Werbung

Nachricht vom 27.07.2016    

5. SSV Super-Cup 2016 steht kurz bevor

Vier Tage Fußball mit spannenden Begegnungen bietet der SSV Weyerbusch mit dem 5. Super-Cup. Start ist am Donnerstag, 28. Juli, um 18.30 Uhr, dann trifft die SG Altenkirchen/Neitersen auf den SSV Weyerbusch.

Weyerbusch. Am Donnerstag, 28. Juli startet in Weyerbusch der 5. SSV Super-Cup 2016. Acht Vereine spielen am Donnerstag und Freitag in den Viertelfinalspielen um den Halbfinaleinzug, am Samstag geht es in den Halbfinalspielen um den Finaleinzug.

Am Sonntag steigt dann das Spiel um Platz drei, sowie das Finale. Die Eröffnungsfeier am Endspieltag wird mit einem Show-Training eines American Football Teams und seinen Cheerleadern eingeleitet.

Eröffnet wird das Turnier mit einem Klassiker: Die SG Altenkirchen/Neitersen trifft nach dem Klassenerhalt in der Rheinlandliga auf den gastgebenden SSV Weyerbusch. Anstoß ist um 18.30 Uhr. Um 20 Uhr steigt dann mit der U23 der TuS Koblenz der Topfavorit und Titelverteidiger ins Turnier ein und trifft auf den SC Uckerath aus dem Verband Mittelrhein.



Der Freitag startet dann mit der Partie des SV Leuscheid gegen den VfL Hamm. Leuscheids Trainer Ingo Neuhaus trifft damit auf seinen ehemaligen Verein. Gespielt wird um 18.30 Uhr. Im letzten Viertelfinale trifft am Freitagabend die SG Malberg auf die U19 des FC Hennef. Hier darf man gespannt sein, wie sich die jungen Hennefer gegen den Rheinlandligisten schlagen. Anstoß ist um 20 Uhr.

Der SSV Weyerbusch wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg und einen spannenden Turnierverlauf.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: 5. SSV Super-Cup 2016 steht kurz bevor

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Es gab wieder Voltigierabzeichen auf Gut Birkenhof

Bonefeld/Kurtscheid. So haben die Kinder und Jugendlichen noch einmal erfahren, warum die Pflege - und immer ein aufmerksames ...

Mitglieder bestätigen geschäftsführenden Vorstand vom VC Neuwied

Neuwied. Allerdings blieb die Teilnehmerzahl weit hinter den Erwartungen zurück, auch wenn sich viele Mitglieder vorab schriftlich ...

EHC „Die Bären": Lösbare Aufgabe und ein Kracher

Neuwied. Am Freitagabend ab 20 Uhr wollen die Neuwieder im heimischen Icehouse ihren Lauf gegen den NEV fortsetzen und ihrer ...

Pandemie hat Deichstadtvolleys und Liga im Griff

Neuwied. Nach Gesprächen zwischen der Volleyball Bundesliga (VBL), dem SC Potsdam und dem VC Neuwied nahm die VBL die Partie ...

Bären starten siegreich in die Hauptrunde

Neuwied. Wie sieht die taktische Ausrichtung aus, wenn einer Mannschaft nur elf Feldspieler und ein Torhüter zur Verfügung ...

SV Windhagen wählte Vorstand

Windhagen. Wichmann betonte den weiterhin positiven Zuspruch zum Sportverein. Hier waren beim Verein anders als bei anderen ...

Weitere Artikel


Scheune in Asbach wird Raub der Flammen

Asbach. In der rund 70 Quadratmeter großen Scheune befanden sich ein mit Strohballen beladener landwirtschaftlicher Anhänger ...

Trafostation in Meinborn brannte

Meinborn. Der Hund im Nachbarhaus hatte nach einem Knall angeschlagen und beruhigte sich nicht. Die Herrchen sahen draußen ...

Unbekannter zielte angeblich auf Autos

Bendorf. Ob es sich tatsächlich um eine Waffe handelte, die der Unbekannte in der Hand gehabt haben soll, ist allerdings ...

Einmal noch ans Meer

Dernbach. Am letzten Abend erinnert sich Arthur Au: „Die Nordsee hat mir das Leben gerettet. 1945 habe ich eine unbehandelte ...

Talentcampus: Wort-Akrobatik für Aufgeweckte

Neuwied. Zwischen Deutsch- und Nachmittagsangebot gibt es ein gemeinsames Mittagessen, das zum Austausch untereinander rege ...

CDU: VHS Neuwied hat politische Neutralität verletzt

Neuwied. Der Neuwieder CDU-Fraktionschef Martin Hahn macht eine klare Ansage: „Die SPD-Ministerpräsidentin hat auf dem Cover ...

Werbung