Werbung

Nachricht vom 01.08.2016    

Bienen, Wildbienen, Wespen und Hornissen im Hausgarten

Die NABU Gruppe Rengsdorf lädt ein zu einer Informationsveranstaltung am Sonntag, 14. August von 10 bis 12 Uhr. Bei einem Rundgang durch den Hausgarten von Silvia und Christoph Puderbach wird die Bedeutung von Wildbienen, Nutzbienen und Wespen/Hornissen im Ökosystem vermittelt.

Insekten sind lebenswichtig und schützenswert. Foto: NABU Rengsdorf

Rengsdorf. Der Rückgang des Lebensraums und der Nahrungsgrundlage der bestäubenden Insekten ist gravierend. Ein großer Teil der Wildbienen steht bereits auf der Roten Liste neben einigen Wespenarten und Hornissen. Wir dürfen nicht vergessen: Auch die Ernährung von uns Menschen ist von der Bestäubung durch die Insekten abhängig. Hier hat jeder eine Verantwortung und kann auch auf kleinstem Raum etwas für diese nützlichen Tiere tun.

Aber auch die überwiegend unbeliebten Wespen haben eine Bedeutung im Ökosystem und sollten toleriert werden.

Wie kann ich Wildbienen und Nutzbienen fördern? Wie gestalte ich ein Insektenhotel? Welche Pflanzen mögen Bienen besonders gern? Muss ich Angst vor Wespen und Hornissen haben? Was tun, wenn sich Wespen in meinem Garten niederlassen? Was hat es mit dem Bienensterben auf sich? Wie wird Honig gewonnen? Diese und viele weitere Fragen werden den Teilnehmern auf der Veranstaltung beantwortet.



Leitung: Silvia und Christoph Puderbach
Treffpunkt: 56584 Anhausen, Schmiedestraße 1
Zielgruppe: an der Natur interessierte Mitbürger
Teilnahmebeitrag: 6 Euro / für NABU Mitglieder frei
Anmeldung und Info: 02639/1547, spuderbach1@gmail.com / www.nabu-rengsdorf.de.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Amtspokal: SG Niederbreitbach/Waldbreitbach und Alte Herren Rengsdorf siegreich

Waldbreitbach. Bei den Alten Herren war die Mannschaft aus Rengsdorf erfolgreich, bei den Senioren die SG Niederbreitbach/ ...

Neuwieder Schützengesellschaft veranstaltet wieder traditionelles Westerntreffen

Neuwied. Nur für aktive Schützen und Camper ist eine Voranmeldung unter vorsitzender@neuwieder-sg.de erforderlich. Besucher ...

Buchholzer Jecken feiern Musikfest im Sommer

Buchholz. Karten für den "Bayrischen Ovend in rut-wieß" am 30. August können zum Preis von 15 über info@kg-buchholz.de bestellt ...

Vierter Bärenkopplauf mit erstem Bärchenlauf: Wer schnappt sich die Zaubershow?

Erstmals wird im Vorprogramm ein Bärchenlauf für Kinder angeboten. Die Altersklassen U6, U8, U10 und U12 starten ab 16 Uhr ...

Sommer- und Familienfest des Husarencorps Grün-Weiss Linz bei bestem Wetter

Linz am Rhein. Nach einer kurzen Begrüßungsrede des Kommandanten, wurde allen Gästen das neue Tanzpaar, Laura Weigand, mit ...

Junggesellenverein und Bürgerverein laden wieder ein zur St. Pantaleon Kirmes in Unkel

Unkel. Königsschießen findet eine Woche vor der Kirmes, am Sonntag, 21. Juli, statt. An der Grillhütte "Am Gerhardswinkel" ...

Weitere Artikel


Festspiele am Rheinblick auf dem Bendorfer Wochenmarkt

Bendorf. Während auf der Bühne mehrmals in der Woche geprobt wird und das Schauspielensemble „Die Findlinge“ der Premiere ...

Ausstellung „Pop Art trifft Politik(er)"

Unkel. Nun kommt Sonnenfeld mit ausgewählten Werken ins Unkeler Willy-Brandt-Forum. Auf seinen Bildern geben sich zahlreiche ...

Volkslauf in Heimbach-Weis ein voller Erfolg

Neuwied. Insgesamt waren 264 Sportlerinnen und Sportler nach Heimbach-Weis gekommen, um sich im Wettkampf in den Disziplinen ...

„Marien-KiTa“ Bruchhausen im Zoo Neuwied

Bruchhausen. Auch im KiTa-Alltag fand das „Jahr der Tiere“ vielfältig Beachtung. So begleiteten die Kinder die Entwicklung ...

Es gibt noch viele Ausbildungsplätze

Region. Nach Angaben der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Agentur für Arbeit waren Ende Juli noch mehr als ...

Martin Backhaus ist neuer Raubacher Schützenkönig

Raubach. Durch das neue Konzept dauerte das Raubacher Schützenfest nur noch drei Tage und ging am Sonntagabend mit der Krönung ...

Werbung