Werbung

Nachricht vom 28.07.2016    

Bad Honnef: Öffnungszeiten im Rathaus vereinheitlicht

Neue Öffnungszeiten gelten ab August für die Stadtverwaltung im Rathaus, Rathausplatz 1. Sie wurden vereinheitlicht, damit sie sich besser einprägen lassen. Ziel ist eine bessere Erreichbarkeit der Rathausmitarbeiter für die Bürgerschaft zu gewährleisten.

Bad Honnef. Außerdem wird die individuelle Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten als zusätzlicher Service verstärkt angeboten. Wichtigste Änderung ist, dass das Rathaus mittwochs geschlossen ist, so wie dies beim Bürgerbüro bereits seit einiger Zeit üblich ist. Für das Bürgerbüro gilt darüber hinaus, dass es donnerstags durchgehend von 8:00 bis 18:00 Uhr ohne Mittagspause geöffnet ist.

Ab 01.08.2016 gelten folgende allgemeine Öffnungszeiten:
montags 8:00 bis 12:00 Uhr;
dienstags 8:00 bis 12:00 Uhr;
mittwochs keine Besuchszeiten;
donnerstags 8:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr;
freitags 8:00 bis 12:00 Uhr.

Auch für das Standesamt gelten die allgemeinen Öffnungszeiten. Allerdings sind die Mitarbeiter freitags ab 10:00 Uhr nur eingeschränkt erreichbar, da häufig Trauungen stattfinden.

Die Öffnungszeiten für das Bürgerbüro im Rathaus gehen über die allgemeinen Öffnungszeiten hinaus:
montags 8:00 bis 13:00 Uhr;
dienstags 8:00 bis 13:00 Uhr;
mittwochs keine Besuchszeiten;
donnerstags 8:00 bis 18:00 Uhr;
freitags 8:00 bis 12:00 Uhr.

Die Öffnungszeiten des Bürgerbüros Aegidienberg. Aegidiusplatz 10, ändern sich nicht: montags von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr, freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr.

Für die Bauordnung gelten folgende Öffnungszeiten: dienstags von 8:00 bis 12:00 Uhr, donnerstags von 8:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr. Zu diesen Zeiten ist immer ein Ansprechpartner zu erreichen, da die Mitarbeiter sonst im Außendienst tätig sind.



Die Musikschule ist dienstags und mittwochs von 9:00 bis 13:00 Uhr zu erreichen.

Damit die Sachbearbeitung verbessert wird, indem sie zügiger erfolgen kann, wurde die Schließung am Mittwoch eingerichtet. Wenn Dienstgeschäfte nicht während der Öffnungszeiten erledigt werden können, werden Bürger gebeten, sich mit den Bediensteten der Stadtverwaltung in Verbindung zu setzen, damit Termine individuell auch außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden können.

Selbstverständlich sind die Sachbearbeiter wie gewohnt per E-Mail und per Telefon auch außerhalb der Öffnungszeiten an den Nachmittagen unter ihrer Durchwahl zu erreichen. Ebenso ist der Empfang im Rathaus auch nachmittags besetzt, so dass Anrufe weitervermittelt und allgemeine Fragen persönlich beantwortet werden. Telefonnummer ist 02224/184-0. Die E-Mail-Adresse für alle Anfragen ist info@bad-honnef.de, die E-Mails werden an die zuständigen Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen weitergeleitet. Ein Hinweis gilt der Internetseite der Stadt Bad Honnef (www.bad-honnef.de [1]). Unter der Rubrik „Dienstleistungen von A-Z" sind alle Dienstleistungen aufgeführt und es wird erklärt, welche Unterlagen benötigt werden, beispielsweise für die Beantragung von Ausweisen.



Kommentare zu: Bad Honnef: Öffnungszeiten im Rathaus vereinheitlicht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz berichtet von ihrer Arbeit am Mittwoch

Einbruch in Wohnhaus
Rheinbreitbach. Am Mittwochnachmittag, in der Zeit zwischen 15:15 und 19:25 Uhr, verschafften sich ...

Viel zu früh im Jahr - Die ersten Katzenwelpen wurden geboren

Bad Honnef. Pflegestelle Jessica Stoll nahm die werdende Mutter sofort auf. Seit über 18 Jahren kann der Tierschutz Siebengebirge ...

Gewerbsmäßiger Betrug mit gefälschten Papieren

Linz. Hierzu brachte er ein Namensschild an dem Briefkasten eines offenbar willkürlich ausgewählten Anwesens in Linz an. ...

Mechatroniker für Kältetechnik freigesprochen

Neuwied. Ist doch Hauptanliegen die gewünschte Kälte bei vielen Geräten herzustellen durch entsprechende Programmierung und ...

Corona im Kreis Neuwied: 422 neue Fälle - so viele wie noch nie

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 422 Neuinfektionen, relativ gleichmäßig verteilt über das gesamte ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Weitere Artikel


Nachwuchskräfte gehen bei Kreisverwaltung an Start

Neuwied. Weiterhin bildet der Landkreis eine Kauffrau für Büromanagement und zwei Verwaltungsfachangestellte aus. Hinzu kommen ...

Arbeitslosenzahlen stiegen im Juli leicht an

Kreisgebiet. Pünktlich zum Monatsende legt der Statistikservice der Arbeitsagentur seine Zahlen vor und die gilt es nun von ...

Dauerregen beeinträchtigt die Ernte

Region/Kastellaun. Ohne den zielgerichteten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln wäre selbst diese durchschnittliche Ernte von ...

Neuwied verabschiedet „Deichstadt-Held“ Kazmirek nach Rio

Neuwied. Für die Neuwieder dürften vor allem der 17. und 18. August zu langen Abenden vor dem Fernseher führen, denn dann ...

Gartenvielfalt rund um die Abtei Rommersdorf entdecken

Neuwied-Heimbach-Weis. Die Gestaltung eines Gartens spiegelt die Ansprüche seines Besitzers wieder. Sucht er Erholung in ...

Rückblick und Ausblick: Seniorenbeirat hat einiges vor

Neuwied. Bereits jetzt konnten einige Anregungen der Neuwieder Senioren in Sachen Verkehrssicherheit von der Verwaltung umgesetzt ...

Werbung