Werbung

Nachricht vom 29.08.2016    

SG Marienhausen trotz Favoriten einen Punkt ab

Die erste Mannschaft spielte am Sonntag 28. August beim erklärten Favoriten Kosova Montabaur. Das Spiel endete 0:0. Trotz der großen Hitze entwickelte sich ein gutes B Klassenspiel, mit Torchancen auf beiden Seiten.

Montabaur/Marienhausen. Beide Mannschaften ließen den Ball gut laufen, optisch hatte die Mannschaft aus Montabaur mehr vom Spiel, aber in der ersten Halbzeit hatte die Mannschaft aus Marienhausen, die besseren Torchancen. Mit einem gerechten 0:0 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild, jedoch schoss Montabaur zweimal gegen die Latte und der Gast aus Marienhausen/Wienau einmal. Am Ende blieb es bei einem Leistungsgerechtem 0:0. Die SG Marienhausen zeigte gegenüber der Vorwoche ein klar verbessertes Abwehrverhalten. Sollte man diese Leistung in den nächsten Spielen auch zeigen können, kann man mit Gelassenheit den nächsten Aufgaben ins Auge schauen. Das nächste Spiel der ersten Mannschaft ist das Nachholspiel am Donnerstag, 1. September, Anstoß 20 Uhr in Niederelbert gegen Elbert II.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Marienhausen trotz Favoriten einen Punkt ab

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Von Seelenpflastern und heilenden Händen: Das Team hinter Sophia Junk

Neuwied. Sophia Junk feierte in der Saison 2021 einige herausragende Erfolge. Die Sprinterin der LG Rhein-Wied gewann bei ...

LG-Kalender deckt das komplette Spektrum ab

Neuwied. Auch dem Veranstaltungskalender der LG Rhein-Wied kam Corona zuletzt in die Quere. Der beliebte Deichlauf und der ...

Amelie Schmitt gewinnt den Kugelstoß

Neuwied. Für die LG Rhein-Wied holte Amelie Schmitt den Kugelstoß-Sieg. Direkt im ersten Durchgang haute sie die Siegesweite ...

Rhein-Wied-Sprinter dominieren in Ludwigshafen

Neuwied. Vor allem auf den kurzen Strecken gab es an den Rhein-Wiedern kein Vorbeikommen. Sechs Medaillen wurden über die ...

Erfolgreicher klimaneutraler FIS World Snow Day mit DSV Talenttag

Neuwied. Dem SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. ist es wieder einmal gelungen, mit der textilen Mr. Snowloipe + Naturschnee, Skisport ...

Ahlswede-Zwillinge absolvierten Sportabzeichen in Puderbach

Puderbach. Ohne Fleiß kein Preis; nach diesem Motto mussten beide im Vorfeld einige Trainingseinheiten mit Opa Karl-Werner ...

Weitere Artikel


SG Marienhausen II gewinnt Lokalderby gegen Marienrachdorf

Marienhausen. Mit viel Glück und einem guten Torwart konnte der Gast bis zur Pause das 0:0 halten. Wenn es 5:0 für die SG ...

VC Neuwied in beachtlicher Frühform

Neuwied/Offenburg. Auch wenn bei allen Teams noch einige Spielerinnen fehlten, legten sich die Beteiligten schon mächtig ...

Festspiele enden mit Shakespeare

Bendorf. Hunderte Besucher hat die Theatergruppe „Die Findlinge“ mit dem eigens für die Festspiele geschriebenen Werk bereits ...

Zehn Jahre Gundlach-Stiftung mit Lena Meyer-Landrut gefeiert

Dürrholz. Die beiden Jubiläen veranlassten das Unternehmen mit Geschäftspartnern, der Belegschaft und der Bevölkerung der ...

Unfall mit drei Fahrzeugen forderte fünf Verletzte

Vettelschoß. Ein 26-jähriger Fahrer aus der Verbandsgemeinde Linz befuhr mit seinem PKW die L252 aus Richtung Kretzhaus kommend ...

Creole Sommer in Neuwieder Goethe-Anlagen

Neuwied. Musik hat immer verbindenden Charakter und sprengt Sprachbarrieren. Das Festival verbindet orientalische, west- ...

Werbung