Werbung

Nachricht vom 28.07.2016    

Zwei Tage lang durchs Wiedtal geradelt

Schüler der Kinzing-Schule und jugendliche Besucher aus dem Big House, Jugendtreff der Stadt Neuwied, radelten gemeinsam zwei Tage lang knapp 60 Kilometer durch das malerische Wiedtal. Inklusive Übernachtung im Zelt und Lagerfeuer war der Ausflug für alle ein schönes, freundschaftliches Erlebnis.

Neuwieder Jugendliche waren zwei Tage lang per Fahrrad im Wiedtal unterwegs. Foto: Privat

Neuwied / Wiedtal. Die Tour begann in Döttesfeld und führte am ersten Tag entlang der Wied, durch Wald und Wiesen, vorbei an Kühen, Schafen und Pferden, zum Campingplatz nach Waldbreitbach. Kleinere Pannen wurden von den Teilnehmern schnell behoben, und bei Stürzen kümmerten sich alle um den „Verunglückten“, bis dieser wieder auf den Sattel steigen konnte. Dank dieses guten Gruppenzusammenhalts waren die Zelte für das idyllische Nachtlager direkt an der Wied rasch aufgebaut und der Abend konnte mit Gitarrenmusik und Gruppenspielen am Feuer gemütlich ausklingen.

Die Nacht war schnell zu Ende und nächsten Morgen wurde dann, selbstverständlich gemeinsam, dass Frühstück zubereitet und Lunchpakete gepackt. Dann hieß es „Zelte abbauen“ und bei Temperaturen von über 30 Grad wieder in den Sattel steigen. Die abwechslungsreichen Fahrrad- und Wanderwege entlang der Wied entschädigten die Jugendlichen für manch anstrengenden Berganstieg auf ihrer Tour.



Auch für die Organsitoren der Kinzing-Schule und des städtischen Jugendtreffs Big House war der Ausflug ein tolles Erlebnis. Vor allem, weil die Gruppe innerhalb von zwei Tagen zusammenwuchs und sich die Mitglieder gegenseitig unterstützten und gemeinsam das Abenteuer Natur genossen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zwei Tage lang durchs Wiedtal geradelt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mikrozensus: Rund 20.000 Haushalte in Rheinland-Pfalz werden befragt

Region. Die Erhebung erfolgt seit 1957 jährlich bei einem Prozent aller Haushalte in ganz Deutschland. Über das ganze Jahr ...

Anmeldetermine und neues Nachmittagsangebot an der Robert-Koch-Schule Linz

Linz. Es handelt sich hierbei um ein flexibles Angebot, welches Sie wahrnehmen können, aber nicht müssen! Sollten Sie Ihr ...

Erneut Auszeichnung für städtisches IT-Amt

Neuwied. Spendenempfänger ist der Verein Sonnenschein, Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums St. ...

Sachbeschädigungen an Bushaltestellen und an einem PKW

Verbandsgemeinde Asbach. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes sind in der Verbandsgemeinde Asbach durch bisher unbekannte ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Bad Honnef-Aegidienberg

Bad Honnef. Nach der Spurenlage verschafften die Täter sich durch das gewaltsame Aufhebeln einer Terrassentüre Zugang in ...

Helmut Muß, Buchholz gewinnt in Kategorie „Inspiration“ den Excellence Award

Buchholz. Nach New York, Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden und München fand der internationale Speaker Slam ...

Weitere Artikel


Rückblick und Ausblick: Seniorenbeirat hat einiges vor

Neuwied. Bereits jetzt konnten einige Anregungen der Neuwieder Senioren in Sachen Verkehrssicherheit von der Verwaltung umgesetzt ...

Gartenvielfalt rund um die Abtei Rommersdorf entdecken

Neuwied-Heimbach-Weis. Die Gestaltung eines Gartens spiegelt die Ansprüche seines Besitzers wieder. Sucht er Erholung in ...

Neuwied verabschiedet „Deichstadt-Held“ Kazmirek nach Rio

Neuwied. Für die Neuwieder dürften vor allem der 17. und 18. August zu langen Abenden vor dem Fernseher führen, denn dann ...

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer

Neuwied. Das kostenfreie Seminar findet am 16. August von 9 bis 14 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Neuwied, statt. Die Seminarinhalte, ...

Probealarm mit Handywarnsystem „KATWARN“

Region. Am Montagvormittag schrillen in vielen Regionen in Rheinland-Pfalz gegen 9 Uhr die Mobiltelefone: „KATWARN Probealarm ...

Vandalen in Buchholz unterwegs

Buchholz. Auf einem öffentlichen Parkplatz in der Asbacher Straße in Buchholz wurden insgesamt vier Pkw durch abbrechen der ...

Werbung