Werbung

Nachricht vom 09.08.2016    

Frauenchor Bonefeld feierte 35. Geburtstag

Am 31. Juli fand im Saal des Historischen Deichwiesenhofes anlässlich ihres 35-jährigen Bestehens ein Tag des offenen Singens statt, zu dem der Frauenchor Bonefeld eingeladen hatte. Begonnen wurde mit einem Festgottesdienst unter der Leitung von Pfarrer Stinder mit Gattin. Der Kirchenchor Niederwambach begleitete den Gottesdienst musikalisch.

Bonefeld. Trotz Urlaubszeit und fehlender Dirigenten konnten die Sängerinnen mit ihrem Dirigenten Oliver Reinhard ein volles Haus verzeichnen. Ortsbürgermeisterin Claudia Runkel, die auch den Vorsitz des Frauenchors innehat, begrüßte den Kreischorverband, Marianne Reinhard als Ehrenvorsitzende, die 30 Jahre mit viel Herzblut die Geschicke des Vereins gelenkt hat und alle Anwesenden. Besonders dankte sie dem Männerchor Bonefeld für ihren Auftritt, der aufgrund ihrer Nachwuchsprobleme leider keinen eigenen Chor mehr bilden kann. Mit Unterstützung der Sangesfreunde vom Männerchor Rengsdorf trugen sie mit einigen stimmungsvollen Liedern zum Fest bei.

Im Anschluss an die Begrüßung fanden die Vereinsgratulationen statt. Nach alter Tradition wurden diese mit einem Gläschen begossen. Gemütlich und ganz ohne feste Tagesordnung führte Oliver Reinhard durch den Tag. Es gab zwei Ehrungen für 25 Jahre Vorstandsarbeit. Renate Krämer und Doris Alsdorf freuten sich über eine Urkunde vom Kreischorverband, sowie einen schönen bunten Blumenstrauß.



Unter Mitwirkung vom Männerchor Weißenthurm, dem gemischten Chor Steimel und dem gemischten Chor Meinborn, wurden auch bekannte Volkslieder gemeinsam mit den Abordnungen der verschiedenen Vereine und allen Gästen gesungen. Mit einem schönen Flötenspiel überraschten Elisa Reinhard mit ihrer Freundin Kimberly, die von Olli und Heidi begleitet wurden.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunst im Zeichen der Wahrnehmung: Ausstellung von Nadja Nafe in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Zahlreiche Kunstliebhaber folgten der Einladung des Kunstvereins Linz zur Vernissage der Ausstellung "Der ...

"Faszination 24": Künstlergruppe "Farbenkraft" lädt auf Burg Namedy ein

Andernach. Motive, Stile und Techniken sind grenzenlos vielfältig: Naturalistisches und Abstraktes, kleine Impressionen und ...

Mehrschichtig: Gruppe 93 stellt in der Stadtgalerie Neuwied aus

Neuwied. Auch die "Gruppe 93 - Bildende Künstler Neuwied e.V." hat sich mit ihrem Ausstellungskonzept darauf beworben und ...

Die Sommerausstellung kommt: Pop-Art von Valerio Adami in der Niederhofener Galerie der Blattwelt

Niederhofen. Valerio Adami, Jahrgang 1935, ist ein italienischer Maler. Ausgebildet an der Accademia di Brera in Mailand ...

Kulturteam Windhagen gibt neues Programm für 2024 bekannt

Windhagen. Nach dem Start mit der "Leseliesel" ein Programm für Kinder im Vorschulalter, werden nun weitere Veranstaltungen ...

Picknickkonzert am Dierdorfer Schulzentrum war wieder ein voller Erfolg

Dierdorf. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Zuschauer mit Klappstühlen, Picknickdecken und Sonnenschirmen ...

Weitere Artikel


SWR3 Comedy-Duo Zeus & Wirbitzky kommen nach Windhagen

Windhagen. Von 5 bis 9 Uhr ist das Moderatoren-Duo wochentags „on air“ und weckt die SWR3-Hörer auf seine ganz eigene Art ...

Betrügerische Anrufe durch angebliche Kriminalbeamte

Neuwied. Die falschen Kriminalbeamten fragten, ob die Geschädigten Geld auf dem Konto haben und es sollte ein Treffpunkt ...

Kindern Zeit schenken: Fünf Jahre Lernpaten-Projekt

Neuwied. Gemeinsam mit der Bürgerstiftung Koblenz und der Caritas Neuwied organisierte das Kreisjugendamt Neuwied einen Tag ...

Oberhonnefeld saniert seinen Kirmesplatz mit viel Eigenleistung

Oberhonnefeld. Schnell war man sich die Akteure über die Gestaltung einig. Aus Gabionenkörben sollten eine Bank und eine ...

IHK begrüßt erleichterte Arbeitsaufnahme für Flüchtlinge

Region. Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat die sogenannte Vorrangprüfung ausgesetzt. Diese sieht normalerweise ...

Start in das Berufsleben bei Metsä Tissue

Raubach. Bei Metsä Tissue Deutschland absolvieren zurzeit 49 junge Menschen – davon 15 in Raubach – ihre Ausbildung in den ...

Werbung