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


11. "StaffelMarathon" Waldbreitbach: Anmeldungen ab jetzt möglich

Waldbreitbach. Besonders herzlich eingeladen sind Staffeln aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Deshalb erfolgt ...

LG Rhein-Wied: Kazmirek belegt EM in München Platz acht

München/Neuwied. Im Münchener Olympiastadion erlebten die "Könige der Athleten" nun zwei emotionale Tage bei hervorragender ...

Rhein-Wied-Athleten in Wetzlar, Zülpich und Düsseldorf erfolgreich

Neuwied. Pascal Kirstges zeigte über 100 Meter zwei konstante Läufe mit Zeiten von 10,85 und 10,84 Sekunden. In Finallauf ...

TC Rot-Weiss Neuwied lädt zum Ü 30-Turnier Doppelturnier ein

Neuwied. Es werden sich wieder sowohl Damen- als auch Herrendoppel in der Altersklasse 30 plus gegenüber stehen und für spannende ...

Jumping Fitness in Neuwied: Neuer Kurs ab 31. August

Neuwied. Beim Jumping Fitness werden sämtliche Übungen auf einem Trampolin durchgeführt und dabei mehr als 400 Muskeln angesprochen. ...

Vier auf einen Schlag: EHC legt in der Defensive nach

Neuwied. "Das ist sehr schade. Die Spiele gegen sie waren immer ein Highlight", bedauert EHC-Manager Carsten Billigmann den ...

Weitere Artikel


Festspiele enden mit Shakespeare

Bendorf. Hunderte Besucher hat die Theatergruppe „Die Findlinge“ mit dem eigens für die Festspiele geschriebenen Werk bereits ...

CDU-Ferienfreizeit Unkel feierte 40-jähriges Jubiläum

Unkel. Die Entdeckungsreisen der Unkeler Pänz in der vorletzten Woche der rheinland-pfälzischen Schulferien endete am Freitag ...

„Einfälle gegen Unfälle“ – Schulkinder gestalten Kalender

Region. Der Präventionswettbewerb findet jährlich mit Unterstützung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und ...

SG Marienhausen II gewinnt Lokalderby gegen Marienrachdorf

Marienhausen. Mit viel Glück und einem guten Torwart konnte der Gast bis zur Pause das 0:0 halten. Wenn es 5:0 für die SG ...

SG Marienhausen trotz Favoriten einen Punkt ab

Montabaur/Marienhausen. Beide Mannschaften ließen den Ball gut laufen, optisch hatte die Mannschaft aus Montabaur mehr vom ...

Zehn Jahre Gundlach-Stiftung mit Lena Meyer-Landrut gefeiert

Dürrholz. Die beiden Jubiläen veranlassten das Unternehmen mit Geschäftspartnern, der Belegschaft und der Bevölkerung der ...

Werbung